Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Dschibuti Äthiopien Kapitalertrag maximieren News Leute Nachhaltig Technik Tourismus Transport Travel Wire-News

Äthiopische Partnerschaft mit Air Djibouti & IDIPO für neuen See-Luft-Transport

Äthiopische Partnerschaft mit Air Djibouti & IDIPO für neuen See-Luft-Transport
Äthiopische Partnerschaft mit Air Djibouti & IDIPO für neuen See-Luft-Transport
Geschrieben von Harry Johnson

Ethiopian Airlines hat eine strategische Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam mit International Djibouti Industrial Park Operation (IDIPO) und dem multimodalen See-Luft-Transport zu beginnen Luft Dschibuti für einen zügigen Warentransport nach Afrika.

Gemäß der Vereinbarung wird die Fracht auf dem Seeweg von China in die Freizone von Dschibuti transportiert und vom internationalen Flughafen Dschibuti per Luftfracht angehoben. Die Synergie
zwischen Luft- und Seetransport ist sehr wichtig für die Erleichterung des Handels zwischen ihnen
Afrika und China durch schnelle und einfache Frachtbewegungen.

Die Zusammenarbeit wird sowohl Zeit als auch Energie sparen und das Wachstum des Frachtmarkts in Afrika ankurbeln.

Das Transportabkommen ermöglicht es Händlern, ihre Produkte von China nach Afrika über den Hafen von Dschibuti und zu bestellen äthiopisch erleichtert den Luftverkehr von Waren in verschiedene Teile Afrikas durch sein riesiges Netzwerk.

äthiopisch Der CEO der Gruppe, Herr Tewolde GebreMariam, sagte: „Wir freuen uns, diese Vereinbarung unterzeichnet zu haben, die die notwendige Infrastruktur und das institutionelle System schaffen wird, damit wir ein neues Logistikprodukt namens „SAM“ (Sea-Air-Modal) anbieten können, das äußerst kostengünstig ist multimodale Transportlösung für afrikanische Unternehmen. Dieses Produkt wird Seefracht von China zum Seehafen von Dschibuti und Luftfracht vom Flughafen Dschibuti zu allen afrikanischen Städten verwenden. Diese neue multimodale Logistiklösung wird es afrikanischen Unternehmen, multinationalen Unternehmen, chinesischen Unternehmen und anderen Geschäftsleuten ermöglichen, ihr Lieferkettenmanagementsystem mit dem zu verbessern
beste Kombination aus Geschwindigkeit, Kosten und Servicequalität. Ethiopian Airlines-Gruppe verfügt über langjährige Erfahrung in der Bereitstellung ähnlicher Produkte über das Meer und die Flughäfen von Dubai. Wir sind bestrebt, Kunden dabei zu helfen, ihre Waren sicher und effizient über unser Netzwerk in Zusammenarbeit mit unseren Partnern – International Djibouti Industrial Park Operation und Luft Dschibuti. Wir spielen weiterhin eine Schlüsselrolle sowohl im afrikanischen als auch im globalen Fracht- und Logistikgeschäft und werden unsere Frachtdienste kontinuierlich weiterentwickeln, um der steigenden Nachfrage unserer Kunden gerecht zu werden. „

Die Partnerschaft vereinfacht den Handel von China in verschiedene Länder Afrikas mit dem riesigen äthiopischen Netzwerk auf dem Kontinent und darüber hinaus. Die Märkte China und Afrika ergänzen sich hervorragend, und die Partnerschaft hat ein enormes Potenzial, kosten- und zeiteffiziente Logistiklösungen für afrikanische Händler zu ermöglichen. Als weltweiter Produktionsstandort ist China der größte Lieferant, während Afrika mit einer Bevölkerung von 1.3 Milliarden eine enorme Marktnachfrage hat. China war Afrikas größter Handelspartner mit einem Handelsvolumen von 254 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021. Sino-African Sea-Air Express nutzt die Vorteile des besten afrikanischen Seehafens in Dschibuti und des besten Flughafens in Äthiopien und wurde durch die Kombination ihrer jeweiligen breiten Fracht geschaffen Netzwerke.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...