Afrikanische Tourismusbehörde Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Sport & Abenteuer Reiseziel Ägypten Unterhaltung Regierungsnachrichten Gastgewerbe News Personen Sicherheit Shopping Tourismus Touristen Travel Wire-News

Ägypten lockert strenge Fotoregeln für Touristen

Ägypten lockert strenge Fotoregeln für Touristen
Ägypten lockert strenge Fotoregeln für Touristen
Geschrieben von Harry Johnson

Ägypten erlaubt nun Ägyptern und Touristen, an allen öffentlichen Orten kostenlos und ohne Genehmigung zu fotografieren

Die ägyptische Regierung erlaubt nun Ägyptern und Touristen, kostenlos und ohne Genehmigung an allen öffentlichen Orten in Ägypten zu fotografieren.

In einer heute abgehaltenen Sitzung genehmigte das ägyptische Kabinett neue Vorschriften zur Fotografie für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch für ägyptische Einwohner und ausländische Besucher. Es wurde vereinbart, dass das Fotografieren mit allen Arten von herkömmlichen Kameras, Digitalkameras und Videokameras kostenlos erlaubt sein wird. Es muss vorher keine Genehmigung eingeholt werden.

Die Entscheidung enthält die Bedingung, dass die Foto- oder Filmausrüstung nicht genehmigungspflichtig sein darf. Diese Ausrüstung umfasst professionelle Fotoschirme; künstliche Außenbeleuchtung; Ausrüstung, die öffentliche Straßen behindert oder blockiert.

Nach der neuen Richtlinie ist es auch vollständig verboten, Fotos von Szenen zu machen oder zu teilen, die auf die eine oder andere Weise dem Image des Landes schaden können. Auch das Fotografieren von Kindern ist verboten. Ägyptische Staatsbürger dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung fotografiert werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei archäologischen Stätten und Museen, die unter die Zuständigkeit des Ministeriums für Tourismus und Altertümer fallen, das Fotografieren für den persönlichen Gebrauch (nicht kommerziell) für Ägypter und Touristen in Übereinstimmung mit dem Obersten Rat erlaubt ist der Entscheidung des Board of Directors von Antiquities aus dem Jahr 2019.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Das Fotografieren mit Mobiltelefonen, Kameras (herkömmlich und digital) und Videokameras ist in Museen und archäologischen Stätten erlaubt (ohne Verwendung von Blitzlicht in Innenräumen).

Der Supreme Council of Antiquities hat auch neue Vorschriften für kommerzielle, Werbe- und Filmfotografie in ägyptischen Museen und an archäologischen Stätten erlassen. Als Anreiz für Produzenten und Unternehmen, in diesen Gebieten zu filmen, wurden Drehgenehmigungen (täglich, wöchentlich und monatlich) eingeführt.

Diese Entscheidungen sind der Abschluss der Bemühungen des Ministeriums, den Kulturtourismus und die einzigartige Zivilisation Ägyptens zu fördern. Ziel ist es, touristische Aktivitäten in zu fördern Ägypten.

Der Genehmigungsdienst für kommerzielle und Kinofilme befindet sich in seiner letzten Phase, bevor er bald auf der offiziellen Website des Ministeriums veröffentlicht wird. Die Website wird Vorschriften für das Fotografieren in öffentlichen Bereichen in verschiedenen Sprachen enthalten.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...