Bangladesch Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Personen Zugfahrt Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transport Travel Wire-News

11 Touristen getötet, als ein Zug einen Reisebus in Bangladesch rammt

11 Menschen getötet, als ein Zug einen Reisebus in Bangladesch rammt
11 Menschen getötet, als ein Zug einen Reisebus in Bangladesch rammt
Geschrieben von Harry Johnson

Obwohl der diensthabende Pförtner den Riegel am Bahnübergang heruntergelassen hatte, ignorierte der Tourbus das durchgesetzte Signal

Elf Menschen starben und vier wurden bei einem Zusammenstoß zwischen einem Touristenbus und einem Zug an einem Bahnübergang im Südosten verletzt Bangladesch registrierung.

Laut dem verantwortlichen Beamten der örtlichen Polizeistation Mirsharai ereignete sich der Unfall im Distrikt Chattogram in Bangladesch, etwa 150 Meilen südöstlich der Landeshauptstadt Dhaka.

Die Kollision ereignete sich heute gegen 1:40 Uhr Ortszeit in der Nähe des Eingangs der Borotakia-Station in Mirsharai, so ein Beamter der Eastern Railway.

Einer der Passagiere des Reisebusses überlebte und kam unversehrt davon, nachdem er von dem Zug angefahren worden war, sagte ein örtlicher Beamter.

Offenbar rammte der Zug auf dem Weg von Dhaka in die Hafenstadt Chattogram an einem Bahnübergang den Touristenbus.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

„Alle 11 Toten, einschließlich des Fahrers, waren im Bus“, sagte der Polizeibeamte und fügte hinzu, dass es sich bei allen um Touristen auf dem Weg zum Khoiyachora-Wasserfall in der Gegend von Mirsharai im Bezirk Chattogram handele.

Der Reisebus sei auf die Gleise eingefahren und habe das Signal ignoriert, sagte ein Bahnbeamter. Obwohl der diensthabende Pförtner den Riegel am Bahnübergang heruntergelassen hatte, ignorierte der Tourbus das durchgesetzte Signal.

Der Tourbus wurde ein kurzes Stück vom Zug gezogen, bevor er anhielt, sagte der Beamte 

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...