Curaçao erweitert sein Hotelangebot um ein neues internationales Franchise

0a1a_163
0a1a_163
Geschrieben von Herausgeber

WILLEMSTAD, Curaçao - CMC Real Estate NV gab heute seine Pläne bekannt, das erste Hotel der Marke Courtyard by Marriott in Curaçao im Rif-Gebiet von Otrobanda zu eröffnen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

WILLEMSTAD, Curaçao - CMC Real Estate NV gab heute seine Pläne bekannt, das erste Hotel der Marke Courtyard by Marriott in Curaçao im Rif-Gebiet von Otrobanda zu eröffnen.

Das Courtyard by Marriott Hotel mit 177 Zimmern und Suiten, das 2017 eröffnet werden soll, befindet sich neben der Sozialversicherungsbank SVB und gegenüber dem Mega Pier. Das Anwesen wird Teil einer gemischt genutzten Entwicklung sein, die Eigentumswohnungen, Einzelhandelsflächen, einen Unterhaltungsbereich, drei Restaurants und ein Casino umfassen wird.

Das Projekt ist eine Initiative von Gold Investment Curacao NV und hat drei lokale Parteien als Aktionäre, nämlich Gold Investment Curacao NV selbst, die Vidanova Pensionskasse und die Foundation Pension Fund Isla Curacao sowie zwei internationale Hotel- und Casinoentwickler und -betreiber. Die letzten beiden sind Interamerican Promo Hotels Inc. aus den USA und BE Boulevard aus Guayaquil, Ecuador.

Das Projekt hat eine Vorbereitungsphase von 4 Jahren durchlaufen, in der nicht nur Gespräche mit Marriott International geführt wurden, um das Franchise zu erwerben, sondern auch lokale Parteien, um eine ordnungsgemäße Ausführung aller erforderlichen Schritte im Zusammenhang mit einer solchen Entwicklung zu gewährleisten. Die Entscheidung für die Marke Courtyard by Marriott basierte auf der internationalen Anerkennung, die dies auf den von der Insel angebotenen Geschäfts- und Tourismusmärkten bietet. Als Entwickler ist CMC Real Estate der Ansicht, dass die Marke Courtyard by Marriott perfekt zu diesem Hotel passt. In Kombination mit dem Rückgrat und der Vertriebsmaschine von Marriott sind wir zuversichtlich, dass das Hotel sehr erfolgreich sein und eine große Rolle bei der weiteren Entwicklung von Curacao as spielen wird ein Freizeit- und Geschäftsziel in wichtigen internationalen Märkten.

Das Hotel verfügt über die charakteristische erfrischende Business-Lobby, die Lobby-Bar, ein Café sowie einen Außenpool und eine Terrasse im Resort-Stil, ein Fitnesscenter und flexible Tagungsräume. Darüber hinaus wird es das neue moderne Gästezimmerdesign der Marke enthalten, das intuitiv und durchdacht ist und flexible und dennoch komfortable Räume bietet, die Technologie ermöglichen.

Laut Craig S. Smith, Präsident der Region Karibik und Lateinamerika bei Marriott International, hat das sich weltweit ändernde Wirtschaftsklima und die heutige Technologie die Art und Weise verändert, wie Menschen reisen. Die Gäste von Marriott wünschen sich einen Raum mit Zweck und Flexibilität, der einen nahtlosen Übergang zwischen Entspannen und Arbeiten ermöglicht. Der Innenhof soll bieten
ihnen einen entspannenden und funktionalen Ort zum Arbeiten und Genießen ihres Urlaubs, wie sie wollen, wann sie wollen. “

„Mit dem Erfolg der Marke in Lateinamerika und der Karibik ist die Marke Courtyard by Marriott zu einem Favoriten unter regionalen Reisenden geworden“, so Laurent de Kousemaeker, Chief Development Officer für Karibik und Lateinamerika bei Marriott International. "Das neue Hotel in Curaçao wird ein wichtiger Meilenstein für unsere schnelle Expansion in der Karibik sein."

Es ist zu erwarten, dass die Entwicklung des Hotels sowie des Einzelhandels-, Casino- und Unterhaltungsbereichs, der als Mega Pier Plaza bekannt sein wird, zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Insel beitragen wird. Die Bauzeit des Courtyard by Marriott Curacao Hotels und des Mega Pier Plaza wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2015 beginnen, während die sanfte Eröffnung für das erste Quartal 2017 geplant ist. Nach Fertigstellung des Courtyard by Marriott Curacao Hotels und des Mega Pier Plaza wird rund 250 Mitarbeiter direkt und indirekt durch die verschiedenen kommerziellen Aktivitäten von seinem Standort aus beschäftigen.

Die Zusammenarbeit der Regierung von Curaçao, der verschiedenen Minister (Wirtschaftsentwicklung, allgemeine Angelegenheiten, Finanzen und Infrastruktur) sowie der verschiedenen Regierungsabteilungen (ROP, OW und Domeinbeheer) hat es CMC Real Estate ermöglicht, nicht nur die Hinzufügung eines internationale Hotelmarke für das touristische und geschäftliche Produktangebot der Insel, aber auch für die schnelle und effektive Durchführung eines Projekts dieser Größenordnung.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Keine Tags für diesen Beitrag.

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.