Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Manila entblößt sein Wohlbefinden mit Herz und Seele

Mindbodyspirit
Verstand, Körper, Geist
Geschrieben von Herausgeber

Es ist eine Umarmung des Herzens… ja, und das Herz ist des philippinischen Volkes, das weltbekannt für seine Fürsorge, Wärme und köstliche Gastfreundschaft ist.

Es ist eine Umarmung des Herzens… ja, und das Herz ist des philippinischen Volkes, das weltbekannt für seine Fürsorge, Wärme und köstliche Gastfreundschaft ist. Diese große Umarmung kommt von dem Kollektiv von Medizinern und Führungskräften der Tourismus- und Gastgewerbebranche, die in Manila zum dritten jährlichen Gipfel „Gesundheit und Wellness im Herzen Asiens umarmen“ zusammenkommen.

Diese wichtige internationale Veranstaltung, die vom philippinischen Tourismusministerium organisiert und vom 22. bis 25. Oktober 2008 stattfindet, vermarktet den Gesundheits- und Wellnesstourismusmonat der Philippinen im Oktober.

Dieses Programm, das von der Unterstaatssekretärin für Tourismus, Frau Cynthia Carrion, organisiert wurde und im Sofitel Philippine Plaza Hotel stattfand, war keine Versammlung medizinischer Gurus, die ihre Plattitüden präsentierten, sondern brachte einige der bekanntesten Ärzte, medizinischen Experten, Wissenschaftler und Wissenschaftler der Welt zusammen Heilpraktiker, die den versammelten Delegierten aus Dutzenden von Ländern die neuesten Behandlungen und Protokolle vorstellten, einschließlich wichtiger, bewährter, wirksamer, traditioneller Heilmethoden der gegenwärtigen und alten Kulturen.

Ein wichtiger Teil dieses gut besuchten Konklaves war der „Wellnesstourismus“. Es ist wichtig zu unterscheiden, dass sich der „Wellnesstourismus“ wirklich vom „Medizintourismus“ unterscheidet.

In Merriam-Webster wird „Wellness“ beschrieben als: 1. die Qualität oder der Zustand einer guten Gesundheit, insbesondere als aktiv gesuchtes Ziel, und 2. ein Lebensstil, der das Wohlbefinden fördert.

Die meisten konventionellen Ärzte werden aufgesucht, wenn der Patient krank ist, und es sind die Symptome der diagnostizierten Krankheit, die im Allgemeinen von diesen Ärzten behandelt werden. Heilpraktiker hingegen arbeiten daran, Wellness zu schaffen und einen Wellnesszustand für den Patienten aufrechtzuerhalten. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass die Heilpraktiker den Patienten als „ganze Person“ behandeln, dh ganzheitlich, und indem sie die Grundursache der Krankheit und nicht nur die Symptome bestimmen, machen sich die Praktiker daran, die Krankheit zu heilen, um ein Gleichgewicht in der Krankheit herzustellen Körper durch die Behandlung des Patienten insgesamt - Geist, Körper und Seele als Ganzes - daher kommt die ganzheitliche Medizin von der Grundlage des Wohlbefindens.

Es gibt anscheinend große Unterschiede zwischen Wellnesstourismus und Medizintourismus. Um mehr Einblicke in diese aufstrebenden Branchen und die bevorstehende Konferenz zu erhalten, haben wir Dr. Noah McKay, Autor von Wellness bei Warp Speed ​​und Hauptredner der Konferenz, getroffen.

"Wellnesstourismus", sagte Dr. McKay, "bietet Menschen überall die Möglichkeit, ihre jährlichen körperlichen Untersuchungen zu planen und modernste Informationen und medizinische Versorgung in den Bereichen Anti-Aging und Präventivmedizin zu erhalten." Das Beste daran ist, dass sie ihre Ausbildung und medizinischen Bewertungen von einem international anerkannten Team von Ärzten in führenden Zielhotels und Spas in mehreren Ländern erhalten können. Der Wellnesstourismus konzentriert sich auf die Vorbeugung von Krankheiten, während der Medizintourismus auf die Behandlung der Krankheit angewiesen ist, normalerweise durch chirurgische Eingriffe. “

Tausende von Medizintouristen reisen jedes Jahr nach Indien, China, Thailand und auf die Philippinen, um ihre Koronar-, Bypass-Operationen und Gelenkersatzoperationen durchzuführen. Die Hauptantriebskraft im Medizintourismus sind natürlich die hohen Kosten für die Pflege. Die Kosten für eine Bypass-Operation mit offenem Herzen und Herzkranzgefäßen in New York City betragen 55,000 US-Dollar gegenüber 11,000 US-Dollar in Delhi, Indien. Mit 40 Millionen nicht versicherten Amerikanern und einer schwindenden Wirtschaft werden die chirurgischen und medizinischen Dienstleistungen in Asien sowohl für medizinische als auch für Wellnesstouristen immer attraktiver.

Die 40 Milliarden US-Dollar teure Medizin- und Tourismusbranche wächst rasant und es ist klar, dass die Philippinen nicht zurückgelassen werden wollen.

Dr. McKay und sein Team von Q Health Retreats reisten in mehr als ein Dutzend Länder und bewerteten diese, um geeignete Standorte für ihre Wellness-Retreats zu ermitteln. Mit der Unterstützung und engen Zusammenarbeit des philippinischen Tourismusministeriums und des Gesundheitsministeriums bietet Q Health ab Januar 4 seine 10-tägigen und 2009-tägigen Wellness- und Tourismus-Retreats auf den Philippinen an.

"Es bedarf einer Vision und eines tieferen Engagements für Präventiv- und Wellnessmedizin, um den Wellnesstourismus auf den Philippinen Wirklichkeit werden zu lassen", sagte Dr. McKay. „Ohne die hundertprozentige Unterstützung von Ace Durano, Minister für Tourismus; Cynthia Carrion, Unterstaatssekretärin für Tourismus; und Dr. Jade Delmundo, Unterstaatssekretär des Gesundheitsministeriums, Q Health Retreats werden auf den Philippinen nicht gestartet. Die Philippinen haben über 100 Tourismusministerien, akkreditierte Hotels und Spas; mehrere international anerkannte und anerkannte Krankenhäuser von Weltklasse; und eine hochqualifizierte, zweisprachige, medizinische Belegschaft. Kombinieren Sie all das mit den über 35 wunderschönen Wellnessinseln, und es ist leicht zu verstehen, warum viele sagen, dass die Philippinen die nächste Wellness-Tourismushauptstadt der Welt sein können. “

Die konventionelle Medizin, wie sie in allen medizinischen Verfahren und Operationen unserer besten Krankenhäuser definiert ist, hat die Gesundheitsbedürfnisse der Menschen in diesem Jahrhundert nicht erfüllt. Weniger als 10 Prozent der Bevölkerung unseres Planeten haben direkten Zugang zu den Wundern moderner Arzneimittel. Krankenhauspflege; und Chirurgie. CT- und MRT-Scanner sowie die neuesten Arzneimittel und chirurgischen Eingriffe retten Leben, aber ihre hohen Kosten haben die konventionelle Medizin sowohl unerschwinglich als auch unzugänglich gemacht.

Dr. McKay, ein ehemaliger US-amerikanischer Chirurg, sagte, die moderne konventionelle Medizin in Krankenhäusern sei kostspielig, ungerecht und völlig undemokratisch in ihrem Ansatz, die heutigen Gesundheitsbedürfnisse der Menschen zu lösen. „Wir müssen eine neue Wellness-basierte Medizin neu erfinden, die die neue Wissenschaft [und] Hochtechnologie einbezieht und gleichzeitig erschwinglich und reproduzierbar ist. ”

Eine seriöse Studie, die vom New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, zeigt, dass 90 Prozent der Krankheiten vermeidbar sind. Es ist einfacher und kostengünstiger, Krankheiten vorzubeugen als sie zu behandeln. Die Wellness-Medizin bereitet sich genau darauf vor, und die Philippinen bieten eine ernsthafte Gelegenheit, heute in diesem Jahrhundert eine echte Lösung für die Gesundheitsbedürfnisse zu finden.

Wir haben eine Vorschau auf das 4-tägige Wellness-Programm von Q Health Retreat gegeben, das für Januar 2009 im Tagaytay Highlands geplant ist. Jeder der 30 glücklichen Gäste (hier wird niemand als Patient bezeichnet) hat die Möglichkeit, sich privat mit 5 Ärzten und 5 zu treffen Anti-Aging-Spezialisten hören acht Vorträge über Wellness-Techniken und lassen sich von einem Quantencomputer scannen, der über 9,000 physiologische Variablen und viele Krankheiten erkennt.

Das Anti-Aging / Detox-Panel umfasst auch das Messen und Ausgleichen der acht körpereigenen Hormone (DHEA, Cortisol, Progesteron, Testosteron, T3, T4, Östrogene) und das Eliminieren der Top-20-Toxine (Quecksilber, Blei, Arsen usw.) aus dem Körper. Das Wahlprogramm zur Gewichtsreduktion ist das einzige von Ärzten gesponserte Programm auf der Welt, das HCG-Hormon verwendet, um einen schnellen, dauerhaften Gewichtsverlust zu erreichen. Der 96-stündige Wellness-Retreat von Q Health wird als die weltweit umfassendste körperlich-geistig-spirituelle Prüfung und Bewertung angepriesen. Das Personal von Q Health besteht aus Ärzten, Spezialisten, Krankenschwestern und Biotechnikern aus den Philippinen und den USA.