24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Gastgewerbe Branchen-News treffen Aktuelle Nachrichten aus Namibia News Menschen Verantwortlich Tourismus Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

UNWTO-Chef startet offiziell die Namibia Tourism Expo 2020

UNWTO-Chef startet offiziell die Namibia Tourism Expo 2020
UNWTO-Chef startet offiziell die Namibia Tourism Expo 2020
Geschrieben von Harry S. Johnson

Am 4. November 2020 hat der Generalsekretär der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO), Zurab Pololikashvili, hat Namibias größte Tourismusveranstaltung, die Namibian Tourism Expo 2020, offiziell ins Leben gerufen. Das diesjährige Thema ist 10 Grad Süd. Bei dieser Gelegenheit applaudierte der Generalsekretär Namibia als eines der wenigen Länder der Welt, das die Reiseausstellung inmitten der Covid-19-Pandemie veranstaltete, und als eines der wenigen Länder der Welt, das sich für internationale Touristenankünfte öffnete. Er startete auch ein Toolkit für Covid-19-Tourismus-Sicherheitsprotokolle und -Richtlinien, um sicherzustellen, dass die namibische Tourismusbranche die Covid-19-Präventionsmaßnahmen nicht beeinträchtigt.

Zum ersten Mal war Herr Pololikashvili zu einem offiziellen dreitägigen Besuch, um die Strategie zur Wiederbelebung des Tourismus in Namibia zu stärken und die bisherigen lokalen Bemühungen zur Rettung von Lebensgrundlagen und Arbeitsplätzen zu würdigen. Er stattete dem Vizepräsidenten Hon einen Höflichkeitsbesuch ab. Nangolo Mbumba und bestätigte die Ausrichtung der 'Brand Africa Conference' in Namibia im Jahr 3. Er teilte auch die geplanten Bemühungen zur Unterstützung von Tourismusschutzinitiativen zur Entwicklung des ländlichen Tourismus. Brand Africa ist eine Bewegung zwischen den Generationen, die ein großartiges Afrika inspirieren soll, indem sie ein positives Image Afrikas fördert, seine Vielfalt feiert und seine Wettbewerbsfähigkeit fördert. Der Generalsekretär betonte, wie wichtig es sei, das touristische Potenzial Afrikas für die Welt sichtbarer zu machen, um Touristen zu Besuchen zu ermutigen, um Arbeitsplätze zu schaffen und ihren Lebensunterhalt zu sichern.

Während seines Aufenthalts besuchte er das UNESCO-Weltkulturerbe in der Wüste Sossusvlei namens Namib Sand Sea. Es ist die einzige Küstenwüste der Welt, die ausgedehnte, von Nebel beeinflusste Dünenfelder umfasst. Danach flog er zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen Namibias, Swakopmund, wo er Namibias Gastronomieheft herausbrachte, ein Projekt, an dem die UNWTO mit Namibia zusammengearbeitet hat, um die afrikanische Gastronomie in der Welt bekannt zu machen. Er besuchte auch das Ramsar Wetland in der Lagune von Walvis Bay, wo er seine Faszination für die Fortschritte Namibias im Bereich der biologischen Vielfalt zum Ausdruck brachte.

Der Generalsekretär war begeistert von Namibias einzigartigen kontrastierenden Landschaften und verschiedenen Kulturen. Er sagte, dass es so ist, als würde man die Welt in einem Land sehen, wenn man ein paar verschiedene Teile der Welt in Namibia sieht, und dass Namibia dadurch viel mehr Touristen verdient. Herr Pololikashvili ist zuversichtlich, dass Namibia für internationale Touristenankünfte bereit ist, da das Land in Bezug auf die persönliche Sicherheit der Touristen und die Prävention von Covid-19 sicher ist.

Herr Pololikashvili ist überzeugt, dass die namibische Tourismusbranche in guten Händen ist, was sie stark gemacht hat, da er von der hohen Qualität der Branche in Bezug auf Organisation und Beherbergungsbetriebe überrascht war. Er konnte das an der Art und Weise erkennen, wie seine Reiselogistik in Namibia übersichtlich und von hohem Standard war.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.