Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

2nd Routes Americas - ein „One-Stop-Shop“ für Flugdienste von, nach und innerhalb Amerikas

routeamericas
routeamericas
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

MANCHESTER - In weniger als drei Wochen wird Routes die einzige Netzwerkplanungsveranstaltung für ganz Amerika in Cancun, Mexiko, durchführen.

MANCHESTER - In weniger als drei Wochen wird Routes die einzige Netzwerkplanungsveranstaltung für ganz Amerika in Cancun, Mexiko, durchführen. Routes Americas ist das einzige Networking-Event für Fluggesellschaften und Flughäfen, das die entscheidende gegenseitige Abhängigkeit der Märkte in Nord-, Süd- und Mittelamerika anerkennt. Tatsächlich handelt es sich um einen One-Stop-Shop für Flugdienste von, nach und innerhalb Amerikas. Dieses Forum findet vom 15. bis 17. Februar im Hilton Golf & Spa Resort statt und wird von ASUR, Mexikos führenden Flughäfen, veranstaltet.

Routes Americas wurde 2008 eingeführt und hat sich bereits als führendes Netzwerkplanungsereignis in der Region etabliert. "In diesen schwierigen Zeiten liegen auf den Flugverbindungen zwischen Nord-, Süd- und Mittelamerika einige der größten Bedrohungen und Chancen", sagte Mike Howarth, Vorsitzender und Gründer von Routes. „Deshalb war der Dialog zwischen Fluggesellschaften und Flughäfen noch nie so wichtig. Nicht nur die Streckenerweiterung, sondern auch die Streckeneffizienz wird viele der Diskussionen auf der Veranstaltung dominieren, da keine Fluggesellschaft unnötig auf eine Marktposition verzichten möchte, deren Aufbau Jahre gedauert hat. “

Trotz des schwierigen Geschäftsumfelds, in dem in vielen Regionen, einschließlich Nordamerika, der Passagierverkehr zurückgegangen ist, weist der lateinamerikanische Markt weiterhin positive Wachstumsraten auf. Die Zahlen der IATA zeigen, dass die internationalen Passagierkilometer (RPK) zwischen Januar und November 11.2 um 2008 Prozent gestiegen sind. Die langfristige Prognose für die Region ist ebenso positiv, da Boeing ein jährliches Wachstum des Passagierverkehrs in Lateinamerika prognostiziert 6.7 Prozent, das höchste Verkehrswachstum außerhalb des asiatisch-pazifischen Raums.

Auf den diesjährigen Routes Americas werden die USA durch Fluggesellschaften wie United, Delta, US Airways und Continental vertreten sein. Lateinamerikanische Fluggesellschaften werden in Kraft treten, darunter LAN Chile, LAN Ecuador, LAN Peru, TAM und COPA Airlines. Zu den Fluggesellschaften aus Kanada gehören Air Canada und Air Transat.

Zu den registrierten Flughäfen zählen Dallas Fort Worth, Quebec und die Britischen Jungferninseln, um nur einige zu nennen. Die teilnehmenden Flughäfen greifen zunehmend auf ihre Tourismusbehörden, Wirtschaftsförderungsagenturen und ähnliche Organisationen zurück, da eine breite Unterstützung vor Ort häufig einen Einfluss auf die Entwicklung und Aufrechterhaltung von Luftverkehrsdiensten hat. Deshalb eine Reihe von Tourismus
Die Behörden nehmen in diesem Jahr Stellung. Anwesend: Curaçao, Panama, Costa Rica, Guatemala und El Salvador.

Zusätzlich zu den vorab vereinbarten Treffen wird es eine Konferenz zum Thema "Routenentwicklung in schwierigen Zeiten - Strategien für das Überleben" geben, die das Kapitel "Amerika" der International Air Route Development Association (IARDA) einbezieht. Zu den Rednern gehören Rodolfo Salgado Leyva, Generaldirektor / CEO von Aerodom; Estuardo Robles, Entwicklungsleiter, Ciudad Aeropuerto Guatemala; und Alex de Gunten, Geschäftsführer der Latin American Air Transport Association (ALTA). Das Forum wird auch vom zweiten Jahrgang unterstützt
Tourism & Air Services Summit, der sich mit dringenden Themen wie "The Caribbean Crossroads" und "Marketing the Americas" befasst.

Neu in diesem Jahr: Die Airport Marketing Awards, die zuvor ausschließlich auf dem World Event verliehen wurden, werden nun bei allen Routes-Events regionale Vorläufe veranstalten. Routes Americas ist der erste, der diese begehrte Preisverleihung ausrichtet. Die Abstimmung wurde gerade eröffnet und wird von den Fluggesellschaften auf der offiziellen Website von Routes unter www.routesonline.com durchgeführt. Flughäfen, die in die engere Wahl kommen, müssen ihre Fallstudie zur Prüfung durch die Richter einreichen, und die Gewinner der Region werden beim Galadinner in Cancun bekannt gegeben. Der Gesamtsieger wird dann automatisch für die Auszeichnungen ausgewählt, die im September dieses Jahres bei World Routes in Peking verliehen werden.

Um mehr zu erfahren oder Ihren Platz bei dieser strategisch wichtigen Veranstaltung zu sichern, besuchen Sie www.routesonline.com.