Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Reisen und gerne frische Luft atmen? Wohin nicht?

PollutedCountried
PollutedCountried
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Golfregion ist zwar führend im Bereich Luxusreisen und Tourismus, hat jedoch die schlechteste Luftqualität der Welt. Im Rahmen der Earth Day-Kampagne für umweltfreundlichere Städte möchte Eco2Greetings, dass die Welt Methoden wie die Teilnahme an der Solarrevolution, die Entscheidung für umweltfreundliche Gebäude mit Schwerpunkt auf erneuerbaren Energien und die Entscheidung für andere Verkehrsträger wie Fahrrad oder Bus anwendet helfen, schädliche Emissionen zu reduzieren.

Giftige Städte sind meist ein künstliches Problem. Die größte Einzelquelle von luftverschmutzer ist die Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle und Benzin. Fossile Brennstoffe werden zum Heizen, zum Betreiben von Transportfahrzeugen, zur Stromerzeugung sowie zur Herstellung und für andere industrielle Prozesse verwendet. Das Verbrennen dieser Brennstoffe verursacht Smog, sauren Regen und Treibhausgasemissionen.

Ölreiche Länder des Nahen Ostens dominieren die Top Ten der am stärksten verschmutzten Städte. Solche Städte befinden sich in:

  1. Saudi-Arabien, Partikelgehalt von 108.

  2. Katar, Partikelgehalt von 103.

  3. Ägypten, Partikelgehalt von 93.

  4. Bangladesch, Partikelgehalt von 84.

  5. Kuwait, Partikelgehalt von 75.

  6. Kamerun, Partikelgehalt von 65.

  7. Mauretanien Partikelgehalt von 65.

  8. Nepal, Partikelgehalt von 64.

  9. Vereinigte Arabische Emirate, Partikelgehalt von 64.

  10. Indien, Partikelgehalt von 62.

  1. Libyen, Partikelgehalt von 61.

  2. Bahrain, Partikelgehalt von 60.

  3. Pakistan, Partikelgehalt von 60.

  4. Niger, Partikelgehalt von 59.

  5. Uganda, Partikelgehalt von 57.

  6. China, Partikelgehalt von 54.

  7. Myanmar, Partikelgehalt von 51.

  8. Irak, Partikelgehalt von 50.

  9. Bhutan, Partikelgehalt von 48.

  10. Oman, Partikelgehalt von 48.

Das Vereinigte Königreich belegt mit einem Partikelgehalt von 159 den 12. Platz auf der Liste. Die USA haben den 173. Platz mit einem beeindruckend niedrigen Partikelgehalt von 8 erhalten.

The interaktiven Karte zeigt auch, dass Länder wie China, die für den Mangel an sauberer Luft in ihren Städten berüchtigt sind, Luftverschmutzungswerte haben, die die HÄLFTE der Menge von Saudi-Arabien betragen. China erzielte ein Niveau von 54 im Vergleich zu Saudi-Arabiens schrecklichem Partikelmaterial-Score von 108. Saudi-Arabien ist der Haupttäter in den am stärksten verschmutzten Städten.

Die Wahrscheinlichkeit, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Schlaganfall zu erkranken, ist in Gebieten mit hoher Umweltverschmutzung erhöht. Studien belegen, dass die Kindersterblichkeit in Ländern mit höherer Luftverschmutzung höher ist. Laut dem Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Luftverschmutzung heute eine größere Gefahr für die Gesundheit als Ebola oder HIV, und 80% aller städtischen Gebiete weisen Luftverschmutzungsgrade auf, die über dem Wert liegen, der als gesund angesehen wird.

Es ist nicht alles Untergang und Finsternis, ein Teil der saubersten Luft der Welt gehört Neuseeland, den Salomonen, Kiribati und Brunei Darussalam, die alle mit 5 einen beeindruckenden Anteil an Partikeln aufweisen.

Weitere Informationen zu den giftigsten Städten der Welt finden Sie unter: www.eco2greetings.com.