24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften News Panama Eilmeldungen Transportwesen Reiseziel-Update Türkei Eilmeldungen

Copa Airlines und Turkish Airlines starten Codeshare-Flüge zwischen Europa und Lateinamerika

0a1-37
0a1-37
Geschrieben von Chefredakteur

Copa Airlines, Tochtergesellschaft von Copa Holdings, SA, und Turkish Airlines, beide Mitglieder von Star Alliance, dem weltweit führenden Airline-Netzwerk, haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet, das den Passagieren mehr Flugoptionen mit nahtlosen Verbindungen über Copas Hub of the Americas in Panama City bietet und das nahtlose Tor der Türkei nach Europa über den Hub des Unternehmens in Istanbul, Türkei.
Der strategische Hub of the Americas von Copa Airlines in Panama City ermöglicht es Passagieren aus Istanbul, schnell und effizient Verbindungen zu 74 Zielen in Amerika und der Karibik, einschließlich der wichtigsten Städte der Region, herzustellen. Mit diesem Codeshare-Abkommen haben die lateinamerikanischen Passagiere, die mit Turkish Airlines über den einzigartig positionierten Hub Istanbul reisen, der den Osten und den Westen verbindet, mehr Einreisemöglichkeiten nach Europa, auch nach Afrika, Asien / Fernost und in den Nahen Osten.
Pedro Heilbron, CEO von Copa Airlines, sagte; „Dieses Abkommen zwischen Copa Airlines und Turkish Airlines ist von großer Bedeutung, da es dazu beiträgt, die Konnektivität zwischen Lateinamerika und Istanbul und dem Rest Europas zu stärken. Passagiere aus beiden Hemisphären profitieren von erstklassigen Diensten und nahtlosen Verbindungen über die Hubs der Codeshare-Partner. “
Zunächst wird die Türkei ihren Code auf Copa-Flügen zwischen Panama City und David in Panama platzieren. Porto Alegre, Rio de Janeiro, Manaus, Belo Horizonte und Sao Paulo in Brasilien; Santo Domingo und Punta Cana in der Dominikanischen Republik; Guayaquil und Quito in Ecuador; San Salvador in El Salvador; Asuncion in Paraguay; Lima in Peru. Auf der anderen Seite wird Copa seinen Code auf türkisch durchgeführten Flügen zwischen Panama und Istanbul platzieren. Mit der Erteilung der behördlichen Genehmigungen wird die Türkei ihren Code schrittweise auch auf Copa-Flügen nach Cancun, Mexiko-Stadt und Guadalajara in Mexiko platzieren. Managua in Nicaragua; San Jose in Costa Rica und Montevideo in Uruguay, um das Angebot dieser Codeshare-Flüge in die Region zu erweitern.

„Wir freuen uns sehr, eine Codeshare-Zusammenarbeit mit Copa Airlines aufzunehmen, die unsere Partnerschaft als Star Alliance-Partner verbessern und den Passagieren über die weitreichenden Flugnetze beider Fluggesellschaften einzigartige Reisemöglichkeiten bieten wird. Insbesondere mit unseren Flügen nach Panama City, die von unserem unvergleichlich positionierten Hub Istanbul aus durchgeführt werden, würden Passagiere gerne mit den Flügen von Copa Airlines von Panama City aus rund um den Kontinent reisen. “ sagte Bilal Ekşi, stellvertretender Vorsitzender und CEO von Turkish Airlines.
Dieses Abkommen, das das Streckennetz beider Fluggesellschaften sowie die Konnektivität zwischen den Kontinenten ergänzt und erweitert, wird auch die bilateralen Möglichkeiten für Tourismus und kommerzielle Entwicklungen zwischen zwei Ländern verbessern und fördern.

Passagiere von Copa und Türkisch profitieren von den vielfältigen Vorteilen der Star Alliance, einschließlich der Gegenseitigkeit zwischen den Vielfliegerprogrammen beider Fluggesellschaften und der weltweiten Anerkennung des Gold- und Silberstatus der Star Alliance über das große Streckennetz mit 1,300 Flughäfen in 190 Ländern.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov