Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die wichtigsten Reisegeheimnisse, die Sie kennen müssen

28c_49
28c_49
Geschrieben von Herausgeber

1. Fordern Sie Extras für Ihr Zimmer an

1. Fordern Sie Extras für Ihr Zimmer an

Wenn Sie mehrere Nächte zu einer ruhigen Jahreszeit buchen oder regelmäßig eine bestimmte Unterkunft besuchen, ist ein Hotel häufig bereit, einige zusätzliche Dienstleistungen (Wellnessanwendungen, Mahlzeiten, Transport vom Flughafen und andere Vergünstigungen) in das Hotel aufzunehmen Preis Ihres Zimmers. Das Hotel Hana-Maui (+1 808 248 8211; hotelhanamaui.com; verdoppelt sich ab 495 USD), ein Gewinner des weltbesten Preises für Reisen + Freizeit, hat kürzlich informell Gästen angeboten, die fünf oder mehr Nächte in einem Standardzimmer verbringen möchten, ein Abendessen für zwei Personen im Kauiki, seinem Fischrestaurant, plus Massage (im Wert von 400 USD). Laut Emmalani Park, dem Leiter der Reservierungsabteilung des Hotels, ist es am besten, vor Ihrer Ankunft mit einem Manager oder einem Verkaufs- oder Marketingagenten zu sprechen: „Beide können flexibler sein als Reservierungsagenten.“

2. Packen Sie diese sicherheitsfreundlichen Hotelannehmlichkeiten ein

Das Umspielen, Dekantieren Ihrer Lieblingshaar- und Körperprodukte in sicherheitsgeprüfte Minicontainer gehört der Vergangenheit an. Einige unserer Lieblingshotels auf der ganzen Welt lagern hochwertige Produkte in Containern, die den neuen Vorschriften des Verkehrsministeriums (100 ml / Gramm oder Gramm) entsprechen unter). In einem Standardzimmer sind Badprodukte in Suiten normalerweise 35 ml und 75 ml groß. In Sydneys Observatorium gibt es L'Occitane, während die Hilton Hotels im In- und Ausland eine Reihe speziell entwickelter Crabtree- und Evelyn-Produkte anbieten, die Teil ihres La Source-Sortiments sind. Im Christchurch's Spire sind in allen Zimmern 75 ml Evolu-Produkte aus Neuseeland erhältlich, die eine Feuchtigkeitscreme mit Sonnencreme enthalten. In London führen die Connaught, Claridges und Berkeley alle Asprey, während in den USA alle Ritz-Carlton-Immobilien Bulgari-Leckerbissen haben.

3. Testen Sie das Wasser mit einer Einwegkreuzfahrt

Früher war die „Neupositionierung von Kreuzfahrten“ die einzige Möglichkeit, ein Angebot für eine Luxuskreuzfahrt zu finden. Wenn sich das Wetter saisonal ändert, bewegen die Kreuzfahrtschiffe ihre Schiffe im Sommer vom Mittelmeer in die wärmeren karibischen Gewässer im Winter und ähnlich von Alaska in die Karibik. Anstatt mit einem leeren Schiff zu segeln, werden die Kreuzfahrten ermäßigt, um die Passagiere zu ermutigen, sich diesen „Neupositionierungsreisen“ anzuschließen. Da Unternehmen ihre Reiserouten rund um den Globus erweitern, sind One-Way-Kreuzfahrten für Passagiere zu einer neuen Möglichkeit geworden, das Leben auf hoher See zu einem günstigeren Preis zu erleben. Holland America und Carnival Cruises sind beide Linien, die in sieben Tagen Einwegrouten von Vancouver nach Alaska anbieten. Inzwischen bietet Majestic America eine einfache Kreuzfahrt von Juneau in Alaska nach Seattle an. Holland America bietet Reisenden auch die Möglichkeit, eine Etappe ihrer Grand World Voyage-Kreuzfahrt zu unternehmen, die 117 Nächte dauert und 39 Häfen auf fünf Kontinenten umfasst. Je nachdem, wo Sie an der Kreuzfahrt teilnehmen, können Sie eine einzelne Etappe zwischen 22 und 69 Nächten kaufen. In den Jahren 2009 und 2010 starten die Kreuzfahrten im Januar und über Travel the World (1300 857437; traveltheworld.com.au) beginnen die Strecken ab 5428 USD, während die vollständige Kreuzfahrt ab 26,229 USD beginnt.

4. Stadtgeheimnis: London

Geben Sie die Einzahlung von 4 USD für die Oyster-Karte eines Besuchers an einer beliebigen U-Bahn- oder Bushaltestelle aus und sparen Sie bis zu 50 Prozent Ihrer Tagestarife. Es gibt ein eingebautes Verschließsystem, sodass Sie an einem Tag höchstens 13 US-Dollar für öffentliche Verkehrsmittel im Zentrum von London ausgeben können. Kinder unter 16 Jahren fahren kostenlos in Straßenbahnen und Bussen.

5. Suchen Sie die besten Plätze an Bord

Der Abstand zwischen Sitzreihen (in der Luftfahrtindustrie als Pitch bekannt und immer noch in Zoll berechnet) variiert von Flugzeug zu Flugzeug und sogar zwischen den Reihen. In der Regel inländische Fluggesellschaften liegen die Sitzabstände zwischen 30 und 33 Zoll, während die Ausgangsreihen zwischen 37 und 39 Zoll liegen. Aber wie viel Unterschied machen ein paar Zentimeter? Mit 31 Zoll würde das Knie einer 183 cm großen Person den Sitz vor ihm berühren; mit 34 Zoll konnte er ein Hardcover-Buch in seine Sitztasche stecken, ohne dass sich seine Knie berührten; und mit 36 ​​Zoll konnte er von einem Fensterplatz aufstehen und zum Gang gehen, ohne die Person neben ihm zu stören. Ausgangsreihen können innerhalb desselben Flugzeugs variieren. Wenn sie direkt nacheinander ausgerichtet sind, werden die Sitze in der vorderen Ausgangsreihe nicht zurückgelehnt. Weitere Informationen zu Sitzabständen und Konfigurationen für die meisten Fluggesellschaften finden Sie auf seatguru.com oder auf den Websites der Fluggesellschaften.

6. Wie man sich einen wertvollen Tisch schnappt

T + L US-Redakteurin und Restaurant-Guru Anya von Bremzen hat zwei altehrwürdige Tipps: 1) Erscheinen Sie eine halbe Stunde vor Ihrem gewünschten Sitzplatz, um eventuelle Stornierungen zu erwischen. und 2) Senden eines Faxes oder einer E-Mail, eine Strategie, die bekanntermaßen auch an den beliebtesten Orten wie El Bulli in Spanien funktioniert (+34 97 215 0457; Fax: +34 97 215 0717; [E-Mail geschützt]). Hier einige Vorschläge von Reservierungsmitarbeitern in drei anderen schwer zu buchenden Restaurants: L'ASTRANCE, PARIS „Rufen Sie zwei Monate vor dem gewünschten Datum genau um 10 Uhr an. Versuchen Sie, auf die Warteliste zu kommen, da wir sie auf drei Parteien beschränken. Wenn Sie es also auf die Liste schaffen, besteht eine realistische Chance, einen Tisch zu bekommen. “ 4 Rue Beethoven, 16. Arr.; +33 1 40 50 84 40; Abendessen für zwei $ 581.

BABBO, NEW YORK „Rufen Sie einen Monat vor dem gewünschten Datum um 10 Uhr an. Und für eine Last-Minute-Buchung versuchen Sie es am Abend zuvor um 9 Uhr oder am Tag nach 3 Uhr. “ 110 Waverly Place; +1 212 777 0303; Abendessen für zwei 120 $. FRANZÖSISCHE WÄSCHEREI, NAPA-TAL „Wir haben sieben Tage geöffnet. Rufen Sie also am Wochenende an, nicht während der Woche. Probieren Sie auch opentable.com aus - normalerweise veröffentlichen wir täglich zwei Tische (einer für zwei, der andere für vier) auf der Website. “ 6640 Washington St., Yountville; +1 707 944 2380; Abendessen für zwei $ 480.

7. Wie man einen Notfall im Ausland wählt

Notfälle können jederzeit und an jedem Ort auftreten. Seien Sie auf Reisen vorbereitet, indem Sie die richtige Nummer kennen, um Hilfe zu rufen.

Alle EU-Länder 112

Australien 000

Kanada US 911

Hong Kong 999

Japan 119

Thailand 191

Argentinien 911

Mexiko 060

Israel 100

Neuseeland 111

Schweiz 144

Vanuatu 112

8. Spät schließende Museen

Zunehmend öffnen Museen in Australasien, die einen erfolgreichen Überseetrend verfolgen, ihre Türen außerhalb der normalen Öffnungszeiten, damit Besucher die Massen schlagen und beliebte Ausstellungen besuchen können, wenn die meisten Menschen nach Hause gegangen sind. Melbournes NGV Australia (03 8620 222; ngv.vic.gov.au) ist donnerstags bis 9 Uhr geöffnet, während Sydneys Art Gallery of NSW (02 9225 1740; artgallery.nsw.gov.au am Mittwochabend „Art After Hours“ bietet. Besucher können Vorträge und Filme über aktuelle Ausstellungen genießen und die Galerien bleiben bis 9 Uhr geöffnet. In der National Gallery of Australia in Canberra (02 6240 6411; nga.gov.au) lohnt es sich, im Voraus anzurufen, um zu prüfen, ob sie spät dran sind. Die Nachtbesichtigungen ändern sich je nach Ausstellung. Im Wellington National Museum of New Zealand, Te Papa (+64 4 381 7000; tepapa.govt.nz), ist jeden Donnerstag bis 9 Uhr spät geöffnet Das Jahr einschließlich des Weihnachtstages mit Feiertagen ist oft eine Zeit, in der Sie die Galerien für sich haben können.

9. Kiwi Hotelbewertungen

Neuseeland verwendet für seine Hotels kein Sternebewertungssystem, sondern Qualmark (qualmark.co.nz), eine unabhängig bewertete Agentur, die von Tourism New Zealand unterstützt wird. Es bewertet alle Arten von Unterkünften, von Backpacker-Lodges bis zu den exklusivsten Unterkünften. Auf der benutzerfreundlichen Website von Qualmark können Sie Standorte auswählen und den gewünschten Standard und die Art der Unterkunft angeben.

10. Achten Sie auf das Wasser

Flugbegleiter beginnen die meisten Flüge mit Wasser in Flaschen. Wenn sie sich jedoch den Bordtanks des Flugzeugs zuwenden, besteht möglicherweise Grund zur Sorge. Laut der jüngsten verfügbaren US-Studie hatte jedes sechste Flugzeug coliforme Bakterien in seinen Wassertanks. Seit 2004 hat die Environmental Protection Agency (EPA) 46 inländische Fluggesellschaften in den USA angewiesen, ihre Wassersysteme regelmäßig zu spülen, zu desinfizieren und zu testen. Richard Naylor, der Manager der EPA für Flugzeugtrinkwasserregeln, schlägt vor, dass betroffene Passagiere das Trinken von Kaffee oder Tee an Bord vermeiden (Wasser erreicht möglicherweise kein Reinigungskochen). T + L-Tipp: Vermeiden Sie auch die Verwendung von Leitungswasser im Badezimmer (verwenden Sie Tücher oder Mundwasser). Die Antwort könnte sein, sich nach der Sicherheitsüberprüfung für Dosengetränke zu entscheiden oder sich mit Wasser zu versorgen.

11. Landgeheimnis: Japan

Sie haben es satt, schwere Taschen zu schleppen, zusammen mit gewichtigen Einkäufen, wenn Sie im Land der aufgehenden Sonne aus unzähligen Zügen aussteigen? Hilfe ist zur Hand. Japans Netzwerk von äußerst zuverlässigen Kurierdiensten wie Nippon Express und Black Cat kann Sie für nur 20 US-Dollar von Ihrer Last entlasten. Die meisten Hotelmitarbeiter können problemlos einen Kurier für Sie organisieren, bei dem Ihre Gegenstände, einschließlich Gepäckstücke oder Kartons, innerhalb von ein oder zwei Tagen an Ihrem gewünschten japanischen Ziel auf Sie warten.

12. Wie flach ist flach

Viele Fluggesellschaften haben in ihren Geschäfts- und First-Class-Kabinen „Liege-“ oder „Flachbettsitze“ eingeführt, gehen jedoch nicht davon aus, dass „flach“ horizontal bedeutet. Um eine eingehende Analyse der Airline-Sitze einer Reihe von Fluggesellschaften zu erhalten, wenden Sie sich an flatseats.com, eine Branchen-Watchdog-Website, auf der Sitze nach Faktoren wie Konfiguration, Breite, Polsterkomfort, Privatsphäre, Massageoptionen und mehr bewertet werden. Die Daten von FlatSeats stammen von Skytrax, einem in Großbritannien ansässigen Beratungsunternehmen für Fluggesellschaften, dessen Mitarbeiter durchschnittlich 65 Stunden pro Woche in der Luft verbringen. (Ihre Top-Flat-Seat-Picks? British Airways, South African Airways und Virgin Atlantic.)

163 Grad - Aer Lingus

169 Grad - El Al

170 Grad - Continental, Japan Airlines

171 Grad - Amerikaner, Lufthansa

175 Grad - Air France, Qantas

180 Grad - Air Canada, British Airways, Cathay Pacific, Delta, Emirate, Jet Airways, Katar, Singapur, Südafrika, United, Virgin.