Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Eilmeldungen aus China Kultur Zypern Eilmeldungen Gastgewerbe Branchen-News treffen News Verantwortlich Spanien Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update

Pandas gibt es auf den Straßen der Mittelmeerstädte im Anschluss an die Tourismuskampagne „Schönes China, mehr als Pandas“ im Überfluss.

0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-23
0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-23
Geschrieben von Chefredakteur

In den ersten 20 Tagen des Juni dieses Jahres startete in Zypern und Spanien „Beautiful China, More than Pandas“, eine große globale Tourismusmarketingkampagne, die von der chinesischen Tourismusbehörde veranstaltet und von der Provinzkommission für Tourismusentwicklung in Sichuan verwaltet wird. Pandas in Hülle und Fülle schlendern durch die Straßen der drei Zielstädte.

In Lefkosia, Zypern sowie in Madrid und Barcelona, ​​Spanien, erregte der leidenschaftlich gespielte chinesische Panda-Flashmob-Tanz die Aufmerksamkeit und sorgte bei Einheimischen und Touristen, die die drei Städte aus aller Welt besuchten, für Aufregung. Eine große Anzahl der Passanten machte Selfies mit den gemalten Pandas, während die Kinder eifrig und glücklich an der Panda-Malaktivität „Do-it-yourself“ teilnahmen. Berühmte klassische Sichuan-Gerichte, die auf der Veranstaltung serviert wurden, wurden von den vielen Europäern, die die Köstlichkeiten probierten, hoch gelobt. Demonstrationen des klassischen Sichuan Opera Face und der einzigartig charmanten orientalischen Teekultur waren aufeinanderfolgende Höhepunkte des Live-Events.

Während der Marketingkampagne, die in drei Städten in zwei Ländern stattfand, wurde das Thema der Veranstaltung - „Sichuan - das Land des Überflusses“ - erfolgreich bei Zuschauern artikuliert, von denen viele aus ganz Europa kamen. Die Bilder erzählten die Geschichte, einschließlich der wunderschönen Naturlandschaft der Provinz, ihrer langen Geschichte und tiefgründigen Kultur sowie der wirtschaftlichen Errungenschaften der letzten Jahre. In speziellen Präsentationen wurden interessierten Gästen die vielen traditionellen Tourismusrouten der Provinz vorgestellt. Chinesische und westliche Tourismusorganisationen haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die Vereinbarungen der ein- und ausgehenden Segmente von Reisenden zu teilen und die Tourismusentwicklung gemeinsam zu fördern.

Die Preisverleihung des berühmten Sichuan Cuisine Restaurants in Verbindung mit Wettbewerben zwischen führenden Sichuan- und europäischen Köchen vor Ort führte zu einem regen Gedankenaustausch zwischen den Köchen der verschiedenen Küchen. Die China Sichuan Ancient Civilization Global Exhibition Tour löste einige der Geheimnisse auf, die die Westler empfinden, wenn sie der östlichen Kultur und den Bräuchen begegnen. Globale Tourismusorganisationen und ihre chinesischen Kollegen diskutierten über Produktentwicklung, gemeinsames Marketing sowie die Bemühungen von Organisationen zur bilateralen Förderung des Tourismus.

Die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen wird im September ihre 22. Plenarsitzung in Sichuans Hauptstadt Chengdu abhalten. Die Tourismusbehörden der Provinz nutzen die Marketingkampagne auch als Mittel, um Interessenten zur Teilnahme an der Sitzung einzuladen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov