24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Bhutan Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Eilmeldungen aus China Indien Eilmeldungen News Tourismus Reiseziel-Update

Nicht China: Bhutan weist Pekings Doklam-Behauptungen zurück

0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1-16
0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1-16
Geschrieben von Chefredakteur

Bhutan wies am Donnerstag angebliche Behauptungen des chinesischen Außenministeriums zurück, in denen Thimphu Berichten zufolge gesagt habe, dass das trilaterale Grenzabstandsgebiet in Doklam im Sikkim-Sektor nicht Bhutans Territorium sei, so die Times of India.

Ein hochrangiger chinesischer Diplomat, Wang Wenli, hatte Berichten zufolge behauptet, Bhutan habe auf diplomatischem Wege nach Peking übermittelt, dass der Bereich der Pattsituation nicht sein Territorium sei.

Wang, der stellvertretende Generaldirektor der Abteilung für Grenz- und Ozeanangelegenheiten im chinesischen Außenministerium, habe diese Informationen Berichten zufolge am Mittwoch einer indischen Mediendelegation übermittelt, teilte die Zeitung mit.

Sie lieferte keine Beweise für ihre Behauptung, die von Bhutan nachdrücklich bestritten wurde. Am 29. Juni hieß es, der Bau einer Straße auf bhutanischem Gebiet verstoße gegen Vereinbarungen und beeinträchtige den Prozess der Abgrenzung der Grenze zwischen den beiden Ländern.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov