Fluggesellschaften Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kultur Island Eilmeldungen News Menschen Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update

Icelandair revolutioniert die Unterhaltung während des Fluges mit fliegenden Ovationen auf 35,000 Fuß

0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-3
0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-3
Geschrieben von Chefredakteur

Icelandair hat eine neue Form der Bordunterhaltung eingeführt. eine eindringliche Theaterproduktion mit dem Titel "Ahead of Time". In der Show waren talentierte Icelandair-Mitarbeiter sowie ausgebildete Schauspieler zu sehen, die sich von der Ankunft in Heathrow bis zum Aufsetzen in JFK mit dem Publikum beschäftigten. Diese einzigartige Veranstaltung fand über 11 Stunden und in drei Ländern statt und nutzte die transatlantische Reise als einzigartige Bühne für einen Reisepass zur Aufführung.

Um diese beeindruckende Produktion zu realisieren, arbeitete die Fluggesellschaft mit dem immersiven Theaterexperten Gideon Reeling zusammen. Zur Feier des 80-jährigen Jubiläums von Icelandair setzt sich die Handlungslinie für die Geschichte der Fluggesellschaft als Pioniere des modernen Reisens ein und ließ sich von ihrer reichen Geschichte inspirieren. Die Hauptfigur Edda nahm das Publikum mit auf eine inspirierende und unterhaltsame Zeitreise und spiegelte die fortschrittliche und vorausschauende Philosophie der Fluggesellschaft mit Themen wie Empowerment und Gleichstellung von Frauen wider.

• 1915 gab Island Frauen das Wahlrecht und wurde eines der ersten Länder, die dies taten
• 1937 geht Icelandair auf dieses Jahr zurück, als die junge Fluggesellschaft Flugfélag Akureyrar in Akureyri an der Nordküste Islands gegründet wurde
• 1985 stellte Icelandair die erste Pilotin ein, Sigríôur Einarsdóttir
• 1989 wurde Vigds Finnbogadóttir die erste demokratisch gewählte Präsidentin der Welt und ernannte die erste Boeing 737-400 von Icelandair
• Tag der Frauenrechte 1999 - Zum ersten Mal flog eine rein weibliche Besatzung eines der Flugzeuge von Icelandair

Auf Reisen durch die Zeit tauchten die Gäste über 80 Jahre und darüber hinaus in verschiedene Epochen ein. Die Passagiere erlebten das Leben vor dem Internet und machten sich mit Flugbuchungen vor dem digitalen Zeitalter vertraut - sie wurden auf Karten geschrieben und in einem Schuhkarton aufbewahrt! Den Zuschauern wurde auch ein Menü aus den 1950er Jahren geboten, eine Sicherheitsdemonstration einer Stewardess aus den Swinging Sixties, eine moderne Ballettaufführung am Boarding Gate und sogar ein Ständchen eines Bauern aus dem Jahr 1937, der ein isländisches Volkslied sang. Eine Ankündigung des Piloten ließ sie über die Möglichkeiten zukünftiger Flugreisen nachdenken, mit Mondlandungen am Horizont. Die Gäste erhielten auch eine persönliche Botschaft der Ermächtigung zum Mitnehmen.

In einem innovativen Ansatz für den Kundenservice führte Icelandair unter der Leitung von Gideon Reeling eine Schulung an der Stage School durch, um das Repertoire seiner Mitarbeiter um umfassende Theaterfähigkeiten zu erweitern. Die Theaterexperten leiteten auch die kreative Leitung und Produktion der Aufführung, einschließlich Proben, Audioerlebnis, Menüentwicklung und Beschaffung oder Neuerstellung von Archivrequisiten und historischen Kostümen.

Kate Hargreaves, Gründerin von Gideon Reeling, kommentiert: „Das Ausmaß der Herausforderung, diese Leistung zu erbringen, hat das Projekt noch spezieller gemacht. Die harte Arbeit, die hinter den Kulissen geleistet wurde, hat zu einem erstaunlichen Spektakel geführt. Die Mitarbeiter von Icelandair waren fantastisch und ihre Einstellung und Energie haben dazu beigetragen, dass es ein großer Erfolg wurde. “

"Ahead of Time" ist die erste kostenlose Aufführung der Stopover Pass-Reihe für Icelandair-Passagiere, die anlässlich ihres 80-jährigen Bestehens veranstaltet wird. Dies wurde nach einer Untersuchung angekündigt, die ergab, dass die Passagiere nun einen besseren Kundenservice und eine einzigartigere Unterhaltung mit menschlicher Note fordern. Icelandair hat es sich zur Aufgabe gemacht, beides mit Stil zu servieren.

Birkir Hólm Guðnason, CEO von Icelandair, kommentiert: „In unseren 80 Jahren haben wir den Kundenservice immer in den Mittelpunkt gestellt und freuen uns, eine neue Form der Unterhaltung und des Mehrwertdienstes für Passagiere zu entwickeln. Wir haben auf die Forschungsergebnisse mit dem Start oder Stopover Pass reagiert, der darauf abzielt, verschwendete Zeit auf Reisen in weit gereiste Zeit umzuwandeln. “

Simon Eastburn, Director of Airline Business Development bei Heathrow, sagte: „Wir haben uns sehr gefreut, den ersten Teil der 'Ahead of Time'-Produktion von Icelandair zu moderieren und Passagiere auf diese aufregende Reise zu schicken! Wir arbeiten hart daran, die Passagiere bei jedem Flug näher an erstaunliche Erlebnisse heranzuführen. Der Icelandair-Ansatz zur Unterhaltung ab dem Moment ihrer Ankunft bedeutet, dass dies eine unvergessliche Reise sein wird. “

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov