24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Cote d'Ivoire Eilmeldungen Kultur News Mitarbeiter Seychellen Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Marke Afrika

ctoa
ctoa
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Afrika weiß heute, dass seine Marke Afrika eine Notwendigkeit ist. Das CAF-Gremium der UNWTO unter dem Vorsitz von Kenias Minister Najib Balala, dem kenianischen Tourismusminister, hat die Verantwortung, diese Agenda voranzutreiben.

Es ist jetzt an der Zeit, die Erzählung für Brand Africa als PMAESA, die (Ports Management Association des östlichen und südlichen Afrikas), neu zu schreiben eine für die Positionierung Afrikas als einzigartige Kreuzfahrtroute.

Dieser Antrieb wird als Beispiel dafür gesehen, dass Afrika eingeladen wird, zusammenzuarbeiten, um den Kuchen für Afrika anzubauen. "Es geht darum, den Anruf richtig zu machen und groß denken zu können", sagte Alain St. Angle in Chengdu, China, während seines Treffens mit verschiedenen Tourismusministern des Kontinents.

Minister Siandou Fofana von Cote D'Ivoire will das Kreuzfahrtgeschäft und am Rande der UNWTO-Generalversammlung in Chengdu China traf er sich auch mit Alain St.Ange, dem ehemaligen Minister für Tourismus, Zivilluftfahrt, Häfen und Marine der Seychellen Leitung seiner eigenen Saint Ange Consultancy.

Das Treffen in Chengdu wurde auch von Laetitia Mockey, der technischen Beraterin der Elfenbeinküste, die für Zusammenarbeit und Partnerschaften im Tourismusministerium verantwortlich ist, und Isabelle Anoh, deren Kommunikationsdirektorin, unterstützt.

"Wir müssen unsere Tourismusbranche ausbauen und wollen einen größeren Anteil am europäischen Tourismusmarkt", sagte der Tourismusminister der Elfenbeinküste, als er mit Alain St.Ange über Fragen der Sichtbarkeit, des Marketings, der Ausbildung, der Einstufung und Klassifizierung von Hotels diskutierte , das Entwicklungskreuzfahrtschiffgeschäft und ein Superyacht-Yachthafen unter anderem.

Cote D'Ivoire ist bekannt als der größte Produzent von Kakao und neben vielen anderen Produkten auch ein großer Produzent von Kaffee und Erdnüssen. Sie haben aber auch viele Alleinstellungsmerkmale, die sie zu einem wichtigen Tourismusziel des afrikanischen Kontinents machen sollten, und sie sagen, dass sie jetzt bereit sind, diese Reise anzutreten.

"Big Game Fishing ist gut, da Cote D'Ivoire Rekorde für Marlin hält", sagte der Minister, als sie den Umzug planten, Cote D'Ivoire fest auf der Tourismuskarte Afrikas zu platzieren.

Alain St.Ange von Saint Ange Consultancy plant einen Informationsbesuch in Abidjan, wo weitere Diskussionen über die Zusammenarbeit stattfinden werden

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.