WTM London rückt Social Media und künstliche Intelligenz ins Rampenlicht

image010-1
image010-1

Wie sich Destinationen mit zunehmender Bedeutung von Social Media vermarkten, wird ein zentrales Thema bei WTM-London 2017, die weltweit führende Veranstaltung für die Reisebranche.

Das Thema wird am Montag, 6. Reiseperspektive.

professionals will not want to miss a key session on the WTM Global Stage, when a panel will discuss the question ‘Ist Influencer-Marketing der richtige Weg für Destinationen?'Social Media Experte und ehemaliger Schadenkalkulation Journalist Steve Keenan wird die Diskussion leiten. Auf dem Podium werden unter anderem Schlüsselfiguren von Social-Media-Marketing-Spezialisten seinWalar, Qubist und dem Dash Hudson. Die Diskussion findet am Mittwoch, 8. November, statt und dauert von 14.05 bis 15.00 Uhr.

 

Unmittelbar darauf folgt eine weitere Session, die das Thema aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. 'Warum Reiseziele ihre Verkaufsgewohnheiten ändern müssen“ werde prüfen wie Airbnb und dem Besuchen Sie Schweden haben zusammengearbeitet, um für das Land zu werben. Darüber hinaus beschreibt Visit Jersey, wie Videoinhalte nun zur Begleitung und Veranschaulichung von Unterkunfts- und Pauschalreiseangeboten eingesetzt werden.

 

Das Panel wird auch zeigen, wie Airbnb Trips ins Leben gerufen hat, das Unterkunftsbesitzer ermutigt, sich als Reiseleiter zu engagieren. In der Sitzung wird gefragt, ob dieses neue Kooperationsmodell der richtige Weg ist.

 

Moderiert wird die Diskussion von Autor, Journalist und Social-Media-Berater Markus Frary und wird Referenten von Visit Sweden, Visit Jersey, Airbnb und Kapstadt Tourismus.

 

In einer Keynote-Session am Vortag, am Montag, 6. November, wird ein persönliches Interview mit Travelocity-Gründer Terry Jones. Jones wird darüber sprechen, wie künstliche Intelligenz für die Branche wichtiger wird und wie sie für Innovationen genutzt werden kann. Jones, der von Mark Frary interviewt wird, war auch an der Einführung von Kayak beteiligt und ist derzeit Vorsitzender von Wegbereiter, eine already using Artificial Intelligence to disrupt the traditional travel market.

Face to face mit Terry Jones findet auf der WTM Global Stage von 14.00 bis 14.50 Uhr statt.

 

WTM London, Conference & Seminar Manager, Charlotte Alderslade, sagte: „Social Media hat das Reisen bereits enorm beeinflusst und Künstliche Intelligenz wird in den kommenden Jahren einen immer größeren Einfluss haben, daher sind diese Sitzungen ein Muss für jeden Marketeer.“

 

Das Programm umfasst auch Sessions darüber, wie Social Media Welterbestätten helfen kann, den Tourismus nachhaltig zu managen und wie man als Vlogger eine persönliche Marke aufbauen kann. plus Facebook wird in einem Live-Interview auf den Prüfstand gestellt.

Die zwei Tage gipfeln in den Best of Social Media 2017 Awards mit fünf Finalisten, einer Jury und einer Publikumsabstimmung, um den Awesome Winner 2017 zu ermitteln.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Keine Tags für diesen Beitrag.