24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Branchen-News treffen News Menschen Tourismus Reiseziel-Update Vanuatu Eilmeldungen

Vanuatu ist Gastgeber des Treffens des Ministerrates für Tourismus

vanuatu
vanuatu
Geschrieben von Herausgeber

Tourismusminister aus 17 pazifischen Inselstaaten werden nächste Woche (Freitag, 27. Oktober) in Port Vila zusammenkommen, um am jährlichen Treffen der Tourismusminister teilzunehmen und eine Reihe von Schlüsselaspekten der Tourismusentwicklung in der Region zu erörtern.

Das Ministertreffen am Freitag wird den Höhepunkt einer Woche anderer hochrangiger SPTO-Treffen in Vanuatu bedeuten, die alle darauf abzielen, die Tourismusentwicklung in der Region zu verbessern und zu einem nachhaltigen Tourismus beizutragen.

Das Treffen des Ministerrates, das jetzt in seinem 27. Jahr stattfindet, wird jährlich von SPTO, dem wichtigsten Tourismusentwicklungs- und Marketinggremium der Region, in Zusammenarbeit mit jedem Gastland organisiert.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das China Pacific Tourism Year (CPTY) 2019 und die China Pacific Tourism Development sowie regionale Projekte, die von Gebern wie der Asian Development Bank (ADB) finanziert werden. Die Minister werden auch in Präsentationen des Green Climate Fund, des neuseeländischen Maori-Tourismus, des Trip Advisor und der Pacific Asia Travel Association (PATA) unterrichtet.

Im Vorfeld des Ministertreffens wird SPTO auch ein Treffen aller Marketingmanager und Führungskräfte der SPTO-Länder ermöglichen, um am Dienstag, dem 24. Oktober, das regionale Marketingprogramm von SPTO zu erörtern.

Das Treffen wird die Marketingaktivitäten von SPTO im Jahr 2017 überprüfen und sich auf die für 2018 geltenden Marketingstrategien und -aktivitäten freuen. Der regionale Marketingplan 2018 von SPTO wird zur Genehmigung vorgelegt, bevor er der SPTO-Vorstandssitzung zur endgültigen Genehmigung vorgelegt wird.

Weitere Höhepunkte des Marketing-Meetings sind ein Update von Trip Advisor über die erste 2017 durchgeführte digitale Marketingkampagne für Verbraucher und die Pläne, diese bis 2018 zu erweitern.

"Es wird eine arbeitsreiche Woche für uns in Vanuatu erwartet, da wir auch die erste Pacific Tourism Insights Conference veranstalten, die für uns als Region sehr aufregend ist", sagte Chris Cocker, Chief Executive Officer von SPTO.

„Wir erwarten, dass dieses Treffen zu neuen Erkenntnissen und Ansätzen beiträgt, um die Art und Weise, wie wir Tourismusgeschäfte in der Region betreiben, zu verbessern und uns auf die nächste Ebene zu bringen“, fügte er hinzu.

SPTO arbeitet mit der Pacific Asia Travel Association (PATA), dem Vanuatu Tourism Office (VTO), zusammen, um mit Unterstützung von Air Vanuatu am Mittwoch, dem 25. Oktober, PTIC im Vanuatu Convention Center in Port Vila auszurichten.

Die Konferenz vereint eine dynamische und einzigartige Reihe internationaler Vordenker im Bereich innovatives und disruptives Denken mit Schlüsselthemen, die analysiert und diskutiert werden müssen, darunter: Verbindung mit dem neuen Reisenden, der Unterschied zwischen Verbraucher und Kunde, Krise und Erholung und Zutaten für Erfolg und Nachhaltigkeit.

"PTIC bietet den Interessengruppen der Reise- und Tourismusbranche im Pazifik die perfekte Gelegenheit, tiefere Einblicke in die Vorbereitung auf die Zukunft und die unvermeidlichen technologischen Veränderungen und Entwicklungen zu gewinnen, die sich auf das Leben auswirken werden", sagte Cocker.

„Wichtige Diskussionen, von denen erwartet wird, dass sie speziell für den Pazifik von Interesse sind, sind technologische Innovationen und die Bedeutung von Tourismusdaten. In Bezug auf Innovation revolutioniert das Internet weiterhin das Tourismusmarketing und den Produktvertrieb weltweit. Die pazifische Region hat in vielerlei Hinsicht nicht mit dem Ausmaß des technologischen Wandels und den Auswirkungen dieses Wandels auf das Tourismusgeschäft und die nationalen Tourismusbüros Schritt gehalten “, fügte er hinzu.

"Tourismusdaten sind wichtig, da das Reisen eine schnelllebige Branche ist, die eine schnelle Datenanalyse und schnelle Entscheidungsfindung erfordert."

Es wird erwartet, dass XNUMX Teilnehmer aus Vanuatu und international an der Konferenz teilnehmen. Die Registrierung ist noch offen für Interessierte.

Die Konferenzdiskussionen sollen dazu beitragen, die Ziele der pazifischen Tourismusstrategie 2015-2019 zu erreichen, die den strategischen Rahmen zur Unterstützung der Entwicklung des Tourismus im Pazifik bietet. Die Konferenz selbst soll eine einzigartige Konvergenz für Networking, Lernen und Wachstum bieten.

Am Donnerstag, dem 26. Oktober, wird der SPTO-Vorstand auch in Vanuatu zusammentreten, um den SPTO-Arbeitsplan für 2018 zu billigen und eine Reihe anderer SPTO-Aktivitäten zu erörtern, darunter die South Pacific Tourism Exchange 2018 und 2019.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.