24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Investments Branchen-News treffen News Panama Eilmeldungen Mitarbeiter Tourismus Reiseziel-Update

SELA bringt Direktoren für internationale Zusammenarbeit und Behörden für geistiges Eigentum in Panama zusammen

0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-1
0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-1
Geschrieben von Chefredakteur

SELA bringt nationale Behörden, bilaterale und multilaterale Organisationen und Experten auf diesem Gebiet zusammen, um den Gedankenaustausch zu diesem Thema zu fördern.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Das lateinamerikanische und karibische Wirtschaftssystem (SELA) und die Regierung von Panama werden das „XXVIII. Treffen der Direktoren für internationale Zusammenarbeit für Lateinamerika und die Karibik: Zusammenarbeit für geistiges Eigentum“ abhalten, das für den 07. und 08. November 2017 in der Hauptstadt dieses Landes geplant ist Zentralamerikanisches Land.

In Anbetracht der Bedeutung des geistigen Eigentums für die produktive Transformation und technologische Innovation bringt SELA in Zusammenarbeit mit dem Außenministerium von Panama und der Unterstützung des Pérez-Guerrero-Treuhandfonds (PGTF) der Gruppe der 77 (G77) zusammen nationale Behörden, bilaterale und multilaterale Organisationen und Experten auf diesem Gebiet, um den Gedankenaustausch zu diesem Thema zu fördern.

Das Ständige Sekretariat von SELA wird das Dokument Erfolge bei Kooperationsinitiativen in den Bereichen geistiges Eigentum, gewerbliches Eigentum, Urheberrecht, Marken und Patente in Lateinamerika und der Karibik als Beitrag zu den Debatten vorstellen, die während des zweitägigen Tages stattfinden werden Treffen.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Fortschritte im Bereich der rechtlichen Rahmenbedingungen für geistiges Eigentum, bewährte Verfahren und gewonnene Erkenntnisse zu analysieren und Möglichkeiten für internationale Zusammenarbeit sowie Maßnahmen und Initiativen zu ermitteln, die in Zukunft entwickelt werden können.

An der Eröffnungssitzung nehmen der Ständige Sekretär der SELA, Botschafter Javier Paulinich, und die Generaldirektorin für internationale Zusammenarbeit des Außenministeriums der Republik Panama, Selina Baños, teil.

Nach diesem Treffen findet am 09. November das „Seminar über Möglichkeiten der internationalen Zusammenarbeit für Lateinamerika und die Karibik: Hin zu einer stärkeren Stärkung der regionalen Zusammenarbeit“ statt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov