Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Weitere Amerikaner besuchen Island

Leif
Leif
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Amerikaner und Kanadier scheinen den günstigen Wechselkurs seit dem Zusammenbruch von drei der größten Geschäftsbanken Islands im vergangenen Herbst zu nutzen.

Amerikaner und Kanadier scheinen den günstigen Wechselkurs seit dem Zusammenbruch von drei der größten Geschäftsbanken Islands im vergangenen Herbst zu nutzen. Icelandair hat eine Geschäftsmöglichkeit entdeckt und erweitert Seattle im Juli um sein Netzwerk.

Die auf der Website des Iceland Tourist Board veröffentlichten Abflugstatistiken zeigen einen starken Anstieg der Zahl der Amerikaner und Kanadier, die das Land verlassen. Die Statistiken von Januar bis März zeigen einen Anstieg von 19 bzw. 28.5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Gesamtzahl der ausländischen Besucherabflüge ist um 6.4 Prozent gesunken, was teilweise auf weniger polnische Wanderarbeiter zurückzuführen ist, die in das und aus dem Land reisen.

Das Fernweh des Isländers wurde durch die Bankenkrise etwas gedämpft. Letztes Jahr kaufte die lokale Währung doppelt so viel Fremdwährung wie heute - was viele Isländer unweigerlich davon abhält, ins Ausland zu reisen.

Island mit knapp über 300,000 Einwohnern verzeichnete 2008 über eine halbe Million ausländische Besucher. Der Tourismus ist neben der Fischerei und dem Export von geschmolzenem Aluminium die drei wichtigsten Exportindustrien des Landes.

Icelandair in Nordamerika bedient Boston, Minneapolis, Orlando, Halifax, New York und Toronto. Der neue viermal wöchentliche Flug der Fluggesellschaft nach Seattle beginnt am 22. Juli.