24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kultur Unterricht & Lehre Gastgewerbe Investments Branchen-News treffen News Mitarbeiter Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Vanuatu Eilmeldungen

Die Pacific Tourism Insights Conference untersucht die Zukunft des Tourismus im Pazifik

0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-5
0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-5
Geschrieben von Chefredakteur

Die während der aufschlussreichen Veranstaltung analysierten und diskutierten Schlüsselthemen trugen zur Erreichung der Ziele der pazifischen Tourismusstrategie 2015-2019 bei.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Die erste Pacific Tourism Insights Conference (PTIC) brachte über 180 Delegierte erfolgreich zusammen, um die wichtigsten Einflüsse zu untersuchen, die das zukünftige Denken in Bezug auf Tourismusmarketing, Entwicklung von Reisezielen und die Herausforderungen von Krise und Erholung im Südpazifik bestimmen und prägen werden.

Die von der Pacific Asia Travel Association (PATA) in Zusammenarbeit mit der South Pacific Tourism Organization (SPTO) und dem Vanuatu Tourism Office (VTO) geplante und durchgeführte Veranstaltung fand am Mittwoch, dem 25. Oktober, in Port Vila, Vanuatu, statt.

Chris Flynn, Regionaldirektor von PATA - Pacific, sagte: „Die Veranstaltung leitete eine neue Ära im pazifischen Tourismusgespräch ein, indem regionale Chancen und Herausforderungen im Einklang mit globalen Trends und Einflüssen untersucht wurden. Während des gesamten Verfahrens wurde deutlich, dass eine neue Denkweise erforderlich ist, um eine bessere Zukunft zu planen. Eine Zukunft, die Veränderungen und das Verständnis beinhaltet, dass jeder von uns die Pflicht hat, seine Branche für diejenigen, die in unsere Fußstapfen treten, in einem besseren Zustand zu lassen. Dies kann nur erreicht werden, indem gemeinsam starke Grundlagen geschaffen werden. Stiftungen, die zu einem Vermächtnis werden, das unsere einzigartige Kultur und unser Erbe schützt und diese Chance nicht durch kurzfristige Visionen verpasst. “

Die während der aufschlussreichen Veranstaltung analysierten und diskutierten Schlüsselthemen trugen zur Erreichung der Ziele der pazifischen Tourismusstrategie 2015-2019 bei, die den strategischen Rahmen zur Unterstützung der Entwicklung des Tourismus im pazifischen Raum bietet.

Die Konferenz wurde mit einer Grundsatzrede zum Thema „Denken in der Kathedrale“ von Rick Antonson, Autor und ehemaliger CEO von Tourism Vancouver, eröffnet und enthielt Präsentationen von internationalen Tourismusexperten und Vordenkern, darunter Dr. Mathew McDougal (CEO - Digital Jungle); Sarah Mathews (PATA-Vorsitzende und Leiterin des Destination Marketing APAC bei TripAdvisor); Stewart Moore (CEO - EarthCheck); und Carolyn Childs (Direktorin - MyTravelResearch.com), die ihre Präsentation per Video machte. Die Konferenz wurde von BBC World News unterstützt, wobei beide Podiumsdiskussionen vom internationalen Nachrichtenkorrespondenten Phil Mercer moderiert wurden.

Die Delegierten hörten auch willkommene Bemerkungen von Herrn Joe Yhakowaie Natuman, stellvertretender Premierminister und Minister für Tourismus, Handel, Industrie, Handel, Genossenschaften und Ni-Vanuatu-Unternehmen. Die SPTO-Vorsitzende Sonja Hunter und die PATA-Vorsitzende Sarah Matthews mit abschließenden Bemerkungen von Dr. Mario Hardy, CEO von PATA. Die Schlussrede hielt Christopher Cocker, CEO von SPTO.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov