Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Philippinen: Tausende Motorradfahrer und Passagiere wechseln nach Arcade City

Das Mitfahrgelegenheits-Startup Arcade City erweitert nun offiziell seinen Peer-to-Peer-Service, um die über 300,000 Motorradfahrer und Passagiere des von der philippinischen Regierung letzte Woche suspendierten Dienstes „Uber für Motorräder“ Angkas zu unterstützen.

Tausende von Angkas-Benutzern haben sich kürzlich für die mobile Arcade City-App angemeldet, in der sie aktiv waren die Phillipinen seit Uber im August den Dienst eingestellt hat.

Motorradfahrer können ein Profil erstellen und ihre Kontaktinformationen teilen. Die Fahrgäste können direkt über die App mit den Fahrern kommunizieren oder sie telefonisch kontaktieren.

„Angkas hat großartige Arbeit geleistet, um qualitativ hochwertigere und sicherere Motorradfahrten anzubieten. Aber die philippinische Regierung hat sie trotzdem geschlossen “, sagte Christopher David, Gründer und CEO von Arcade City. „Der LTFRB soll die Sicherheit der Menschen gewährleisten, tut aber genau das Gegenteil. Sie beschädigten die Fortschritte von Angkas und belästigten Hunderttausende von Benutzern, die sich auf Angkas verlassen hatten. Hoffentlich kann Arcade City dabei helfen, einen qualitativ hochwertigen Service wiederherzustellen. “

Arcade City bietet ein neues Peer-to-Peer-Modell für Mitfahrgelegenheiten. Anstatt Dienstleister von einer Unternehmenszentrale aus zu kontrollieren, gibt Arcade City ihnen die Möglichkeit, ihre eigenen Transportgeschäfte wie echte Unternehmer aufzubauen.

Es steht den Dienstanbietern frei, ihre eigenen Tarife festzulegen, ihren eigenen Stamm an wiederkehrenden Kunden aufzubauen und zusätzliche Dienste wie Lieferungen oder Pannenhilfe anzubieten. Passagiere können Fahrer- oder Bikerprofile im Voraus überprüfen und den Fahrer auswählen, den sie bevorzugen.

Nachdem sich Uber letztes Jahr aus Austin, Texas, zurückgezogen hatte (USA) Baute Arcade City das weltweit erste selbstverwaltete Mitfahrnetzwerk mit mittlerweile über 43,000 Mitgliedern auf. Arcade City Austin bietet seit achtzehn Monaten einen sicheren und zuverlässigen Transport in der ganzen Stadt in Austin.

Anstatt Richtlinien zentral festzulegen, ermutigt Arcade City seine Dienstleister, selbstverwaltete Genossenschaften, sogenannte „Gilden“, zu gründen und eigene Richtlinien festzulegen, um die Servicequalität sicherzustellen.

Die neue Version der mobilen Arcade City-App wird veröffentlicht Dezember 1 mit In-App-Unterstützung für Gilden und Funktionen speziell für Motorradfahrer.

Arcade City hat Pläne angekündigt, Benutzern die Teilnahme an Unternehmensgewinnen zu ermöglichen, indem ein Kryptowährungstoken in der Ethereum-Blockchain ausgestellt wird, das allen Fahrern und Fahrern im Netzwerk ausgehändigt wird.

https://arcade.city