Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Spirit Airlines kündigt zwei neue internationale Ziele aus Südflorida an

0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1-25
0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1-25
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Neue Flüge verbinden drei weitere kürzlich angekündigte Nonstop-Strecken von Fort Lauderdale, einschließlich Flüge nach Columbus, Ohio; Richmond, Virginia; und Seattle-Tacoma

Die Hometown Airline in Südflorida bringt im nächsten Jahr More Go zum internationalen Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood mit fünf neuen Strecken zu einigen der weltweit einzigartigsten Ziele.

Ab dem 22. März 2018 wird Spirit den täglichen Nonstop-Service zum internationalen Flughafen José Joaquín de Olmedo in Guayaquil, Ecuador, dem Tor zu den Galapagosinseln, aufnehmen (vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regierung).

Am 12. April 2018 wird Spirit auch den Nonstop-Service zum Cap-Haïtien International Airport, Haitis zweitgrößtem Flughafen, aufnehmen und den bestehenden Service von Spirit nach Port-au-Prince ergänzen.

Diese neuen Flüge verbinden drei weitere kürzlich angekündigte Nonstop-Strecken von Fort Lauderdale, einschließlich der Verbindung nach Columbus, Ohio; Richmond, Virginia; und Seattle-Tacoma. Der neue Service umfasst:

Fort Lauderdale (FLL) bis / vom Startdatum Häufigkeit

Columbus, OH (CMH) 15. Februar 2018 Täglich, ganzjährig
Richmond, VA (RIC) 15. März 2018 Täglich, ganzjährig
Guayaquil, Ecuador (GYE) 22. März 2018 Täglich, ganzjährig
Cap Haitien, Haiti (CAP) 12. April 2018 3x wöchentlich, ganzjährig
Seattle-Tacoma (SEA) 12. April 2018 Täglich, saisonal

"Wir freuen uns, unser wachsendes Netzwerk um weitere internationale Optionen zu erweitern", sagte Mark Kopczak, Vice President Network Planning bei Spirit Airlines. "Mit mehr täglichen Nonstop-Flugoptionen von Fort Lauderdale in diesem Frühjahr wissen wir, dass unsere Gäste in der Lage sein werden, eine Menge Geld für Flugreisen zu sparen und stattdessen diese Ersparnisse für die Erkundung neuer Orte vom pazifischen Nordwesten bis nach Südamerika auszugeben."

Dies wird Spirit bis zu 65 tägliche Flüge von Fort Lauderdale zu 54 Zielen in den USA, der Karibik und Lateinamerika bringen. Das Team von Spirit am Flughafen seiner Heimatstadt wächst ebenfalls weiter. 200 Teammitglieder wurden in diesem Jahr eingestellt und 20 weitere befinden sich derzeit im Training.

"Wir begrüßen Spirit Airlines für ihr kontinuierliches Wachstum und ihr Engagement für FLL und unsere Community", sagte Mark Gale, CEO / Director of Aviation. "Diese neuen Ziele werden das reisende Publikum besser bedienen und neue Gäste mit der extrem günstigen Tarifstruktur von Spirit nach Südflorida bringen."