Verbände Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Kroatien Eilmeldungen Meetings Reiseziel-Update Travel Wire-News

MCE Mittel- und Osteuropa in Zagreb, Kroatien, abgeschlossen

MCE
MCE
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die achte MCE Mittel- und Osteuropa wurde in Zagreb, Kroatien, im Hotel Dubrovnik, Zagreb, erfolgreich abgeschlossen.

Eine Gesamtmenge von fast 150 Zielen, MICE-Lieferanten und Event-Käufern machte sich auf den Weg in die wunderschöne Hauptstadt Kroatiens, um 2,5 Tage lang Networking, Geselligkeit und Bildung zu betreiben, vor allem aber, um sich im vorgeplanten und Match-made-B2B zu verbinden Treffen. Das clevere Forumformat und das abwechslungsreiche Programm des Europakongresses sorgten in kürzester Zeit für hohe Ergebnisse. Diese Effektivität wird sehr geschätzt, da sie die Abwesenheitszeit verkürzt und die Produktivität erhöht.

Das Forum begann am Sonntag mit einem Begrüßungsempfang im Hotel Dubrovnik in Zagreb mit Begrüßungsansagen von Iva Pudak-Mihajlovic, Manager des kroatischen Tourismusverbandes, Zlatan Muftic, Direktor des Zagreber Kongressbüros, Gordan Susak, Generaldirektor des Gastgebers Hotel und Alain Pallas, Geschäftsführer des Europe Congress.

Der Abend ging weiter zum Esplanade Hotel Zagreb, wo der Europe Congress allen Teilnehmern ein wunderbares Abendessen mit folkloristischer und magischer Unterhaltung im Emerald Ballroom des Hotels bot.

Der Montag bot die kurzen und süßen Präsentationen vieler teilnehmender mittel- und osteuropäischer Reiseziele. Während der Eröffnungsrede sollten alle teilnehmenden gehosteten Käufer die CEE-Region erkunden. Es folgte der Beginn der bekannten B2B-Meetings. Alle Teilnehmer mussten jetzt wirklich arbeiten, reden und Geschäfte machen. Der Tag ging weiter mit sozialen Aktivitäten, mehr Meetings, einem Networking-Mittagessen, einer großartigen Keynote-Performance des CEO des Meetology Lab, Jonathan Bradshaw und weiteren Meetings. Das anstrengende Tagesprogramm wurde mit einem Abendprogramm im wunderschönen Mimara-Museum fortgesetzt. Zusammen mit der Firma Majetic Catering, dem Museum selbst und anderen Partnern wurden der Abend und das Programm zu einem glorreichen Erfolg.

Was ist der bessere Weg aufzuwachen, als Preise zu gewinnen? Der Dienstagmorgen brachte genau das in der Eröffnungssitzung des Tages. Weitere Treffen folgten, nur durch eine wohlverdiente Kaffeepause getrennt. Die Abschlusssitzung war bereits gekommen, und aufgrund der Unterstützung aller Forumspartner und der qualitativ hochwertigen Bereitstellung des Forums durch den Europakongress wurde Lob ausgesprochen.

Alain Pallas, Geschäftsführer des Europe Congress, fragte nach dem Erfolg, den er erklärte: „Für uns als Europe Congress sind die Foren nur dann erfolgreich, wenn sie für die Teilnehmer erfolgreich sind. Die Auswahl der richtigen Teilnehmer, die Interesse an einer gemeinsamen Geschäftstätigkeit haben, ist das Schlüsselelement, um dies zu erreichen. Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm, die einwandfreie Durchführung des Forums und die Sicherstellung, dass alle Meetings wie geplant stattfinden, garantieren natürlich, dass alle gemeinsam mit neuen Geschäftspartnern eine großartige Erfahrung machen. Wir freuen uns über das bisher sehr positive Feedback und werden uns weiterhin bemühen, eines unserer nächsten Foren über das '' hinaus zu übertreffen.

Der Europakongress hat die Erwartungen erneut übertroffen und wird dort vom 10. bis 11. Oktober in Thessaloniki am 21. und 23. September in Moskau und MCE Südeuropa weitere zwei beliebte Foren, MeetingPlanners Russia, zusammenstellen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.