Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kambodscha Eilmeldungen Meetings News Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Le Meridien wird in der südkambodschanischen Stadt Sihanoukville eröffnet

Hotelmalaysia
Hotelmalaysia
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Das kambodschanische Immobilienunternehmen Grand Lion Group hat kürzlich einen Vertrag mit Marriott International, Inc. geschlossen, um ein neues Hotel in der atemberaubenden Küstenstadt Sihanoukville im Südwesten Kambodschas zu verwalten und zu betreiben, nur 35 Flugminuten von der Hauptstadt von Phnom Penh.

Das Fünf-Sterne-Hotel mit 388 Zimmern, das als Le Meridien bezeichnet wird, umfasst ein ganztägig geöffnetes Restaurant mit offener Küche, ein Spezialitätenrestaurant, eine Bar auf dem Dach mit faszinierendem Blick auf das Meer und die umliegenden Inseln sowie ein hochmodernes Fitnesscenter , Wellness-Spa, Tagungsräume und Ballsaal für 400 Personen sowie ein Strandclub am Meer mit Infinity-Pools, Restaurant und Bar. Das Hotel ist Teil der 200-Millionen-USD-Goldküste in Sihanoukville - einem Mega-Hotel- und Luxusresidenzkomplex - auf 1.67 Hektar, 17 km vom Flughafen entfernt

Alle 58 Einheiten des stilvoll gestalteten Residenzsturms Lyon D'or sind 888 Stockwerke hoch und bieten einen Panoramablick auf das Meer vom Golf von Thailand. Lyon D'or wurde mit einem beeindruckenden Resort-Erlebnis für eine gehobene Kundschaft mit zwei Ebenen des Luxus-Einzelhandels-Podiums entworfen und verfügt über einen Infinity-Pool auf dem Dach, eine Sky Lounge, ein Fitnesscenter, ein Spa, Freizeit- und Mehrzweckräume. Die Bewohner und ihre Gäste werden auch die Einrichtungen und Dienstleistungen vom Zimmerservice bis zum Concierge im Le Meridien genießen, einschließlich des Zugangs zu den Restaurants des Hotels und des Beach Clubs.

Das Projekt wird von den preisgekrönten Tandem Architects 2001 aus Bangkok und dem Innenarchitekten JKY Concept entworfen. Es ist geplant, eine Zusammenarbeit mit einem weltbekannten italienischen Luxus-Einrichtungshaus zur Einrichtung von Lyon D'or einzugehen. Die Residenzen werden exklusiv von Knight Frank vermarktet, einer globalen Immobilienberatung, die einige der bekanntesten Immobilien der Welt verkauft hat.

Sihanoukville, benannt nach seinem ehemaligen König Norodom Sihanouk, hat sich von einer verschlafenen Strandstadt und Hafenstadt zu einem der wichtigsten Strandziele Kambodschas entwickelt, die reich an Naturschönheiten sind. Die Nähe zu den umliegenden tropischen Inseln und dem Ream-Nationalpark hat im Laufe der Jahre eine wachsende Zahl internationaler Besucher angezogen.

Der Spatenstich ist für Januar 2019 geplant. Das Eröffnungsdatum ist für Januar 2022 geplant. Die von Nath Land Development, einem Geschäftsbereich der Grand Lion Group, erbaute Gold Coast in Sihanoukville folgt auf die Eröffnung des Courtyard by Marriott Siem Reap Resort im Januar 2018. Das erste Hotel der Gruppe im Königreich.

Der Vorsitzende und CEO der Grand Lion Group, Lundy Nath, kommentiert: „Mit dem zunehmenden Besuch in Kambodscha ist die Zeit reif für die Einführung einer globalen Hotelmarke in Sihanoukville. Die unberührten Strände, das unberührte Wasser und das entspannte Ambiente der Region werden internationale Besucher auf der Suche nach einem erholsamen Urlaub an der Küste ansprechen. Gold Coast in Sihanoukville wird das Courtyard by Marriott Siem Reap und das

In der Nähe des Angkor Archäologischen Parks können Gäste einen längeren Aufenthalt verbringen, um eine andere Dimension Kambodschas zu erkunden. Dieses Megaprojekt soll eines der ersten sein, das ein neues Kapitel in Bezug auf Luxus-Stranddestinationen in Sihanoukville aufschlägt. “

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.