Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Mitarbeiter Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Gerade angesagt Tunesien Eilmeldungen Verschiedene Neuigkeiten

Tunesien befreit ausländische Touristen von der obligatorischen COVID-19-Quarantäne

Tunesien befreit ausländische Touristen von der obligatorischen COVID-19-Quarantäne
Tunesien befreit ausländische Touristen von der obligatorischen COVID-19-Quarantäne
Geschrieben von Harry S. Johnson

Das tunesische Tourismusministerium gab die Entscheidung der Behörden des Landes bekannt, eine obligatorische 14-tägige Frist aufzuheben Corona Quarantäneanforderung für Touristen, die im Rahmen organisierter Touren im Rahmen organisierter Touren im Land anreisen, nach Angaben der Carthage Group.

Alle Neuankömmlinge müssen einen Gutschein bei sich haben, der die Buchung und Bezahlung der organisierten Tour bestätigt.

Reisende müssen auch ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen. Darüber hinaus muss das Ergebnis frühestens 72 Stunden vor Beginn des Check-ins für den Flug eingegangen sein.

Vor der Abreise müssen Touristen außerdem ein Formular auf der Tourismus-Website der tunesischen Regierung ausfüllen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.