Anguilla Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Karibik Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten News Verantwortlich Tourismus Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Anguilla soll im Januar 19 den COVID-2021-Impfstoff erhalten

Anguilla soll im Januar 19 den COVID-2021-Impfstoff erhalten
Anguilla soll im Januar 19 den COVID-2021-Impfstoff erhalten
Geschrieben von Harry S. Johnson

Die Beamten des Ministeriums für Gesundheit und Gesundheitsbehörde von Anguilla haben den Exekutivrat über Pläne für die Einführung von informiert Corona Impfstoffe in Anguilla im Anschluss an die Verpflichtung des Vereinigten Königreichs, Anguilla und die anderen überseeischen Gebiete in die Beschaffung für das britische Festland einzubeziehen. Die Impfstoffe werden bereits am 19. Januar 2021 auf der Insel erwartet.

"Obwohl Anguilla bisher nur sechs COVID-19-Fälle und keine Todesfälle hatte, bedeutet dies, dass Anguilla weiterhin sehr anfällig ist, da wir Besucher aus globalen Destinationen, einschließlich solcher, in denen das Virus verbreitet ist, begrüßen", erklärte der Hon. Parlamentarische Sekretärin, Frau Quincia Gumbs-Marie. „Mit den vorhandenen Testprotokollen, unseren verbesserten öffentlichen Gesundheitseinrichtungen und der Einführung des COVID-19-Impfstoffs im Januar sind wir jedoch zuversichtlich, dass wir das Auftreten von Impfstoffen erfolgreich und effizient verwalten, behandeln und eindämmen können Virus, das auftreten kann “, schloss sie.

In Anguillas aktueller Wiedereröffnung der zweiten Phase, die am 1. November begannstBesucher der Insel, einschließlich derer, die nur ein bis zwei Wochen bleiben, können eine breite Palette zertifizierter und zugelassener Resorts, Attraktionen, Touren und Ausflüge erleben. Die Gäste können in zertifizierten "Bubble" -Restaurants speisen, darunter Favoriten wie Blanchards, Straw Hat, Ember und Mango's. Spielen Sie eine Runde Golf auf dem von Greg Norman entworfenen Meisterschaftsplatz im CuisinArt Golf Resort. Nehmen Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang oder segeln Sie den ganzen Tag an Bord der Tradition, eine klassische westindische Schaluppe; und genießen Sie die beliebten Offshore-Ausflüge nach Little Bay, Sandy Island, Scilly Cay und Prickly Pear, einschließlich privater Mittagessen. 

Eine Vielzahl von Wassersportarten, von Tauchen, Sportfischen und Kajakfahren bis hin zu Paddleboards, Bootsfahrten mit Glasboden, Sunfish und Hobie Cats, stehen dem aktiven Urlauber ebenfalls zur Verfügung. Und für Fitnessbegeisterte werden Strandtraining, Yoga, Spin-Kurse, Pilates oder private Einzel-Fitnesskurse angeboten. Wöchentlich werden zusätzliche Aktivitäten hinzugefügt, sobald die Dienstleister zertifiziert werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Gastgeber. Vorreservierungen sind erforderlich, die vom Concierge / Reservierungspersonal des Hotels oder vom Villenmanagement vorgenommen werden. Der Transport wird von einem zertifizierten und zugelassenen Bodenbetreiber bereitgestellt.

"Wir haben sehr hart mit den Ministerien für Tourismus und Gesundheit zusammengearbeitet, um die beste und innovativste Lösung für unsere Kurzaufenthaltsgäste zu schaffen, um die reichhaltige und lohnende Anguilla-Erfahrung zu genießen", sagte Kenroy Herbert, Vorsitzender des Anguilla Tourist Board. „Unser Ansatz gleicht die beiden Prioritäten des Schutzes der Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und unserer Bewohner aus und bietet gleichzeitig das außergewöhnliche Urlaubserlebnis, für das wir bekannt sind.“

Alle Besucher sind in der zweiten Phase willkommen, sofern sie die Genehmigungsanforderungen vor der Einreise erfüllen. Besucher, die nach Anguilla reisen möchten, müssen die Website des Anguilla Tourist Board besuchen und das Reisegenehmigungsformular ausfüllen und einreichen. Ein engagierter Concierge führt jeden Bewerber durch den Prozess. Ein negatives Testergebnis, das drei bis fünf Tage vor der Ankunft erhalten wurde, sowie eine Krankenversicherung, die Reisende international abdeckt, einschließlich COVID-bezogener Behandlung, sind erforderlich. Alle Besucher erhalten bei der Ankunft einen PCR-Test. Die Gäste müssen in ihren Zimmern auf dem Gelände ihres Gastgebers bleiben, bis sie das Ergebnis des bei der Ankunft durchgeführten Tests erhalten, der normalerweise innerhalb von 24 Stunden erfolgt. Bei einem negativen Testergebnis können die Gäste ihre Reservierungen vornehmen und die genehmigten Ausflüge und Aktivitäten unternehmen. Gäste mit längerem Aufenthalt von 14 Tagen und mehr müssen am 15. Tag ihres Besuchs einen zweiten PCR-Test durchführen (da der erste Tag des Aufenthalts an Ort und Stelle der Tag nach ihrer Ankunft ist). Wenn das Testergebnis negativ ist, können sie ein Fahrzeug mieten und alleine auf der Insel herumlaufen. Anguilla hat derzeit die niedrigste Reisegesundheitsmitteilung der Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (CDC) auf Stufe 1: Niedrige COVID-19-Stufe.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.