24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Cote d'Ivoire Eilmeldungen Regierungsnachrichten Investments News Technologie Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update

Airbus arbeitet mit der Regierung von Côte d'Ivoire zusammen

0a1-47
0a1-47
Geschrieben von Chefredakteur

Airbus und die Regierung von Côte d'Ivoire haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um einen Rahmen für die Zusammenarbeit zur Unterstützung der Entwicklung der Luft- und Raumfahrtindustrie des Landes zu schaffen, der als strategisch für seine wirtschaftliche Entwicklung identifiziert wurde.

Das MoU wurde heute von seiner Exzellenz Amadou Koné, Verkehrsminister der Republik Côte d'Ivoire, und Mikail Houari, Präsident von Airbus Africa Middle East, in Anwesenheit seiner Exzellenz Daniel Kablan Duncan, Vizepräsident der Republik Côte d ', unterzeichnet Ivoire und Guillaume Faury, Präsident Airbus Commercial Aircraft.

Im Rahmen des MoU werden Airbus und die Regierung des afrikanischen Landes Kanäle der Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Luft- und Raumfahrtsektors in Côte d'Ivoire in verschiedenen Bereichen untersuchen.

"Wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft mit Airbus zum Wirtschaftswachstum von Côte d'Ivoire beitragen und uns dabei unterstützen wird, einen stärkeren Rahmen für die industrielle Entwicklung, die Schaffung von Arbeitsplätzen und den Aufbau von Kapazitäten für unser Land zu schaffen", sagte seine Exzellenz Daniel Kablan Duncan, Vice Präsident der Republik Côte d'Ivoire. Wir sind entschlossen, unsere Vision umzusetzen und Côte d'Ivoire zu einem Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnologie in Afrika zu machen “, fügte er hinzu.

„Die Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor ist für das wirtschaftliche und industrielle Wachstum von entscheidender Bedeutung. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden wir eng mit der Regierung von Côte d'Ivoire zusammenarbeiten, Fachwissen austauschen, Möglichkeiten erörtern und Bemühungen zum Aufbau eines robusten und nachhaltigen Luft- und Raumfahrtsektors unterstützen. Bei Airbus setzen wir uns dafür ein, die nachhaltige sozioökonomische Entwicklung Afrikas durch solche Partnerschaften zu unterstützen. Sagte Guillaume Faury, Präsident von Airbus Commercial Aircraft.

Über Airbus

Airbus ist weltweit führend in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und verwandte Dienstleistungen. In 2017 wurden Umsatzerlöse in Höhe von 59 Milliarden für IFRS 15 erzielt und rund 129,000 beschäftigt. Airbus bietet das umfassendste Angebot an Passagierflugzeugen von 100 bis zu mehr als 600-Sitzen. Airbus ist auch ein europäischer Marktführer für Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeuge sowie eines der weltweit führenden Raumfahrtunternehmen. In Hubschraubern bietet Airbus die weltweit effizientesten zivilen und militärischen Drehflügellösungen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov