Armenien Eilmeldungen Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kultur Gastgewerbe Investments Branchen-News treffen News Mitarbeiter Tourismus Reiseziel-Update Aktuelle Nachrichten aus den USA

Armenien schließt erfolgreiche Tourismus- und Handelsveranstaltungen in drei US-Städten ab

0a1a-26
0a1a-26
Geschrieben von Chefredakteur

Das staatliche Tourismuskomitee Armeniens nahm zusammen mit Vertretern des Privatsektors an einer Woche mit Treffen und Veranstaltungen in drei Städten teil. eTN kontaktierte das staatliche Tourismuskomitee Armeniens, um die Paywall für diese Pressemitteilung entfernen zu können. Es ist noch keine Antwort eingegangen. Aus diesem Grund stellen wir unseren Lesern diesen Artikel mit einer Paywall zur Verfügung. “

Drucken Freundlich, PDF & Email

Das Staatliche Tourismuskomitee Armeniens nahm zusammen mit Vertretern des Privatsektors der armenischen Tourismusindustrie an einer Woche mit Treffen und Veranstaltungen in drei Städten teil, um das Bewusstsein für das Tourismusangebot des armenischen Kulturerbes zu schärfen. Der Höhepunkt in Washington DC war ein Besuch des Smithsonian Folklife Festivals in der National Mall, das dieses Jahr das armenische Kulturerbe präsentiert.

Die Veranstaltungsreihe begann am Montag, dem 25. Juni, in Boston mit Terminen für Reisemedien und einem Treffen lokaler Vertreter der Reisebranche an der AGBU. Hripsime Grigoryan, der neu ernannte Vorsitzende des Staatlichen Tourismusausschusses von Armenien, begrüßte die Gäste mit einer Präsentation der Reiseziele und startete eine Reihe von Workshops zum Bildungshandel und Networking-Sitzungen mit Partnern der armenischen Tourismusindustrie.

Am Dienstag, dem 26. Juni, nahm das Staatliche Tourismuskomitee Armeniens an einer weiteren Reiseveranstaltung im AGBU-Hauptquartier in New York City teil, auf die ein Medienempfang folgte, an dem Reisejournalisten teilnahmen. Neben einer Zielübersicht von Grigoryan wurde den Medienbesuchern auch eine Präsentation des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten armenischen Autors und Dichters Peter Balakian geboten. Balakian sprach über die reiche Geschichte und Kultur Armeniens sowie über seine Suche nach der Entdeckung der historischen Heimat seiner Familie, Armenien, und über seine Verbindung zur armenischen Diaspora in Amerika.

Während ihres Aufenthalts in New York führte die Delegation von My Armenia am Mittwoch, dem 27. Juni, einen Tag mit Terminen für den Reisehandel mit wichtigen Reiseveranstaltern durch.

Von New York City aus reiste das Programm am Donnerstag, dem 28. Juni, nach Washington DC, um das letzte Treffen des Reisehandels in der armenisch-apostolischen Kirche von Soorp Khatch und einen Cocktailempfang unter freiem Himmel beim Smithsonian Folklife Festival abzuhalten. Das jährliche Smithsonian Folklife Festival wird vom Smithsonian Center for Folklife and Cultural Heritage produziert und in Zusammenarbeit mit dem National Park Service produziert. Dies ist das erste Mal, dass die armenische Kultur auf dem Festival umfassend präsentiert wird. AGBU gehört zu den Sponsoren des Festivals.

Die Veranstaltungen wurden vom My Armenia Program organisiert, einem Tourismusprogramm für kulturelles Erbe, das von der US-amerikanischen Agentur für internationale Entwicklung (USAID) finanziert und von der Smithsonian Institution durchgeführt wurde. Gastgeber war die Armenian General Benevolent Union (AGBU), eine armenische Kulturorganisation mit Sitz in New York City.

„Die Ausrichtung dieser Veranstaltungsreihe entspricht unserem Ziel, alles über die armenische Kultur und Geschichte zu erfahren“, sagte Natalie Gabrelian, Direktorin für alternative Bildung der AGBU. "Das Interesse von Insidern der Reisebranche an Armenien und allem, was es der Welt zu bieten hat, zu fördern, ist der Schlüssel zur Förderung des Tourismus und zur Bekanntmachung für Reisende."

"Dies war eine sehr wichtige Mission, um das Bewusstsein für Armenien als Tourismusdestination zu schärfen", sagte Grigoryan, Vorsitzender des staatlichen Tourismusausschusses von Armenien. "Durch unsere Partnerschaften mit My Armenia Program und dem Smithsonian Folklife Festival war es eine Ehre, die Gelegenheit zu haben, unsere Botschaft weiter mit US-Verbrauchern zu teilen und nordamerikanische Reisende zu inspirieren, unser unglaublich kulturelles Reiseziel zu besuchen."

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov