Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Das hawaiianische Mönchsrobben kommt den Schwimmern am Kaunakakai Wharf auf Molokai ganz nah

Mönchsrobbe
Mönchsrobbe
Geschrieben von Herausgeber

Ein gefährdetes hawaiianisches Mönchsrobben, das von der NOAA als KP2 bezeichnet wurde, kommt den Schwimmern am Kaunakakai Wharf auf Molokai sehr nahe.

Ein gefährdetes hawaiianisches Mönchsrobben, das von der NOAA als KP2 bezeichnet wurde, kommt den Schwimmern am Kaunakakai Wharf auf Molokai sehr nahe.

"Ich sah die Kinder, und ich ging hinein und dieser kleine Kerl liebte mich", sagte Ingrid Toth, 70, die täglich vom Kaunakakai Wharf schwimmt. „Er würde mit mir schwimmen und um meine Beine gehen. Er würde unter mich gehen und mich umarmen, und er würde über mich gehen. “

Aber KP2, der im Alter von nur einem Tag gerettet und von Menschen aufgezogen wurde, hängt seit Monaten am Kai herum. Sein Gewicht ist von 100 Pfund im Frühjahr auf 160 bis 175 Pfund gestiegen, sagte ein Beamter der National Oceanic and Atmospheric Administration.

NOAA, dessen Personal KP2 gerettet hat, als er auf einem Felsen stillte und von einer fahrlässigen Mutter abgelehnt wurde, wird ihn wahrscheinlich in ein abgelegenes Gebiet auf Kauai bringen.

"Das Siegel stellt ein Risiko für die öffentliche Sicherheit für Mitglieder der Molokai-Gemeinschaft dar", sagte David Schofield, Spezialist für Meeressäugetiere bei NOAA. „Es muss irgendeine Form von Intervention stattfinden. Es ist nur das Wann und Wo wir noch diskutieren. “

KP2, der erste von NOAA aufgezogene Mönchsrobbenwelpe, wurde 7 1/2 Monate in Gefangenschaft betreut, dann in die Wildnis entlassen, konnte sich selbst ernähren und zeigte ein normales Wildrobbenverhalten, sagte Schofield.

Aber als er Kaunakakai Wharf entdeckte, wurde er gefüttert und nahm Fisch von Fischern, sagte Schofield.

Das Bundesgesetz schützt das gefährdete hawaiianische Mönchsrobben. Es ist illegal, die Tiere zu belästigen, zu töten, zu verletzen und zu verfolgen. Als Richtlinie sollte der Mensch versuchen, 150 Fuß von Meeressäugern entfernt zu bleiben.

Laut Schofield ist KP2, der Name der NOAA, wie die Bären des Yellowstone-Nationalparks geworden, die Mülleimer und Autos nach Lebensmitteln durchsuchen und eine potenzielle Bedrohung für den Menschen darstellen.

Aber er versteht, dass KP2 „ein Botschafter geworden ist; Er ist Teil der Gemeinschaft geworden. “

Toth, der sagt, KP2 habe die Größe eines deutschen Schäfers und sei so groß wie ein kleiner Delphin geworden, hat ihr kürzlich einen Schrecken im Wasser versetzt.

"Er kam von hinten und wackelte auf meinem Kopf", sagte Toth, ein 20-jähriger Einwohner von Molokai. „Mit seinem ganzen Gewicht war er auf meinem Kopf. Nicht lange - Sekunden. Ich habe richtig hart mit meinem Kopf gedrückt. “

Kodi Piirto, 26, aus Ontario, Kanada, sagte, er habe KP2 vor ein paar Wochen gesehen.

"Er springt rüber und stupst dich an, und es ist ziemlich lustig", sagte er. „Es ist, als würdest du mit einem Hund im Wasser spielen. Die kleinen Kinder werden ihn reiten und so. Er ist total fügsam. "

Die Kinder "lachen und kichern", sagte er. "Es ist eine tolle Zeit."

Walter Ritte, ein Molokai-Jäger, der für seinen hawaiianischen Aktivismus bekannt ist, sagte: "Wir sind uns nicht ganz sicher, ob es ein Problem gibt."

Er glaubt, dass dieses junge Siegel wie eine Hoailona ist, „ein Zeichen, das besagt, dass die Dinge gut werden. … Du musst aufpassen. “

Er sagte, als die Bewohner von Molokai in der Schlacht von Laau Point kämpften, wo Entwickler reiche Fischgründe entwickeln wollten, fanden sie sieben oder acht Mönchsrobben.

"Die Hawaiianer versuchen zu überleben, und die Mönchsrobben versuchen zu überleben", sagte er. „Es gibt eine starke Beziehung zu den Robben. Jetzt, da die Robben zurück sind, müssen die Hawaiianer Zeit haben, sich wieder den Robben vorzustellen. Sie sind wie lange verlorene Verwandte. “

Die Bewohner sind auch besorgt, dass die NOAA KP2 nach Kauai verlegen wird, wo zwei Mönchsrobben erschossen wurden.

"Wenn die NOAA weiterhin eingreift, ohne dies mit uns zu besprechen, ist dies ein großer Fehler", sagte Ritte.

Aber Schofield sagt, er habe monatelang mit Ritte und anderen gesprochen.

Schofield zitierte den Fall von R042, einem Mönchsrobben, der in freier Wildbahn auf der Big Island geboren wurde, aber die meisten Menschen in seinem Leben.

Als er 300 Pfund schwer wurde, begann er hart zu spielen und musste auf die Nordwest-Hawaii-Inseln verlegt werden.