Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Dubai - Zagreb bringt Emirates und Flydubai zusammen

Flydubai
Flydubai
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Emirates und seine Partnerfluggesellschaft flydubai gaben heute bekannt, dass Flüge zwischen Dubai und Zagreb in Kroatien vom 2. Dezember 2018 bis 30. März 2019 von flydubai durchgeführt werden. Danach werden Flüge von Emirates durchgeführt

Emirates und seine Partnerfluggesellschaft flydubai gaben heute bekannt, dass Flüge zwischen Dubai und Zagreb in Kroatien vom 2. Dezember 2018 bis 30. März 2019 von flydubai durchgeführt werden. Danach werden Flüge von Emirates durchgeführt. Durch den Umzug wird sichergestellt, dass Kapazitäten bereitgestellt werden, um die Kundennachfrage bestmöglich zu bedienen, indem die Häufigkeit der Passagiere während der Wintersaison maximiert wird. Dies zeigt weiter die Passagiervorteile der strategischen Partnerschaft zwischen den beiden in Dubai ansässigen Fluggesellschaften.

Während dieser Zeit startet der Flug FZ1793 um 10:00 Uhr in Dubai und landet um 13:15 Uhr Ortszeit in Zagreb. Der Rückflug FZ1794 startet um 14:30 Uhr in Zagreb und kommt um 23:00 Uhr in Dubai an.

flydubai wird die Route mit seinem neuen Flugzeug Boeing 737 MAX 8 betreiben, das Kunden ein verbessertes Reiseerlebnis bietet, einschließlich flacher Sitze in der Business Class, der neuesten Economy Class-Sitzplätze, Unterhaltung während des Flugs über HD-Touchscreens und Boeings innovativem Sky Interior im gesamten Kabine.

Emirates und flydubai werden weiterhin ein Reiseerlebnis bieten, das die Marke des jeweils anderen widerspiegelt. Die Zagreb-Flüge von flydubai werden vom Terminal 3 in Dubai International (DXB) aus durchgeführt und ermöglichen Passagieren, die Emirates fliegen, nahtlose Verbindungen zum hochmodernen Flughafen von Dubai.

Beide in Dubai ansässigen Fluggesellschaften bieten ihren Kunden derzeit eine große Auswahl an Reisemöglichkeiten in ihren komplementären Netzen. Codeshares zu über 90 Zielen und weitere werden folgen. Die Partnerschaft begann zunächst mit Codeshare-Flügen in 29 Städte. Diese wurde schnell erweitert, um die Nachfrage zu befriedigen, da die Kunden die Vorteile höherer Flugfrequenzen, des erweiterten Zugangs zu globalen Zielen mit einem einzigen Ticket, der Ausrichtung des Vielfliegerprogramms und der bequemen Überprüfung erkennen im Gepäck bis zum endgültigen Bestimmungsort, reibungslose Transfers während des Transits in Dubai und mehr.

Für Buchungen im Rahmen des Codeshare erhalten Emirates-Passagiere kostenlose Mahlzeiten und die Freigepäckmenge von Emirates für Flüge, die von flydubai sowohl in der Wirtschaft als auch in der Wirtschaft durchgeführt werden.

Seit dem Start der ersten Codeshare-Flüge am 29. Oktober 2017 haben mehr als 794,000 Passagiere von der Partnerschaft zwischen Emirates und flydubai profitiert.