Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Kultur Unterricht & Lehre Regierungsnachrichten Aktuelle Nachrichten aus Guyana LGBTQ News Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Das Reiseziel Guyana soll nun den Tourismus in den USA und Kanada fördern

Guyyana
Guyyana
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Guyana Tourism Authority, die offizielle Tourismusbehörde von „Destination Guyana“, hat einen Schritt unternommen, um potenzielle Besucher aus den USA und Kanada zu erreichen.

Guyana ist das nächste Muss für Reisende. Mit täglichen Nonstop-Flügen ab New York, Miami und Toronto und dem einzigen englischsprachigen Land in Südamerika können Touristen eine lebendige indigene Kultur, eine reiche Geschichte und unglaublich gastfreundliche und freundliche Menschen in der Sprache erleben, die beide Parteien kennen Beste. Eine unwiderstehliche Kombination aus natürlicher Schönheit, unberührtem Primärregenwald, erstklassigen Wasserfällen und erstaunlichen Wildtieren wird jeden Social-Media-Feed zufriedenstellen. Besuch lebhafter indigener Gemeinschaften und unbebauter Strände; Teilnahme an Festivals, Rodeos, Regatten und Karnevalen; Die Teilnahme an 4 × 4-Safaris und die Vogelbeobachtung sind nur einige der Möglichkeiten, um dem hungrigen nordamerikanischen Reisenden einen Mangel an Reizen zu bieten.

Nordamerika ist einer unserer stärksten Märkte mit einer Reisekultur, die sich nach authentischer Kultur und Natur- / Abenteuererlebnissen sehnt. Guyana ist in einer erstklassigen Position, um dies zu gewährleisten! “ - sagte Brian Mullis, Direktor der Guyana Tourism Authority.

„Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, mit Destination Guyana zusammenzuarbeiten, um dieses Paradies für Naturliebhaber, Abenteuersuchende und begeisterte Ökotouristen auf dem nordamerikanischen Reisemarkt bekannt zu machen. Wir erwarten eine begeisterte und herzliche Umarmung von Guyana, dem unentdeckten Juwel Südamerikas. “ - sagte Jane Behrend, Präsidentin von Emerging Destinations. Die Agentur hat Guyana zu ihrer Liste der Regionen und Länder hinzugefügt, die sie in den USA vertreten

Guyana ist in den USA und Kanada weitgehend unbekannt und ein kleines südamerikanisches Land, das sechs Ethnien und eine reiche indianische Kultur repräsentiert. Guyana grenzt an Brasilien, Suriname und Venezuela und ist Teil des verehrten Guyana Shield, einer der artenreichsten Regionen der Welt, in der viele endemische Arten und Südamerikas „Land der Riesen“ vorkommen. Guyana besitzt atlantische Strände im Norden, atemberaubende Bergketten im Westen, endlose Savannen im Süden und 18% der tropischen Wälder der Welt. Es ist ein unerschlossener Spielplatz für Entdecker und Abenteuersuchende.

Die Guyana Tourism Authority (GTA) ist eine halbautonome Regierungsorganisation, die in Zusammenarbeit mit Schwesteragenturen und dem privaten Tourismussektor für die Entwicklung und Förderung eines nachhaltigen Tourismus in Guyana verantwortlich ist, um die lokalen sozioökonomischen und konservatorischen Ergebnisse zu maximieren und das Besuchererlebnis zu verbessern . Das GTA konzentriert sich darauf, dass Guyana lokal und international als wichtigstes Ziel für den Schutz seines natürlichen und kulturellen Erbes, die Bereitstellung authentischer Erfahrungen und die Maximierung des wirtschaftlichen Nutzens vor Ort anerkannt wird.

Weitere Informationen zu den reichhaltigen und vielfältigen Angeboten von Guyana finden Sie unter www.guyana-travel.com. oder folgen Sie Discover Guyana auf Facebook, Instagram und Twitter.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.