24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Reise-Nachrichten brechen Aktuelle Nachrichten aus Guam Aktuelle Nachrichten aus Hawaii Investments Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Wo in den USA Casinos dringend Einnahmen benötigen

29.CR164-Tinian-Dynastie-696x380
29.CR164-Tinian-Dynastie-696x380
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Glücksspiel ist eine wichtige Einnahmequelle für den Tourismus auf den Marianen, einem US-amerikanischen Territorium nördlich von Guam. Auf den Marianen wird sich der Vorsitzende des House Committee on Gaming mit den Commonwealth Casino Commissioners treffen, um die jüngste Gewinnwarnung von Imperial Pacific International zu erörtern.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Glücksspiel ist eine wichtige Einnahmequelle für den Tourismus auf den Marianen, einem US-amerikanischen Territorium nördlich von Guam. Auf den Marianen wird sich der Vorsitzende des House Committee on Gaming mit den Commonwealth Casino Commissioners treffen, um die jüngste Gewinnwarnung von Imperial Pacific International zu erörtern.

Der Abgeordnete Joseph Deleon Guerrero sagte am Freitag nach dem von IPI an die Hongkonger Börse vorgelegten Hinweis zu einem Rückgang der Einnahmen: „Ich denke, es ist höchste Zeit, dass wir das Thema zur Diskussion stellen. Wir werden uns mit der Casino-Kommission treffen und herausfinden, welchen Status IPI hat. Ich habe auch Berichte über die Nichtzahlung [von Anbietern] usw. gelesen, daher ist dies ein Problem. “

Deleon Guerrero: „Wir möchten herausfinden, welche Optionen wir haben und was getan werden kann, um das finanzielle Profil zu verbessern. Wir werden uns mit der Kommission zusammensetzen, um ein klareres Bild zu erhalten. “

Juan Sablan, Vorsitzender der Casino-Kommission, sagte in einem separaten Interview, IPI konkurriere mit etablierten und aggressiveren Casinos auf den Philippinen, in Macau und in Vietnam.

"Das Casino-Geschäft ist wie eine Welle, es ist auf und ab, manchmal ist es auf und ab, aber es ist immer noch ein Problem und wir müssen wirklich umsichtig mit unseren Einnahmen sein", sagte Sablan.

Am Donnerstag teilte IPI der Hongkonger Börse mit, dass für das am 30. Juni 2018 endende Halbjahr ein „deutlicher Gewinnrückgang“ im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu erwarten sei. Das Unternehmen erzielte im gleichen Zeitraum des Jahres 912 einen Gewinn von 116 Mio. HK $ oder 2017 Mio. US $.

IPI gab an, dass der Gewinnrückgang "hauptsächlich auf einen Rückgang des Gesamtumsatzes und die Wertminderung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen zurückzuführen ist".

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.