24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Litauen Eilmeldungen News Transportwesen Travel Wire-News

Der Flughafen Vilnius unterschreibt bei Airport Coordination UK, um seine Slots zu verwalten

Vilnius_Airport_2
Vilnius_Airport_2
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der Flughafen Vilnius, Litauen, hat mit Airport Coordination Ltd, UK, einen Vertrag über die Erleichterung von Flugplänen nach einer Ausschreibung abgeschlossen. Der Vertrag beginnt für Flüge ab Ende März 2019 und fällt mit dem IATA-Sommerflugplan zusammen.  

Drucken Freundlich, PDF & Email

Der Flughafen Vilnius, Litauen, hat mit Airport Coordination Ltd, UK, einen Vertrag über die Erleichterung von Flugplänen nach einer Ausschreibung abgeschlossen. Der Vertrag beginnt für Flüge ab Ende März 2019 und fällt mit dem IATA-Sommerflugplan zusammen.

Der Flughafen Vilnius hat einen Schritt in Richtung Slot-Allokation eingeleitet, da er sich schnell zu einem IATA Level 2-Flughafen entwickelt. Im vergangenen Jahr wurden 3.8 Millionen Passagiere abgefertigt, von denen 3.3 Millionen auf planmäßigen Strecken unterwegs waren.

Im ersten Halbjahr 17 war bereits ein Anstieg des Verkehrsaufkommens um 2018% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum im Jahr 2017 zu verzeichnen. Bis zum Jahresende sollen 4.7 Millionen Passagiere befördert werden, was einem Wachstum von 24% gegenüber 2018 entspricht.

Dainius Ciuplys, Geschäftsführer des Flughafens Vilnius, begrüßte die neue Partnerschaft mit ACL und erklärte: „Wir freuen uns, mit einem starken und erfahrenen Partner, Airport Coordination Limited, zusammenzuarbeiten. Sie werden uns bei unserem Hauptziel helfen, Flugspitzen zu bewältigen und die Infrastruktur des Flughafens zu maximieren, damit wir unseren Passagieren den besten Service bieten können. ACL wird uns helfen, mit Fluggesellschaften über Start- und Landeplätze zu verhandeln, um das beste Ergebnis zu erzielen. “

„Der Flughafen Vilnius führt die Zuweisung von Zeitnischen zu einem Zeitpunkt ein, an dem bestehende Fluggesellschaften die Frequenz erhöhen. Das Baltikum ist eine starke Region für den Flugverkehr und erfreut sich großer Beliebtheit für Reisen - für Tourismus und Unternehmen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit diesem dynamischen, zukunftsorientierten Flughafen in Litauen “, erklärte Mike Robinson, Managing Director von ACL.

In diesem Sommer unterstützt der Flughafen Vilnius 60 Linienflüge, die meisten davon das ganze Jahr über. Das Passagierwachstum wird unter anderem von den Billigfluggesellschaften Ryanair, Wizz Air und den früheren Fluggesellschaften LOT, airBaltic, Finnair und Turkish Airlines angeführt. In diesem Winter werden weitere neue Linienflüge nach Amman, Marrakesch und Treviso begrüßt. Im Mai dieses Jahres führte die kasachische SCAT Airlines Flüge nach Astana ein.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.