Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Siem Reap begrüßt die erste touristische Biz Fair

0a1a-6
0a1a-6
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Mehr als 70 kambodschanische und internationale Unternehmen haben am Eröffnungstag der Biz Fair teilgenommen, die in Siem Reap begann.

Mehr als 70 kambodschanische und internationale Unternehmen haben sich dem Eröffnungstag der Biz Fair angeschlossen, die ihren Anfang nahm Siem Reap.

Die Messe, die dieses Jahr zum ersten Mal stattfindet, wird später in dieser Woche auch in Phnom Penh stattfinden.

Ziel ist es, mehr Vertriebskanäle für Akteure der Tourismusbranche zu schaffen und die Zahl der Touristen in Kambodscha in der Nebensaison zu erhöhen, so die Organisatoren.

Thourn Sinan, Vorsitzender des Kambodscha-Kapitels der Pacific Asia Travel Association, sagte, dass die Veranstaltung in Siem Reap, die heute fortgesetzt wird, 40 internationale Firmen aus 9 Ländern anzog: Bangladesch, Indonesien, die Philippinen, Thailand, Vietnam, Myanmar, China, Singapur und Indien.

"Der Hauptzweck dieser Veranstaltungen ist die Förderung der geschäftlichen Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen kambodschanischen Firmen und Unternehmen in Asean und anderen Teilen des asiatisch-pazifischen Raums, damit sie zusammenwachsen und nachhaltiges Wachstum erzielen können", sagte Sinan.

"Die Veranstaltungen bieten auch ausländischen Unternehmen die Möglichkeit, Kambodscha zu erkunden und mit lokalen Akteuren zusammenzuarbeiten, um den Umsatz zu steigern", fügte er hinzu.

„In diesem Jahr findet die Messe zweimal statt, eine in Phnom Penh und eine in Siem Reap. Für das nächste Jahr planen wir jedoch vier Messen - zwei in jeder Stadt “, fügte Sinan hinzu.

Er sagte, wenn es genügend Unterstützung von lokalen Dienstleistern gibt, werden die Messen auf andere Gebiete des Landes ausgedehnt, beginnend mit Battambang, der Küste und den östlichen Provinzen.

Pak Sokhom, Staatssekretär im Tourismusministerium, sagte, der erste Tag der Biz Fair sei ein voller Erfolg gewesen und er hoffe, dass die Veranstaltung regelmäßig stattfindet.

"Ich möchte der Pacific Asia Travel Association für die Ausrichtung der ersten Biz Fair von Siem Reap danken und sie bitten, die Veranstaltung jedes Jahr abzuhalten, da dies eine hervorragende Plattform ist, um das Tourismusangebot in Kambodscha zu fördern", sagte Sokhom.

Fast 5.6 Millionen internationale Touristen besuchten das Königreich im vergangenen Jahr, 11.8 Prozent mehr als 2016. 4.3 Millionen Besucher kamen aus dem asiatisch-pazifischen Raum.

Im Jahr 2017 machte der Tourismussektor 13 Prozent des nationalen BIP aus, erwirtschaftete Einnahmen in Höhe von 3.4 Milliarden US-Dollar und schuf laut Tourismusministerium 620,000 direkte Arbeitsplätze.

Die Biz Fair findet am 3. und 4. September in Siem Reap und am 5. und 6. September in Phnom Penh statt.