Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Aktuelle Nachrichten aus Costa Rica Gastgewerbe Hotels und Resorts Investments News Resorts Verantwortlich Tourismus Reiseziel-Update

Riu Hotels sorgen dafür, dass der Matapalo Beach in Costa Rica sicherer und sauberer bleibt

0a1-10
0a1-10
Geschrieben von Chefredakteur

RIU Hotels arbeitet weiterhin daran, zur Verbesserung und guten Wartung der Ziele beizutragen, an denen es tätig ist.

Drucken Freundlich, PDF & Email

RIU Hotels arbeitet weiterhin daran, zur Verbesserung und guten Wartung der Ziele beizutragen, an denen es tätig ist. Bei dieser Gelegenheit hat RIU mit den Behörden von Carrillo in der costaricanischen Provinz Guanacaste zusammengearbeitet. Um den Strand von zu schützen MatapaloEs wurde ein Rahmen gebaut, der den Durchgang von Fahrzeugen und Quads verhindert, die ein Risiko für die Badegäste und Besucher darstellten.

Eine der Hauptaufgaben war der Bau einer Brücke, damit die Fahrzeuge zu jeder Jahreszeit im Transitbereich ankommen können. Soweit möglich dient die Brücke während der Regenzeit als Kanalisation. Darüber hinaus hat RIU große Bänke und Blumentöpfe gespendet, die als Barriere dienen, um den Zugang zum begrenzten öffentlichen Bereich zu verhindern.

Der Bürgermeister von Carrillo, Carlos Cantillo, sagte, dass „diese Arbeiten nicht nur den Zugang zum Strand verschönern und verbessern, sondern auch eine höhere Sicherheit für die Besucher garantieren“. Außerdem betonte er, dass "es das Eindringen von Fahrzeugen verhindert, die einen Unfall verursachen könnten".

Obwohl der Zugang zu anderen Fahrzeugen verboten wurde, garantiert das Projekt denjenigen, die zu den Rettungsdiensten gehören, einen öffentlichen und kontrollierten Zugang. Darüber hinaus ist der Einstieg in Jet-Skis oder Boote ins Meer für den erforderlichen Betrieb gestattet.

RIU weihte 2009 das Riu Guanacaste ein, sein erstes Hotel in Costa Rica, gefolgt vom Riu Palace Costa Rica im Jahr 2012. Seit Beginn seiner Geschäftstätigkeit ist das Unternehmen stark an der Destination und seiner Entwicklung beteiligt. Der RIU-Komplex befindet sich in Playa Matapalo, in einem Gebiet von großer natürlicher Schönheit. Aus diesem Grund hat die Hotelkette beschlossen, fast 200 der 250 Hektar ihres Grundstücks durch die Schaffung des RIU Wildlife Refuge für die Erhaltung des lokalen Ökosystems bereitzustellen. Dies ist ein Gebiet, das Teil des biologischen Korridors Chorotega ist, daher ist die Erhaltung seiner Flora und Fauna von nationalem Schutzinteresse.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov