Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Reisen, Tourismus und jetzt ein Verbindungsbüro für Nord- und Südkorea

LisionNSK
LisionNSK
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Reisen und Tourismus sowie Sport scheinen ein aktueller Versuch zu sein, Süd- und Nordkorea aus gemeinsamen Gründen zu bringen.

Jetzt treffen sich die nord- und südkoreanischen Leiter eines kurz vor der Eröffnung stehenden Verbindungsbüros einmal pro Woche, während häufig Gespräche auf Arbeitsebene geführt werden.

Seoul und Pjöngjang werden am Freitag dieses gemeinsame interkoreanische Verbindungsbüro mit Kommunikationskanälen rund um die Uhr eröffnen, teilte das südkoreanische Vereinigungsministerium am Mittwoch mit.

Die beiden Korea werden das Verbindungsbüro mit ansässigen Vertretern des jetzt geschlossenen Kaesong Industrial Complex (KIC) vor dem dritten Treffen zwischen dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in und dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un nächste Woche in Pjöngjang betreiben.

Seoul wird die Kommunikationskanäle des Verbindungsbüros mit Pjöngjang rund um die Uhr für Kontakte und Verhandlungen nutzen, um eine Vielzahl von Fragen im Zusammenhang mit den Beziehungen zwischen Korea zu erörtern, teilte das Vereinigungsministerium in einer schriftlichen Erklärung mit.

Der Leiter des Verbindungsbüros fungiert gleichzeitig als Vertreter für Gespräche und Verhandlungen mit Nordkorea, sagte die Absichtserklärung. Ein solches interkoreanisches Treffen könne jederzeit stattfinden, um „wichtige Probleme zu lösen“.

Der Eröffnungsdirektor wird auch dafür verantwortlich sein, „falls erforderlich“ Botschaften von beiden Führern zu übermitteln, obwohl die beiden Korea im April vor dem dritten interkoreanischen Gipfel eine Hotline zwischen Moon und Kim eingerichtet haben.

Der südkoreanische Vize-Vereinigungsminister Chun Hae-sung wurde als Leiter des Amtes gewonnen, während Pjöngjang mitteilte, dass ein stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses der DVRK für die friedliche Wiedervereinigung des Landes (CPRC) als Chef fungieren wird, ohne weitere Einzelheiten mitzuteilen .

Baik Tae-hyun, der Sprecher des Ministeriums für Vereinigung, sagte, beide Seiten einigten sich darauf, einen Beamten auf Vize-Ministerebene zu ihrem Direktor zu ernennen, da die Rolle die Zustellung von Nachrichten von Moon und Kim beinhalten wird, die zuerst die Einrichtung des Verbindungsbüros angekündigt hatten in der Erklärung von Panmunjom.

Die Fragen im Zusammenhang mit den Gesprächen und Veranstaltungen zwischen Korea, der gemeinsamen Forschung und dem Austausch sowie den „Aufgaben, die für die Entwicklung der Beziehungen zwischen Korea erforderlich sind“, werden im Verbindungsbüro erörtert.