Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gastgewerbe Hotels und Resorts Kuwait Eilmeldungen Mitarbeiter Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt

Entwicklung des Tourismus in Kuwait nach Accor-Art

Von-Links-Sebastien-Bazin-Scheich-Mubarak-AM-Al-Sabah-Gaurav-Bhushan-bei-Kuwait-Weiß-Palast
Von-Links-Sebastien-Bazin-Scheich-Mubarak-AM-Al-Sabah-Gaurav-Bhushan-bei-Kuwait-Weiß-Palast
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Kuwait ist kein großes Reise- und Tourismusziel. Es gibt einige Akteure in der Branche, die dies umkehren möchten - nach Accor-Art.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Kuwait ist kein großes Reise- und Tourismusziel. Es gibt einige Akteure in der Branche, die dies ändern möchten.

Einer von ihnen ist der Vorsitzende von Action Hotels, Sheikh Mubarak AM Al Sabah. Vor kurzem veranstaltete er im Weißen Palast von Kuwait eine Reihe von Treffen mit dem Vorsitzenden und CEO von Accor International, Sebastien Bazin.

Die Diskussionen konzentrierten sich auf das weitere Wachstum des Tourismus und der Gastfreundschaft in Kuwait und der Region und umfassten den Chief Executive Officer von Accor, Gaurav Bhushan, sowie andere Teammitglieder.

Es wurden verschiedene Ideen zur Aktivierung und Entwicklung des Tourismus in Kuwait und zur Verbesserung der Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit Frankreich und anderen Ländern, in denen der Accor Hotels verwaltet, diskutiert.

Das Hauptaugenmerk lag auf der unterversorgten Nachfrage nach Economy- und Mittelklassehotels. Die Action-Accor-Beziehung ist in der Lage, hochwertige, erschwingliche Markenunterkünfte für anspruchsvolle, preisbewusste Geschäfts- und Urlaubsreisende zu entwerfen, zu entwickeln und zu betreiben.

In der Tat ist Action Hotels plc bereits der führende Eigentümer, Entwickler und Vermögensverwalter von Marken-Drei- und Vier-Sterne-Hotels in erstklassigen Lagen im Nahen Osten und in Australien.

Das Portfolio des Unternehmens umfasst derzeit 14 in Betrieb befindliche Hotels, von denen sich 10 im Nahen Osten und vier in Australien befinden. Dazu gehören 11 von Accor verwaltete Hotels mit drei Flaggen: ibis, Mercure und Novotel. Das Mercure Riyadh Olaya und das Novotel Dubai Creek sollen 2019 eröffnet werden

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.