Fluggesellschaften Flughafen Anguilla Eilmeldungen Österreich Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Kambodscha Eilmeldungen Kanada Eilmeldungen Kolumbien Eilmeldungen Georgien Eilmeldungen Aktuelle Nachrichten aus Ghana Griechenland Eilmeldungen Aktuelle Nachrichten aus Guinea Honduras Eilmeldungen Kenia Eilmeldungen Aktuelle Nachrichten aus Kiribati Myanmar Eilmeldungen News Südkorea Eilmeldungen Aktuelle Nachrichten aus der Schweiz Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Hahn Air Group: A20 neue Partner implementiert

Hahn-Luft
Hahn-Luft
Geschrieben von Herausgeber

Bis zum Ende des dritten Quartals dieses Jahres hat Hahn Air bereits 20 neue Fluggesellschaften in sein globales Netzwerk von mehr als 350 Luft-, Schienen- und Shuttle-Partnern integriert. Von den neuen Partnerschaften sind neun neue Interline-Vereinbarungen und elf neue Partner von H1-Air, einem Produkt des globalen Konsolidierungsdienstes Hahn Air Systems.

Die Dienste der folgenden neun Fluggesellschaften sind dank einer Interline-Vereinbarung mit Hahn Air jetzt auf dem HR-169-Ticket unter ihrem eigenen Bezeichner verfügbar:

- Africa World Airlines (AW), Ghana
- Air KBZ (K7), Myanmar
- Air Senegal (HC), Senegal
- Austrian Airlines (OS), Österreich
- Eastar Jet (ZE), Südkorea
- JC International Airlines (QD), Kambodscha
- Jubba Airlines (3J), Kenia
- Lanmei Airlines (LQ), Kambodscha
- Sunwing Airlines (WG), Kanada

Die Flüge der elf neuen Partner des Konsolidierungsdienstes Hahn Air Systems sind jetzt in allen GDS unter dem Reservierungscode H1 verfügbar. Reisebüros in 190 Märkten können ihre Dienste buchen und auf dem HR-169-Ticket ausstellen. 2018 wurden Vereinbarungen mit folgenden Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern getroffen:

- Aerolíneas Sosa (S0), Honduras
- Luft Kiribati (IK), Kiribati
- Anguilla Air Services (Q3), Anguilla
- Blue Bird Airways (BZ), Griechenland
- China West Air (PN), China
- Cronos Airlines (C8), Äquatorialguinea
- Easyfly (VE), Kolumbien
- Jetways Airlines (WU), Kenia
- Lanmei Airlines (LQ), Kambodscha
- Myway Airlines (MJ), Georgia
- TravelXperts ag, Schweiz

„Wir freuen uns besonders, dass zwei unserer neuen Interline-Partner jetzt eine Doppelpartnerschaft mit der Hahn Air Group eingehen, was bedeutet, dass sie eine Interline-Vereinbarung mit unserem H1-Air-Produkt kombinieren“, sagt Steve Knackstedt, Vizepräsident der Airline Business Group bei Hahn Air. „Lanmei Airlines und Africa World Airlines sind daher jetzt auf dem Hahn Air-Ticket unter ihren eigenen IATA-Codes verfügbar, während sie gleichzeitig in allen wichtigen GDS unter dem Hahn Air Systems-Code H1 ausgestellt werden können. Dies ist ein wachsender Trend bei unseren Kundenfluggesellschaften, da sie einen wirklich globalen Ansatz für die indirekte Verteilung über Reisebüros erhalten. “

Die deutsche Fluggesellschaft Hahn Air erleichtert mit ihren Ticket- und Vertriebslösungen das weltweite Geschäft zwischen Reisebüros und Fluggesellschaften. Dank der globalen Konnektivität mit allen wichtigen globalen Vertriebssystemen (GDS) und fast allen Abrechnungs- und Abrechnungsplänen (BSPs) können weltweit 100,000 Reisebüros Transportdienste von Hahn Air-Partnern für das HR-169-Ticket anbieten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.