Reise-Nachrichten brechen Kultur News Eilmeldungen zur Wiedervereinigung Seychellen Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Internationaler Kreolischer Tag - 28. Oktober

385dc7f2-6a1c-4566-84df-e53d4a5db4aa
385dc7f2-6a1c-4566-84df-e53d4a5db4aa
Geschrieben von Alain St.Ange

Am Sonntag, dem 28. Oktober, feierte die Welt der Kreolen ihren Internationalen Kreolischen Tag. Von den Vanilleinseln im Indischen Ozean über die Karibik bis nach New Orleans in Louisiana, USA und Cabo Verde haben alle stolzen Kreolen das Recht, ihre Identität und Kultur zu feiern. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Am Sonntag, dem 28. Oktober, feierte die Welt der Kreolen ihren Internationalen Kreolischen Tag. Von den Vanilleinseln im Indischen Ozean über die Karibik bis nach New Orleans in Louisiana, USA und Cabo Verde haben alle stolzen Kreolen das Recht, ihre Identität und Kultur zu feiern.

Eine Frage an diesem historischen Kreolischen Tag lautet: „Woher kommt der Internationale Kreolische Tag?“ Ein Artikel von ARCHIPEL MEDIA am 30. SEPTEMBER 2017, 28. Oktober: INTERNATIONAL CREOLE DAY «BANNZIL KREYOL» sagt alles.

1979 fand auf den Seychellen eine internationale Konferenz kreolischer Studien statt, an der Linguisten aus aller Welt teilnahmen. 1981 begannen Wissenschaftler, deren Muttersprache Kreolisch war, nach einem vom Internationalen Komitee für Kreolstudien organisierten Symposium, bei dem das Thema der Reflexion lautete: „Kreolisch, Kreolisch, Kontinuität und Kreativität in der kreolischen Welt. Am 28. Oktober 1981 beschlossen die kreolischen Sprecher auf der dritten Konferenz im Alten Hafen von St. Lucia, sich zu einer Bewegung zusammenzuschließen, die den Namen BANNZIL KREYOL trug. Und es wurde beschlossen, den 28. Oktober abzuhalten, da dieses Datum zuvor von den Dominikanern beibehalten worden war, um einen „kreolischen Tag“ zu feiern. 1982 organisierte die Regierung der Seychellen eine kreolische Woche, im selben Jahr schrieb die Bewegung BANNZIL KREYOL ihre Gründungstexte in einem vierteljährlichen Bulletin. Der 28. Oktober 1983 war der erste Tag von BANNZIL KREYOL.

Der erste „Internationale Kreolische Tag“ wurde 1983 eher willkürlich gefeiert. Von Jahr zu Jahr hat sich die Umsetzung dieses Tages jedoch verbessert und ist in einigen Ländern Anlass für bedeutende und interessante Ereignisse. Seitdem wird der Tag des 28. Oktober in allen Ländern der kreolischen Welt gefeiert. Viele Länder feiern diesen Tag heute eine Woche lang und markieren den Höhepunkt des Tages am 28. Oktober.

Die Seychellen befinden sich derzeit mitten in ihrem Festival Kreol 2018, einer Feier, die jährlich auf dem nationalen Veranstaltungskalender der Insel steht. Am vergangenen Samstag fand in Victoria die Laserenad (Festival Parade) statt, eine Veranstaltung, die auch weiterhin den Höhepunkt des Festivals darstellt.
Als nächstes stehen auf dem Kalender der kreolischen Festivals die von Mauritius, Rodrigues und Reunion
Bilder von der Laserenade auf den Victoria Seychellen
Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Alain St.Ange

Alain St. Ange ist seit 2009 im Tourismusgeschäft tätig. Er wurde vom Präsidenten und Tourismusminister James Michel zum Direktor für Marketing für die Seychellen ernannt.

Er wurde vom Präsidenten und Tourismusminister James Michel zum Director of Marketing für die Seychellen ernannt. Nach einem Jahr

Nach einem Jahr im Dienst wurde er zum CEO des Seychelles Tourism Board befördert.

Im Jahr 2012 wurde die Regionalorganisation Indian Ocean Vanilla Islands gegründet und St. Ange zum ersten Präsidenten der Organisation ernannt.

Bei einer Kabinettsumbildung im Jahr 2012 wurde St. Ange zum Minister für Tourismus und Kultur ernannt, den er am 28. Dezember 2016 zurücktrat, um eine Kandidatur als Generalsekretär der Welttourismusorganisation zu verfolgen.

Auf der UNWTO-Vollversammlung im chinesischen Chengdu war Alain St.Ange eine gesuchte Person für den „Speakers Circuit“ für Tourismus und nachhaltige Entwicklung.

St.Ange ist der ehemalige Minister für Tourismus, Zivilluftfahrt, Häfen und Marine der Seychellen, der im Dezember letzten Jahres sein Amt niedergelegt hat, um für das Amt des Generalsekretärs der UNWTO zu kandidieren. Als sein Land nur einen Tag vor den Wahlen in Madrid seine Kandidatur oder sein Bestätigungsdokument zurückzog, zeigte Alain St.Ange seine Größe als Redner, als er mit Anmut, Leidenschaft und Stil vor der UNWTO-Versammlung sprach.

Seine bewegende Rede wurde als eine der besten Reden bei diesem internationalen Gremium der Vereinten Nationen aufgenommen.

Afrikanische Länder erinnern sich oft an seine Uganda-Adresse für die East Africa Tourism Platform, als er Ehrengast war.

Als ehemaliger Tourismusminister war St.Ange ein regelmäßiger und beliebter Redner und wurde oft im Namen seines Landes auf Foren und Konferenzen gesehen. Seine Fähigkeit, „aus dem Stegreif“ zu sprechen, wurde immer als eine seltene Fähigkeit angesehen. Er sagte oft, er spreche aus dem Herzen.

Auf den Seychellen wird er für eine markante Ansprache bei der offiziellen Eröffnung des Carnaval International de Victoria der Insel in Erinnerung gerufen, als er die Worte des berühmten Liedes von John Lennon wiederholte…“ Sie mögen sagen, ich bin ein Träumer, aber ich bin nicht der einzige. Eines Tages werden Sie sich uns anschließen und die Welt wird besser sein.“ Das an diesem Tag auf den Seychellen versammelte Kontingent der Weltpresse lief mit den Worten von St.Ange, die überall Schlagzeilen machten.

St.Ange hielt die Keynote zur „Tourism & Business Conference in Canada“

Die Seychellen sind ein gutes Beispiel für nachhaltigen Tourismus. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Alain St.Ange international als Redner gesucht wird.

Mitglied Reisemarketingnetzwerk.