Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Verbrechen Hotels und Resorts News Tourismus Reiseziel-Update Gerade angesagt Tunesien Eilmeldungen

9 Menschen bei Terroranschlag in der Nähe des Hotels in der Innenstadt von Tunis verletzt

0a1a-12
0a1a-12
Geschrieben von Chefredakteur

Eine Frau hat sich bei einem offensichtlichen Terroranschlag in Tunesiens Hauptstadt in die Luft gesprengt und Berichten zufolge acht Polizisten verletzt. Man sah Menschen um ihr Leben rennen, nachdem die Bombe auf einer belebten Straße explodiert war.

Die Explosion fand in der Habib Bourguiba Avenue im Zentrum von Tunis in der Nähe des Stadttheaters statt.

Der Zeuge Mohamed Ekbal bin Rajib sagte, er sei "vor dem Theater und habe eine gewaltige Explosion gehört und Menschen fliehen sehen". Auch Krankenwagen seien zu hören, die zur Szene stürmten.

Mehrere Krankenwagen und Polizisten sind bereits vor Ort, da in sozialen Medien hochgeladene Videos zeigen, wie Beamte den Körper der Frau untersuchen und versuchen, in Panik geratene Menschenmengen zu kontrollieren.

Der Sprecher des Innenministeriums, Sufian al-Zaq, hat bestätigt, dass acht Polizisten und ein Bürger bei der Explosion verletzt wurden, berichtet die arabische Lokalzeitung Al Chourouk. Die Bombardierung fand neben einem Polizeiwagen und in der Nähe eines Hotels statt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov