24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Investments News Menschen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus Sambia

Der ehemalige sambische UNWTO-Vertreter tritt dem African Tourism Board bei

Humprey-Chibanda
Humprey-Chibanda
Geschrieben von Herausgeber

Das African Tourism Board freut sich, die Ernennung von Humphrey Chibanda, Sambias ehemaligem Ständigen Vertreter bei der UNWTO in Madrid, bekannt zu geben, der dem African Tourism Board (ATB) beigetreten ist.

Herr Chibanda hat viele Tourismus-Sitzungen hinter sich und war eine Ressource für zahlreiche UNWTO-Treffen. Er wird im Vorstand von ATB im Lenkungsausschuss tätig sein.

Neue Vorstandsmitglieder sind der Organisation beigetreten, bevor der bevorstehende Soft-Launch von ATB am Montag, dem 5. November, um 1400 Uhr während des World Travel Market in London stattfindet.

200 führende Tourismusunternehmen, darunter Minister aus vielen afrikanischen Ländern, sowie Dr. Taleb Rifai, ehemaliger UNWTO-Generalsekretär, werden an der WTM teilnehmen.

Klicken Sie hier um mehr über die Sitzung des African Tourism Board am 5. November zu erfahren und sich anzumelden.

Herr Chibanda beabsichtigt, seinen Erfahrungsschatz im Tourismus in ATB einzubringen, um den afrikanischen Ländern die Möglichkeit zu geben, die Zahl der Tourismusankünfte auf dem Kontinent zu erhöhen. Er wird so viel Zeit wie möglich für die Teilnahme an ATB-Sitzungen verwenden, um dem Verband zu helfen, seine Ziele zu erreichen.

ÜBER DAS AFRICAN TOURISM BOARD

Das African Tourism Board (ATB) wurde 2018 gegründet und ist ein international anerkannter Verband, der als Katalysator für die verantwortungsvolle Entwicklung von Reisen und Tourismus in und aus der afrikanischen Region fungiert. Das African Tourism Board ist Teil der Internationale Koalition der Tourismuspartner (ICTP).

Die Vereinigung bietet ihren Mitgliedern abgestimmte Interessenvertretung, aufschlussreiche Forschung und innovative Veranstaltungen.

In Partnerschaft mit Mitgliedern des privaten und öffentlichen Sektors verbessert ATB das nachhaltige Wachstum, den Wert und die Qualität von Reisen und Tourismus nach, von und innerhalb Afrikas. Der Verein bietet seinen Mitgliedsorganisationen individuelle und kollektive Führung und Beratung. ATB erweitert schnell die Möglichkeiten für Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Investitionen, Branding, Förderung und Aufbau von Nischenmärkten.

Weitere Informationen zum African Tourism Board finden Sie unter klicken Sie hier. Um ATB beizutreten, klicken Sie hier.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.