24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen News Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Trinidad und Tobago Eilmeldungen

Caribbean Airlines jetzt in der Gewinnspanne

Karibik-Fluggesellschaften
Karibik-Fluggesellschaften
Geschrieben von Herausgeber

Caribbean Airlines meldete für die am 30. September 2018 endenden neun Monate eine Zusammenfassung der ungeprüften Finanzergebnisse, aus der hervorgeht, dass die Fluggesellschaft einen Betriebsgewinn erzielt hat und das Nettoergebnis seit Jahresbeginn positiv ist.

Die ungeprüften Konten für die neun Monate bis zum 30. September 2018 zeigen ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von positiven 96 Mio. TT $ - dies umfasst 118 Mio. TT $ für internationale und andere Operationen und negative 22 Mio. TT $ für die inländische Luftbrücke.

Der Gesamtnettoertrag der Fluggesellschaft von 48 Mio. TT $ setzt sich aus 83 Mio. TT $ für internationale und andere Operationen und einem Verlust von 35 Mio. TT $ für die Luftbrücke zusammen.

Der Gesamtumsatz seit Jahresbeginn verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 15% auf 291 Mio. TT $. Kraftstoff im Wert von 450.4 Mio. TT $ war im gleichen Zeitraum eine bedeutende Ausgabe, verglichen mit 345.5 Mio. TT $ im Jahr 2017, was zu einem Anstieg von 104.9 Mio. TT $ gegenüber dem Vorjahr führte.

Die verbesserte Leistung von Caribbean Airlines wurde trotz der oben genannten Verluste auf der Luftbrücke erzielt, die weiterhin auftreten. Seit 2005 wurde der Erwachsenentarif auf der Luftbrücke auf 150 USD pro Strecke festgesetzt, unabhängig von steigenden Treibstoffkosten, für die die Fluggesellschaft keine Subventionen erhält. Der tatsächliche Breakeven-Tarif auf der Luftbrücke beträgt 300 US-Dollar für eine einfache Fahrt. Von dieser Summe zahlt der Passagier derzeit 150 USD, der staatliche Zuschuss für den erwachsenen Passagier beträgt nur 50 USD (Kinder erhalten keinen Zuschuss von der Regierung) und Caribbean Airlines übernimmt den Verlust für die verbleibenden 100 USD oder 150 USD, je nachdem, ob der Passagier ein Kind ist, aber einen Platz einnehmen.

In Bezug auf die verbesserte Leistung erklärt Herr S. Ronnie Mohammed, Vorsitzender von Caribbean Airlines: "Dies ist eine außergewöhnliche Leistung für Caribbean Airlines, insbesondere angesichts des Gegenwinds höherer Ölpreise und unserer verstärkten Unterstützung des Inlandsgeschäfts. Wir betrachten dies als eine großartige Nachricht für die Karibikregion, die von der hohen Professionalität, Effizienz und Kundenorientierung des Teams angetrieben wird. “Und

Herr Garvin Medera, Vorstandsvorsitzender von Caribbean Airlines, fügt hinzu: „Dieser Erfolg ist ein Beweis für das Engagement unserer Mitarbeiter und für die Loyalität unserer Kunden, die uns im gesamten Netzwerk unterstützen. Es gibt noch mehr zu tun, um auf diesem Fundament aufzubauen, insbesondere wenn wir in eine traditionell herausfordernde Jahreszeit eintreten. “

Weitere Highlights für den Zeitraum Januar bis September 2018:

  • Verbesserter Umsatz und Gewinn von Fracht und Frachter
  • Erhöhte Passagierzahlen und Auslastungsfaktoren auf vielen wichtigen Strecken
  • Einführung neuer Produkte, Funktionen und Dienstleistungen, darunter: Caribbean View, Caribbean Upgrade, Caribbean Plus, Caribbean Explorer, Online-Einlösung von Caribbean Miles, Online-Webchat, WhatsApp-Chat und Caribbean Café.
  • Einführung neuer Dienste von Port of Spain nach Kuba und von St. Vincent nach New York
  • Entwickelte New Cargo Website
  • Interline-Ticketing mit Hainan Airlines durchgeführt
  • Einführung von Online-Interline-Buchungen mit drei regionalen Partnern
  • Caribbean Airlines hat im September 25 den 164. Platz von 2018 globalen Fluggesellschaften belegt, was die pünktliche Leistung des OAG-Star-Rankings (Official Aviation Guide) betrifft.
  • Als Gewinner von gewählt "Die führende Fluggesellschaft der Karibik" zum achten Mal in Folge und wurde auch als die ausgewählt "Karibiks führende Fluglinienmarke 2018"
  • Luftbrückenleistung: Insgesamt durchgeführte Flüge: 11,372; Insgesamt zur Verfügung gestellte Sitzplätze: 805,233 und insgesamt beförderte Passagiere: 716,299

Caribbean Airlines bedankt sich herzlich bei seinen geschätzten Kunden und Stakeholdern für ihre fortgesetzte Unterstützung und Schirmherrschaft.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.