Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Wenn Touristen sich mit dem Herzen und der Seele eines Reiseziels verbinden

Gemeinschaftstourismus
Gemeinschaftstourismus
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Das R Hotel Kingston hat sich zur Unterstützung des Gemeinschaftstourismus verpflichtet

Alexander Pike, General Manager des R Hotel Kingston, hat in seiner Präsentation als Gastredner bei der Begrüßung der Internationalen Gemeinschaftstourismuskonferenz am Dienstag, dem 13. November 2018, im spanischen Hofhotel Kingston die Unterstützung des Gemeinschaftstourismus zugesagt. Das spanische Gericht war einer der Konferenzsponsoren.

Herr Theo Chambers, Zeremonienmeister, CEO PanaCarib Business Solutions, leitete die Networking-Sitzung mit Humor und forderte ausgewählte Gäste auf, informelle Grüße zu überbringen. Jennifer Griffith (Ständige Sekretärin, Ministerium für Tourismus), Mike Henry (Abgeordneter im Amt des Premierministers), Dr. Louis D'Amore (Gründer / Präsident IIPT), Dr. Carolyn Hayle (UWI-Tourismusforscherin) , Gillian Rowlands (VP ​​IIPT Karibik), Alison Kenning Massa (VP Countrystyle Villages als Unternehmen), um nur einige zu nennen.

Er forderte die Kingston-Hotellerie auf, den Menschen zu zeigen, was wir als Kingstonianer tun. Leute, die fragen, was Gemeinschaftstourismus ist, sind verwirrt. Tatsächlich zeigte er, dass es als Gemeinschaftstourismus angesehen wird, zum Welcome-Event zu kommen und ins Kino zu gehen. Während der Pause treffen sich die Leute und grüßen sich und die Gäste lieben es. Sie genießen ihre Erfahrungen. Brand Jamaica Einkaufserlebnis wie Bridget Sandals sollte stärker gefördert werden. Er hob den Negril Beach als ein touristisches Erlebnis der Gemeinde hervor und empfahl ihn seinen Gästen, als er das Grand Pineapple Resort (ein Sandalen-Anwesen) leitete. „Gemeinschaftstourismus ist jetzt! Seine Aktionszeit und es gibt keine andere Organisation, die bereiter ist als IIPT und CCTN. “

Sehr geehrter Gast, Hon. Mike Henry hat die Erfahrung des Community-basierten Tourismus in seinen Grüßen zusammengefasst. Er sagte: „Es ist, wenn der Besucher sich mit dem Herzen und der Seele eines Landes und eines Volkes verbindet. Wunderschöne Landschaften und aufregende Abenteuer werden in Erinnerung bleiben, aber der Geist der Menschen wird immer im Herzen bleiben. “ Die Beschreibung von Minister Henry ist der Motor für die weltweite Expansion von Brand Jamaica.

Herr Pike war leidenschaftlich, als er den Sensibilisierungsprozess für den Tourismus in der Gemeinde erklärte, der die Schaffung eines Fundaments erfordert. Er sagte: „Man muss sensibilisieren, trainieren, sie müssen Teil des Pakets sein und verstehen, wie sie davon profitieren. Es gibt keine andere Organisation, die über das Netzwerk von CCTN verfügt, und dennoch haben wir nicht den vollen finanziellen Nutzen erkannt, und das ist eine Herausforderung. Wir können es kaum erwarten, dass sie es aufnehmen. “

Er verwendete Airbnb als Beispiel für eine kommunale Tourismusorganisation, die das Fahrzeug einer Website verwendete, mit der Menschen Urlaub buchen und Gemeinden auf der ganzen Welt besuchen. Die Leute genießen diese Nische. Der Tourismusminister hat die steigende Nachfrage nach Airbnb-Anmietungen zur Kenntnis genommen, die aus New York, Florida und dem Vereinigten Königreich kommen. Delany Seiveright, Senior Tourism Strategist, sagt: "Die Regierung hat versucht, mit der Explosion der Investitionen in Airbnb-Unterkünfte Schritt zu halten, einschließlich politischer Änderungen, die sich an das Wachstum des gemeindebasierten Bed & Breakfast-Gastgewerbes anpassen."

Suwann von der Airbnb-Abteilung für Lateinamerika sagte: „Wir wissen, dass dies ein wichtiges Einkommen für Familien vor Ort ist und ihnen hilft, direkt an den Vorteilen der Tourismusbranche teilzunehmen und Einnahmen für Nachbarschaften und Gemeinden zu erzielen. Airbnb ist sehr stolz auf seine florierende Gastgebergemeinschaft und engagiert sich für eine langfristige Beziehung zur jamaikanischen Regierung und die Förderung eines gesunden, nachhaltigen Tourismus, der inklusiv und authentisch ist. “ Suwann bestätigte: „Jamaikanische Gastgeber erzielten ein Gesamteinkommen von 12.1 Millionen US-Dollar (1.535 Milliarden US-Dollar), indem sie ihre Häuser auf der Plattform teilten. Von den 3,700 Gastgebern sind 60 Prozent weiblich und 40 Prozent männlich. “ (JamaicaGleaner.com Sonntag | 4. November 2018)

Dies ist ein bedeutendes Wachstum für einen neuen kommunalen Tourismusakteur. Dies wirft die Frage auf: Wie werden wir den Gemeinschaftstourismus in Jamaika vermarkten? Herr Pike gibt die Antwort in seiner Schlusserklärung unten.

Herr Pike “beauftragte die Akteure und Interessengruppen des Community-Tourismus, diese zusammenzuführen und einen fokussierten strategischen Marketingansatz zu entwickeln, der Social-Media-Kampagnen und digitales Marketing umfasst. Mit einem engagierten Team können Sie dafür sorgen, dass es funktioniert. Sie haben die Communities, Sie haben das Netzwerk, Sie haben alles, was Sie brauchen. Das R Hotel unterstützt den Gemeinschaftstourismus IIPT & CCTN; Das ist die einzige Organisation, die bereit ist, meine Gäste in die Gemeinden zu schicken. Sie haben die Grundlagen geschaffen. “ Frau Diana McIntyre-Pike sagte: „CCTN freut sich auf die Partnerschaft mit dem R Hotel und sieht darin einen Wegbereiter in Kingston, der den Weg für eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft des Gemeinschaftstourismus ebnet.“

Die Musik des Welcome Events wurde von der Mighty Beeston Springs Mento Band aufgeführt. Aston Gage, Community Entrepreneur, tanzte mit Leidenschaft die Dinky Minny und zog Gäste wie Dr. D'Amore, Gillian Rowlands, Diana McIntyre-Pike und andere in seinen Kreis auf der Tanzfläche, um den festlichen Moment zu genießen.