Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Damyang: Bambuswälder und jedermanns Liebling - Bambusessen!

Bambus in einer Schüssel
Bambus in einer Schüssel
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Damyang liegt am nördlichsten Ort der Welt, wo Bambus gefunden werden kann - auf der koreanischen Halbinsel - und ist bekannt für seine Bambusgärten.

Damyang liegt am nördlichsten Ort der Welt, wo Bambus gefunden werden kann - auf der koreanischen Halbinsel - und ist bekannt für seine Bambusgärten. Hier wird Bambus ebenso wie Sonne und Regen für seine Stärke, Vielfalt und Lebensspender verehrt. Hier ist die Bambustherapie effektiver als die Waldtherapie - hier folgen Besucher langsam (ssamok ssamok) dem Waldweg im Bambusgarten (juknokwon).

In Damyang Es liegt ein Touristengeheimnis verborgen wie ein Schatz, der nur darauf wartet, gefunden und genossen zu werden, und mit genossen meinen wir nicht nur die Bambuswälder und den Garten, sondern auch die Lieblingsbeschäftigungen vieler Menschen - den Genuss von Essen! Wenn der Riesenpanda seine Ernährung zu 99 Prozent aus Bambus macht, wer sollen wir dann argumentieren, dass es köstlich sein muss?

Der junge essbare Spross der Bambuspflanze ist ein beliebtes Gemüse unter den Menschen in Asien, und der zarte, knusprige Spross hat auch zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften. Es ist kein Wunder, dass es ein Lieblingsgericht für sich oder als Zutat ist. Bambussprossen, in Korea Juk Sun (oder Jook Soon) genannt, verleihen vielen Lieblingsrezepten ihren milden, süßen Geschmack, der Babymais ähnelt.

Bambussprossen sind in vielen asiatischen Ländern ein Favorit. In Japan, China und Taiwan werden eingelegte Bambussprossen regelmäßig zu den Mahlzeiten gegessen, ähnlich wie Koreaner regelmäßig Kim Chi zu den Mahlzeiten als Beilage haben.

In Thailand werden gekochte Triebe in Suppen, Salaten, Pfannengerichten und Currys verwendet. In Nepal sind Tama oder fermentierte Bambussprossen eine saisonale Delikatesse. Wassergetränkte Triebe, Khorisa genannt, werden während der Monsunzeit in Assam, Indien, gegessen, und in Vietnam werden gehackte Triebe mit anderem Gemüse gebraten. Bambussprossen machen eine köstliche Brühe und werden verwendet, um viele herzhafte Suppen zuzubereiten.

Bamboo Shoot & Korean Red Ginseng Slices in Senfsauce bieten einen großartigen süß-sauren Geschmack mit einer Zugabe von Senfsauce zu verschiedenem frischem Gemüse.

Schauen Sie sich nur die vielen köstlichen Möglichkeiten an, wie Bambussprossen genossen werden können!

Bambusspross Namul mit Rindfleisch Bibimbap

Koreanischer Bambus schießt Salatblätter

Koreanischer Rindfleisch-Haché mit Bambussprossen

Bambussprossen können in Dosen, Flaschen und gekühlt gekauft werden und sind das ganze Jahr über auf lokalen Märkten und in Online-Shops erhältlich.

Wenn Sie das Glück haben, frische Bambussprossen wie den Großen Panda zu erhalten, lagern Sie die ungeschälten Triebe bis zu 2 Wochen in einem abgedeckten Glas- oder Plastikbehälter im Kühlschrank. Wenn die Triebe dem Sonnenlicht ausgesetzt werden, entsteht ein bitterer Geschmack, sodass die kühle, trockene Umgebung des Kühlschranks ideal für die Lagerung des rohen Gemüses ist. Gekochte Triebe können auch eingefroren werden.

Und denken Sie daran, der beste Ort, um frischen Bambus zu genießen, der aus der Erde sprießt, ist möglicherweise das Juwel eines Reiseziels in Korea - Damyang, wo ein Garten ohne Bambus wie ein Tag ohne Sonnenschein ist.

eTN hat weitere Informationen zu dieser speziellen Region in Südkorea veröffentlicht. Damyang.