Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Lebe wie ein Einheimischer in Nassau, Bahamas

Nassau.Live_.1
Nassau.Live_.1

Das Reiseziel - die Bahamas - ist ein karibischer Archipel vor der Küste Floridas mit einer langen Geschichte der Kolonialisierung.

Die Bahamas sind ein karibischer Archipel vor der Küste Floridas mit einer langen Geschichte der Kolonialisierung. Das Land wurde jedoch 1973 unabhängig von Großbritannien. Mit einer Bevölkerung von ungefähr 319,000 Einwohnern leben fast 70 Prozent der Einwohner auf New Providence Island. Paradise Island ist durch eine Mautbrücke mit einigen der besten Strände sowie High-End-Unterkünften, luxuriösen Villen, Golfplätzen und Casinos mit New Providence verbunden.

Von den 700 Inseln sind nur 29 bewohnt. Das Gebiet beherbergt fast 2000 Korallenriffe, die sich über die Entfernung von den Südostküsten Floridas bis nordwestlich von Hispaniola erstrecken.

Die Regierung wird alle fünf Jahre gewählt und das Parlament sitzt seit 1729 ununterbrochen. Die Bahamas sind über das Commonwealth of Nations, dessen Oberhaupt Ihre Majestät Königin Elizabeth II ist, mit Großbritannien verbunden.

Folgen Sie dem Geld

Zu den Reichen und Berühmten, die die Bahamas für ihren Rückzug auswählen, gehören: Nicolas Case, der ein Anwesen auf Paradise Island und eine Privatinsel in der Exuma-Kette besitzt; Tiger Woods besitzt Eigentum am Albany Estate; Mariah Carey besitzt ein Haus in Windermere, einer privaten Insel, die mit Eleuthera verbunden ist. Andere Persönlichkeiten (Vergangenheit und Gegenwart), die Zeit auf den Bahamas verbringen, sind Johnny Depp, Bill Gates, Michael Jordan, Lenny Kravitz, Tim McGraw, Faith Hill und Eddie Murphy. Die beliebtesten Orte unter Expats sind New Providence, Abaco und Grand Bahama.

New Providence, die Hauptstadt des Landes, ist Regierungssitz, Handelszentrum, Schauplatz des internationalen Flughafens Lynden Pindling und bevölkert mit großen Hotels.

Villen und Eigentumswohnungen Upstage Hotels

Für eine wachsende Anzahl von Weltreisenden sind Hotels einfach nicht geeignet. Egal wie gut gestaltet und dekoriert, die Hotelumgebung kann stressig sein… insbesondere für Familien mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen (von Autismus bis Ernährung), Erwachsenen mit militärischem Trauma, Alzheimer oder anderen schwächenden medizinischen Problemen sowie Erwachsenen, die essen möchten. schlafen und in ihren PJs herumlaufen und / oder persönliche Sicherheit brauchen. Die Hotelumgebung erfordert die Einhaltung der Regeln und Vorschriften anderer, und dies ist für eine wachsende Anzahl von Reisenden einfach kein Urlaub.

Know Before You Go

Egal, ob Sie vorhaben, in Nassau probeweise zu leben, indem Sie während der Thanksgiving- und Neujahrsferien eine Villa oder Eigentumswohnung mieten oder ein zweites Zuhause kaufen und einen brandneuen bahamischen Lebensstil schaffen, es gibt viele Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen. Nassau ist ein ausgezeichneter Ort für Urlaubs- und Langzeitaufenthalte… aber wie überall sonst… ist das Leben kein Strand.

Ja!

Aufgrund der Nähe der USA zu den Bahamas bietet Nassau eine schnelle Flucht in die „Exotik“, während es im Notfall in der Nähe von Freunden, Familie und Unternehmen ist. Es gibt häufige Flugverbindungen zwischen Nassau und den USA, Englisch ist die Landessprache und der US-Dollar ist eine akzeptable Währung, obwohl für US-Besucher des Commonwealth of The Bahamas Pässe erforderlich sind.

Vielleicht?

 

  1. Essen. Da die meisten Lebensmittel / Getränke (Weine und Spirituosen) importiert werden und die Bahamas hohe Einfuhrzölle auf Produkte erheben (anstelle von Einkommenssteuern), können die Kosten für das Essen „teurer“ sein als geplant. Einige Bahamianer fliegen nach Florida, um Lebensmittel und Kleidung zu kaufen. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrem Immobilienmakler nach Informationen zu den Lieferservices für Lebensmittel vom Festland nach Nassau und zu den besten lokalen Lebensmittelmärkten.

 

  1. Bürokratie. Wenn Sie als Langzeitferienfamilie in Nassau sind, wird die Bürokratie der Regierung wahrscheinlich nicht zum Problem. Sollten Sie sich jedoch entscheiden, ein Haus zu kaufen oder zu bauen, ein Unternehmen zu gründen oder zu investieren (Staatsbürgerschaft durch Investition), stellen Sie sicher, dass das Beruhigungsmittelrezept erneuert wurde und Ihr Zappelspielzeug betriebsbereit ist.

 

  1. Kriminalität. Es gibt innerstädtische Ghettos, Bandengewalt und Armut. Villen, Eigentumswohnungen und andere Wohnanlagen im Osten oder Westen von New Providence sind jedoch Gemeinden, die sich durch Pools und Strände in Geh- / Fahrradentfernung auszeichnen und mit privater Sicherheit ausgestattet sind.

 

  1. Unterhaltung. Es gibt ein paar kleine Kinos, eine Kegelbahn, eine Rollschuhbahn, eine Paintball-Arena und viele Strände, die leicht zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen sowie zum Segeln zugänglich sind. Das Dundas Theater bietet bahamische Theaterstücke und Shows; Arawak Cay für Treffen und Essen mit Einheimischen; die National Art Gallery für Ansichten lokaler Künstler und ihrer Werke; Das Baha Mar bietet lokale Künstler und das Atlantis, Baha Mar und Breezes bieten Casinos.

 

  1. Kultur. Bahamianer lieben es, sich durch Kunst, Musik und Tanz auszudrücken, und es gibt viele lokale Künstler / Bildhauer / Designer, die man treffen kann.

 

  1. Gesundheitspflege. Die Bahamas verfügen über mehrere gut ausgestattete medizinische Einrichtungen und gut ausgebildetes Personal mit drei staatlichen und zwei privaten Krankenhäusern. Es gibt 55 Gesundheitszentren, davon neun in New Providence.

 

  1. Besteuerung. Die Bahamas sind eine Steueroase. Das Land hat keine Kapitalertragssteuer, Erbschaftssteuer, Personensteuer oder Schenkungssteuer und ist daher eine der am meisten bevorzugten Steueroasen für Einwohner der USA und Europas. Es gibt auch Offshore-Banking und Registrierung von Offshore-Unternehmen. Offshore-Unternehmen oder Personen mit Offshore-Bankkonten haben keinerlei Steuerpflicht für Einkünfte, die außerhalb der Gerichtsbarkeit erzielt werden. Es ist interessant festzustellen, dass die Bahamas zu den ersten karibischen Ländern gehörten, die strenge Gesetze zum Bankgeheimnis verabschiedeten.

 

  1. Der Tourismus ist die Haupteinnahmequelle für die größeren Inseln. Die kleineren Familieninseln sind jedoch abgeschiedener und bieten den Besuchern die Möglichkeit, einen entspannten Lebensstil zu erleben.

 

Villen und Eigentumswohnungen

Tim Roland, Immobilienmakler

Die erste Person, die Kontakt aufnimmt, sobald Sie sich entscheiden, Zeit auf den Bahamas zu verbringen, ist ein Immobilienmakler. Ich habe vor kurzem Zeit mit Tim Roland verbracht, einem der Top-4-Produzenten von Better Homes and Gardens Real Estate, der meinen Appetit auf einen Nassau-Lebensstil geweckt hat, indem er mir eine Auswahl von Unterkünften vorgestellt hat, in denen ich „wie ein Einheimischer leben“ kann.

Dieses 6500 m² große Anwesen wird als „Villa Island Dream“ bezeichnet und bietet 5 Schlafzimmer und 6 Bäder, einen Pool im Erdgeschoss, einen Garten mit Blick auf das Wasser und Palmen. Die Innenräume sind mit Kolonialinsel-Flair, maßgeschneiderten Möbeln, Travertinböden, dunklen Holzakzenten und weißen Säulen sowie einem Gästehaus gestaltet. Die klimatisierte Villa ist voll möbliert und verfügt über einen Whirlpool, WLAN und eine Bootsanlegestelle. In der Nähe befinden sich 2 Strände, ein Golfplatz und das Atlantis Hotel mit einem Wasserpark, Pools, Restaurants und einem begehbaren Aquarium. Die Vermietung der Villen beinhaltet die tägliche Reinigung (jedoch nicht an Wochenenden und Feiertagen). Gegen eine geringe zusätzliche Gebühr kann die Villa mit Ihren Lieblingsweinen und -lebensmitteln bestückt werden, und es können Flughafentransfers und spezielle Aktivitäten arrangiert werden.

Dieses als „Island's End“ bezeichnete Trophäenhotel befindet sich auf Paradise Island mit nahe gelegenen weißen Sandstränden und blaugrünem Wasser und ist nur wenige Gehminuten von erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Das Teak-Dock ist ein perfekter Sitzplatz für Ihre Yacht. Die Master Suite verfügt über 6 Schlafzimmer für bis zu 12 Familienmitglieder oder Ihre besten Freunde und ist mit einer Dampfdusche und einem Whirlpool ausgestattet. Natürlich gibt es WLAN und die gesamte Villa ist klimatisiert. Der Pool ist beheizt und verfügt über ein Spa und einen Whirlpool. Die Haushälterin besucht täglich und persönliche Köche, Kindermädchen, Chauffeure usw. können arrangiert werden (gegen zusätzliche Gebühren). Diese Nichtrauchervilla ist nicht tierfreundlich und gesellschaftliche Veranstaltungen bedürfen der Vorabgenehmigung.

Für kleine Budgets und weniger Freunde ist eine Villa mit 2 Schlafzimmern (Teil eines Apartmentkomplexes) perfekt für weniger als 300 USD pro Nacht (je nach Saison). Nur wenige Gehminuten vom Atlantis entfernt (zum Essen / Ausgehen / Spielen) bietet die Unterkunft eine private Terrasse und einen Gemeinschaftspool. Der möblierte Raum ist voll klimatisiert und verfügt über TV und Wi-Fi.

 

Ein neu renoviertes 1 Schlafzimmer, 1 Bad in einer Wohnanlage befindet sich am Cable Beach mit Restaurants und Stränden in der Nähe. Diese voll möblierte Unterkunft zu einem günstigen Preis (je nach Saison unter 200 USD pro Nacht) bietet Klimaanlage, Kabel-TV, WLAN und einen privaten Außenbereich.

 

Eine meiner Lieblingsoptionen ist ein fast vollständig verglastes Penthouse in einer kürzlich eröffneten Wohnung. Der Raum wurde gerade verkauft und wird bald auf der Mietliste am Cable Beach stehen. (Stellen Sie sich für dieses ein - es wird definitiv sehr gefragt sein).

Künstler und Bildhauer. Keisha Oliver

Während die meisten Mietobjekte in Nassau möbliert präsentiert werden, möchten Besucher den Wänden und Tischen vielleicht ein paar ihrer persönlichen Akzente verleihen. Wenn aus dem Besuch ein Kauf- oder Bauwunsch wird, werden Kunst, Künstler und Innenarchitekten schnell zu den wichtigsten Personen in Ihrem Leben. Ich habe vor kurzem viel Zeit mit Kiesha Oliver verbracht und wurde in ihrem Studio in Nassau in ihre Arbeiten eingeführt.

Oliver studierte am College of The Bahamas und erhielt ihren BA von der University for the Creative Arts und einen Master in Grafikdesign von der University of the Arts London. Derzeit ist sie Mitglied der Fakultät und Koordinatorin des Programms für visuelle Künste an der Universität der Bahamas. Sie ist außerdem Gründerin und Kuratorin des Kunstprogramms für das öffentliche Finanzministerium in Nassau.

 

 

 

Wellness. Ärztekrankenhaus

Unabhängig davon, wie sorgfältig Reisen geplant sind, gibt es unzählige Möglichkeiten, versehentlich auszufallen oder zu fallen, die Grippe aufzunehmen, schlecht auf ein Rezept zu reagieren oder sich einfach „unter dem Wetter“ zu fühlen. Die gute Nachricht ist, dass New Providence eines der besten Krankenhäuser in der Region hat und Menschen aus der ganzen Welt das Doctors Hospital aufgrund ihrer einzigartigen medizinischen Programme und seines hervorragenden medizinischen Teams auswählen.

Jessica Robertson, Marketingdirektorin, Ärztekrankenhaus

 

Im Jahr 2010 wurde diese medizinische Einrichtung von der Joint Commission International akkreditiert und bietet seit über 50 Jahren die höchste private medizinische Versorgung. Mit 72 Betten ist das Doctors Hospital die modernste private Akutversorgungseinrichtung in der Karibik und bietet mehr als 200 professionell ausgebildete und ausgebildete Ärzte als Teil des Medienteams, das nahezu alle medizinischen Fachgebiete repräsentiert. Besucher können ihre Urlaubszeit nutzen, um Planen Sie ihre jährlichen körperlichen Prüfungen.

Zusätzlich zu den Einrichtungen für ambulante Patienten bietet das Krankenhaus elektive Operationen, ein Labor vor Ort, Rehabilitations- und Bildgebungsdienste sowie Wundversorgung, eine Kammer für hyperbare Sauerstofftherapie sowie Programme für Transplantationen und Stammzellen mit fäkalen Mikrobiota an.

Freizeit

Marina + Yachten

Peter Maury, GM, Baystreet Marina

Die perfekte Yacht für die perfekte Villa erfordert möglicherweise einen Lotterie-Glücksfall. Einige der Yachten, die von Villen, High-End-Hotels und gehobenen Restaurants angedockt werden und in der Sonne Bahamas leuchten, können im Durchschnitt bis zu 10 Millionen US-Dollar kosten. Wenn Sie einen besitzen, gehören Sie zu einer sehr kleinen Gruppe. Weltweit können nur 1,512 Personen Anspruch auf Eigentum erheben (Camper & Nicholsons International). Wem gehören diese fantastischen Yachten oder chartern sie? Meistens Amerikaner, gefolgt von Kanadiern, Europäern und Arabern. Die Yachtsaison dauert von Dezember bis Mai.

Um Ihr Boot als "Superyacht" zu bezeichnen, muss es mehr als 98 m hoch und professionell besetzt sein. Zu den Annehmlichkeiten zählen Weinkeller, Whirlpools, Fitnessstudios, Aromatherapie-Dampfbäder, Kinos und Freizeitzubehör wie Wellenläufer und Jetskis.

Wenn der Besitz einer Yacht nicht Teil des Urlaubsplans ist, kann Ihnen eine kleine (55 Fuß Otam Millennium) für 6,250 USD für einen 8-Stunden-Tag oder 8,250 USD für eine Übernachtung gehören. Ein Moonraker, der am teuersten zu chartern ist, kostet 30,000 Stunden lang 8 US-Dollar und die Nacht 40,500 US-Dollar.

Für weitere Informationen, klicken Sie hier.

© Dr. Elinor Garely. Dieser Copyright-Artikel, einschließlich Fotos, darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors nicht reproduziert werden.