Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Doha nach Mombasa verbindet Kenia jetzt mit dem globalen Netzwerk von Qatar Airways

0a1-12
0a1-12
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der erste Nonstop-Flug von Qatar Airways von Doha nach Mombasa, Kenia, landete heute am Moi International Airport und war damit das zweite Tor der Fluggesellschaft in Kenia. Der Qatar Airways-Flug QR1333, der von einem Airbus A320 durchgeführt wurde, verließ den internationalen Flughafen Hamad (HIA) am Sonntag, den 9. Dezember, um 02:30 Uhr und kam um 08:40 Uhr am internationalen Flughafen Moi an, wo er mit einem feierlichen Wasserwerfergruß begrüßt wurde.

Der erste Nonstop-Flug von Qatar Airways von Doha nach Mombasa, Kenia, landete heute am Moi International Airport und war damit das zweite Tor der Fluggesellschaft in Kenia. Der Qatar Airways-Flug QR1333, der von einem Airbus A320 durchgeführt wurde, verließ den internationalen Flughafen Hamad (HIA) am Sonntag, den 9. Dezember, um 02:30 Uhr und kam um 08:40 Uhr am internationalen Flughafen Moi an, wo er mit einem feierlichen Wasserwerfergruß begrüßt wurde.

Mombasa ist eine Hafenstadt an der Küste Kenias, zusammen mit dem Indischen Ozean. Es ist die älteste und zweitgrößte Stadt des Landes mit einer geschätzten Bevölkerung von etwa 1.4 Millionen Menschen im Jahr 2016. Die Metropolregion ist die zweitgrößte des Landes und hat eine Bevölkerung von etwa 3 Millionen Menschen und ein wichtiges Tor zu Strandresorts und Touristenattraktionen in Kenia.

An Bord des ersten Qatar Airways-Fluges nach Mombasa wurde der Chief Flight Operations Officer von Qatar Airways, Kapitän Jassim Al-Haroon, von der kenianischen Charge D'Affaires ai in den Staat Katar, Herrn Washington Oloo, begleitet. Die VIP-Delegation wurde bei ihrer Ankunft vom stellvertretenden Gouverneur der Bezirksregierung von Mombasa, SE Dr. William Kingi, Bezirksregierung von Mombasa, Exekutivdirektor für Handel, Tourismus und Investitionen, Hon, begrüßt. Fawz Ali, kenianische Zivilluftfahrtbehörde, Direktor für Flugsicherheit und -regulierung, Kapitän Tom Ogenche, Außenministerium, Direktor, Direktion für den Nahen Osten, Amb. Jackline Yonga, Vorstandsvorsitzender des Kenya Tourism Board, Dr. Betty Radier, Vorsitzender des Kenya Tourism Federation, Mohammed Hersi, General Manager Marketing und Geschäftsentwicklung des internationalen Flughafens Moi, Jimmy Kibati und Peter Wafula, Manager des internationalen Flughafens Moi.

Der Vorstandsvorsitzende der Qatar Airways Group, Seine Exzellenz, Herr Akbar Al Baker, sagte: „Der heutige Erstflug in die wunderschöne Küstenstadt Mombasa markiert weiteres Wachstum und stärkt die Beziehungen zwischen dem Staat Katar und Kenia. Wir freuen uns, als erste Fluggesellschaft im Nahen Osten Direktflüge nach Mombasa, unserem zweiten Tor nach Kenia, anbieten zu können. Die Menschen in Mombasa können nun auf das umfassende globale Netzwerk von Qatar Airways mit mehr als 160 Zielen auf der ganzen Welt zugreifen und gleichzeitig den preisgekrönten Service genießen. “

Der Geschäftsführer der Kenya Airports Authority, Johnny Anderson, sagte: „Der Luftverkehrssektor in Kenia erstrahlt in neuem Glanz. Der heutige Erstflug bietet unseren Kunden mehr Reisemöglichkeiten. Das Zielnetz von Qatar Airways wird die Küstenwirtschaft insbesondere im Bereich des Tourismus erheblich ankurbeln. Dies ist ein wichtiger Meilenstein. Willkommen in Mombasa. “

Qatar Airways wird seinen Flug nach Mombasa mit einem Airbus A320-Flugzeug betreiben, das 12 Business Class-Sitze und 120 Economy Class-Sitze bietet. Die Passagiere können das überlegene Unterhaltungssystem der Fluggesellschaft genießen, das eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten bietet.