Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Vereinfachtes Boarding: Delta erweitert Markentarife auf die Boarding-Bestellung

0A1A-79
0a1a-79
Geschrieben von Chefredakteur

Zone Boarding, seit Jahrzehnten ein Luftfahrtstandard, wird für Delta-Kunden bald der Vergangenheit angehören, da die Fluggesellschaft eine globale Verlagerung zum Boarding durch gekaufte Markentarife vollzieht. Dies ist die neueste Entwicklung in Deltas mehrjähriger Arbeit, um dem Gate- und Boarding-Erlebnis Konsistenz, Einfachheit und Klarheit zu verleihen. Diese Bemühungen haben zu einem beispiellosen Kundenerlebnis geführt. SkyMiles Medallion-Mitglieder und berechtigte Delta SkyMiles American Express-Kreditkartenmitglieder erhalten weiterhin vorrangiges Boarding.

Die Änderung der Boarding-Reihenfolge, die ab dem 23. Januar für alle von Delta weltweit durchgeführten Flüge gilt, wird von neuen Farbakzenten begleitet, die die Tarifprodukte von Delta auszeichnen (Basic Economy, Hauptkabine, Delta Comfort +, Delta Premium Select / First Class und Delta One). Jedes von ihnen hat zusätzlich zu Sky Priority eine bestimmte, ergänzende Farbe - von der Buchung bis zum Boarding. Die Farben sind inspiriert von Deltas Hauptmarkenpalette und dem Passport Plum-Lila-Farbton, der mit den von Zac Posen entworfenen Uniformen der globalen Fluggesellschaft für 2018 eingeführt wurde.

Branded Boarding baut auf Deltas jüngster Boarding-Verbesserung auf, der Zone 4, die Anfang dieses Jahres speziell für Kunden der Basic Economy hinzugefügt wurde. Diese Änderung führte dazu, dass sich die Kundenzufriedenheitswerte für die reduzierte Anzahl von Kunden in Zone 3 dramatisch verbesserten und sich in jeder anderen Zone verbesserten, auch im zweistelligen Bereich für die Hauptkabinenzonen. Kunden von Basic Economy werden während des Einkaufserlebnisses darüber informiert, dass ihre Handgepäcktasche möglicherweise kostenlos am Gate überprüft werden muss, um die Erwartungen an das Überprüfen der Taschen am Gate zu erfüllen. Diese Praxis wird mit der Einführung der neuen Marken-Boarding-Bestellung von Delta fortgesetzt.

"Jeder Kunde legt Wert auf Beständigkeit und das Gefühl zu wissen, was ihn auf Reisen erwartet", sagte Tim Mapes, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Delta. „Wir haben unseren Kunden über den Stress zugehört, den sie vor dem Einsteigen oft am Gate spüren, und seit Jahren kleine Änderungen vorgenommen. Diese neueste Verbesserung verfeinert die Funktionsweise des Delta-Prozesses weiter und soll das von ihnen gekaufte Delta-Produkt auf ihrer Reise besser mit differenzierten Erfahrungen verknüpfen. “

Was dies für Kunden bedeutet

Die Einstiegszonen für von Delta betriebene Flüge weltweit werden umbenannt, um den gekauften Markentarif widerzuspiegeln und gleichzeitig die Kundenbindung zu priorisieren. Infolgedessen wird Delta die Anzahl der Boarding-Gruppen erhöhen, um weniger Kunden zu ermutigen, sich gleichzeitig im Gate-Bereich aufzustellen.

Um sicherzustellen, dass die Kommunikation klar und konsistent ist, wird der neue Name der Boarding Order angezeigt:

o Im Online-Einkaufserlebnis
o Auf Bordkarten und auf dem Heute-Bildschirm der Fly Delta-App
o Auf Jetway-Bildschirmen und Bordschildern am Gate

Während neue Farben, die mit jedem Markentarif verknüpft sind, ab dem 23. Januar auf Einstiegsbildschirmen und Schildern am Gate sichtbar sind, sind sie zunächst nur für eine kleine Anzahl von Kunden im digitalen Einkaufserlebnis sichtbar. Durch die schrittweise Einführung aller Kunden auf delta.com und der Fly Delta-App gemäß den Best Practices für große digitale Änderungen kann Delta Kundenfeedback für kontinuierliche Verbesserungen einholen, bis die Einführung 2019 abgeschlossen ist.

Deltas Weg zur Verbesserung des Kundenerlebnisses

Delta stellt das Boarding weiterhin unter die Lupe und sucht nach neuen Möglichkeiten, um Konzepte live mit Kunden zu organisieren und zu testen - beispielsweise die Verwendung digitaler Bildschirme anstelle statischer Boarding-Beschilderungen wie Säulen. Um die Kunden auf dem Laufenden zu halten, war die Fluggesellschaft auch führend darin, Jetways über der Tür größere Informationsbildschirme hinzuzufügen und Boarding-Benachrichtigungen über die Fly Delta-App zu senden.

„Kunden weltweit sagen uns, dass sie erkannt werden und mehr Kontrolle über ihre Zeit haben möchten“, fuhr Mapes fort. "Wir haben Lösungen implementiert, mit denen wir uns auf Flugreisen freuen können, und wir sind bestrebt, den größten Respekt für die Kundenzeit zu demonstrieren."