Riesige Erweiterung der internationalen Strecken von United Airlines

b3e6d29c20340caa60e9d3e008c2ae01
b3e6d29c20340caa60e9d3e008c2ae01

United Airlines gab heute den größten internationalen Netzausbau seines Hubs am internationalen Flughafen von San Francisco bekannt. Die Fluggesellschaft bietet Kunden in der Bay Area das ganze Jahr über Nonstop-Flüge nach Toronto und Melbourne, Australien, sowie saisonale Flüge nach Neu-Delhi an. United kündigte außerdem an, einen zweiten täglichen Flug zwischen San Francisco und Seoul, Südkorea, zu starten. Alle Strecken unterliegen der behördlichen Genehmigung. Zusätzlich zu den neuen Strecken wird United 2019 das ganze Jahr über Nonstop-Verbindungen zwischen San Francisco und Auckland, Neuseeland, Tahiti, Französisch-Polynesien und Amsterdam aufnehmen.

"Diese Streckenerweiterung festigt die Position von United in San Francisco als Gateway-Fluggesellschaft, die Ziele im Pazifik, in den kontinentalen Vereinigten Staaten sowie nach Europa und darüber hinaus bedient", sagte Oscar Munoz, CEO von United. "Es ist ein passender Schlussstein für all unsere Bemühungen, die 2018 zu einem Durchbruchjahr für United gemacht haben, von der Erzielung einer starken finanziellen Leistung bis hin zu derzeit führenden pünktlichen Abflügen zum zweiten Mal in Folge."

"San Francisco ist weiterhin ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Welt", sagte US-Senatorin Dianne Feinstein. "Diese neuen Routen werden die internationalen Reisen zum und vom internationalen Flughafen San Francisco erweitern und uns dabei helfen, engere Verbindungen zwischen unserer Stadt und anderen wichtigen Zielen auf der ganzen Welt herzustellen."

Seit 2013 hat United Airlines 12 neue internationale Ziele von San Francisco aus hinzugefügt. Mit diesen neuen Flügen wird United 29 internationale Ziele von San Francisco aus bedienen, darunter acht Städte in Europa, Indien und dem Nahen Osten, sieben in Nordamerika und 14 in Asien und Ozeanien. United, die größte Fluggesellschaft am internationalen Flughafen von San Francisco, bietet täglich mehr als 300 Flüge an.

"Dies sind großartige Neuigkeiten für alle unsere Kunden und Mitarbeiter in der Bay Area und ein Zeichen dafür, dass United sich stark dafür einsetzt, San Francisco zu vergrößern und einzigartige und aufregende Ziele auf der ganzen Welt hinzuzufügen", sagte Janet Lamkin, Präsidentin von United in Kalifornien.

United war eine Bay Area seit 90 Jahren und beschäftigt 14,000 Mitarbeiter in der Region, darunter 2,500 Industriearbeitsplätze an seinem Wartungsstandort, der kürzlich sein 70-jähriges Bestehen feierte. United investiert weiter in den Flughafen und eröffnet in diesem Jahr die 28,000 Quadratfuß große Polaris-Lounge in der Nähe von Gate G92 im internationalen Terminal G.

San Francisco nach Amsterdam

United hat kürzlich angekündigt, das ganze Jahr über täglich Nonstop-Verbindungen zwischen San Francisco und Amsterdam anzubieten. Mit diesem neuen Flug wird United die erste US-Fluggesellschaft sein, die zwischen Kalifornien und Amsterdam fliegt. United bedient Amsterdam derzeit nonstop von seinen Drehkreuzen in Chicago, Houston, New York / Newark und Washington, DC. Der neue Dienst in San Francisco beginnt am 30. März 2019 und wird mit Boeing 787-9 Dreamliner-Flugzeugen betrieben.

San Francisco nach Melbourne, Australien

United bietet ab dem 29. Oktober 2019 dreimal pro Woche drei Mal pro Woche einen neuen Nonstop-Service zwischen San Francisco und Melbourne zwischen der Westküste der USA und Australien. Seit mehr als 35 Jahren bietet United diesen Service an Nonstop-Service nach Australien. Heute bietet United Nonstop-Flüge von Houston, Los Angeles und San Francisco nach Sydney sowie Nonstop-Flüge zwischen Los Angeles und Melbourne an. United führt alle Flüge zwischen den USA und Australien mit Boeing 787-9 Dreamliner-Flugzeugen durch.

San Francisco nach Neu Delhi, Indien

Der neue saisonale Service von United zwischen San Francisco und Neu-Delhi ermöglicht und Urlaubsreisende Nonstop-Zugang von der US-Westküste. Der neue Flug wird Kunden aus mehr als 80 Städten mit nur einem Zwischenstopp in San Francisco mit Indien verbinden. United bietet derzeit einen Nonstop-Service von New York/Newark nach Mumbai und Neu-Delhi an. Der Saisondienst beginnt am 5. Dezember 2019 mit Boeing 787-9 Dreamliner-Flugzeugen.

San Francisco nach Seoul, Südkorea

United fügt einen zweiten Flug hinzu - viermal pro Woche - zwischen San Francisco und Seoul, Südkorea. Die Fluggesellschaft bedient Seoul seit mehr als 30 Jahren von San Francisco aus. Der zweite Flug bietet Kunden neue Zeit- und Reiseroutenoptionen und bietet bequeme Verbindungen zu mehr als 80 Zielen. Die zusätzlichen Flüge beginnen am 1. April 2019 und werden mit Boeing 777-200ER durchgeführt.

San Francisco nach Toronto, Kanada

Der neue ganztägige Nonstop-Service von United zwischen San Francisco und Toronto beginnt am 31. März 2019 und bietet bequeme Verbindungen für Geschäfts- und Urlaubsreisende aus dem gesamten Westen der USA, Asien und dem Südpazifik. United bietet derzeit mehr als 20 tägliche Flüge zwischen Toronto und seinen Drehkreuzen in Chicago, Denver, Houston, New York / Newark und Washington Dulles an. Neben Toronto bietet United tägliche Nonstop-Verbindungen zwischen San Francisco, Calgary und Vancouver an. United wird den Dienst mit Boeing 737-800 betreiben.

San Francisco nach Pape'ete, Tahiti, auf das ganze Jahr ausgedehnt

In diesem Herbst startete United mit seinem Flug von San Francisco nach Pape'ete den einzigen Nonstop-Service, den eine US-amerikanische Fluggesellschaft zwischen dem US-amerikanischen Festland und Tahiti anbietet. Die Fluggesellschaft hat kürzlich angekündigt, ihren Flugplan für Tahiti auf den ganzjährigen Flug von San Francisco aus zu erweitern. Der ganzjährige Dienst am Dienstag, Donnerstag und Samstag beginnt am 30. März 2019. United betreibt Boeing 787-8 Dreamliner-Flugzeuge zwischen San Francisco und Pape'ete.

San Francisco nach Auckland, Neuseeland, auf das ganze Jahr ausgedehnt

Ab dem 30. März 2019 wird United den Service zwischen seinem Westküsten-Hub in San Francisco und Auckland mit dreimal wöchentlichem Service auf das ganze Jahr ausweiten. In Zusammenarbeit mit Air New Zealand bietet der Flug von United in Auckland Passagieren mehr als 20 Verbindungen in der Region. Die Rückreise nutzt das umfangreiche Streckennetz von United in San Francisco, das Verbindungen in die USA, nach Kanada und Lateinamerika bietet. Der erweiterte Service von United zwischen San Francisco und Auckland wird mit Boeing 777-200ER-Flugzeugen betrieben.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News