Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Airbus ernennt Philippe Mhun

Philippe-MHUN-
Philippe-MHUN-
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Airbus SE hat Philippe Mhun (56) mit Wirkung zum 01. Januar 2019 zum Chief Programs and Services Officer für Airbus Commercial Aircraft ernannt. Mhun, derzeit Leiter Customer Services bei Airbus, wird die Nachfolge von EVP-Programmleiter Didier Evrard (65) antreten, der im Ruhestand ist Jahreswechsel nach 41 Jahren bei Airbus, 20 davon in Führungspositionen.

Die Airbus SE hat Philippe Mhun (56) mit Wirkung zum 01. Januar 2019 zum Chief Programs and Services Officer für Airbus Commercial Aircraft ernannt. Mhun, derzeit Leiter Customer Services bei Airbus, wird die Nachfolge von EVP-Programmleiter Didier Evrard (65) antreten, der im Ruhestand ist Jahreswechsel nach 41 Jahren bei Airbus, 20 davon in Führungspositionen.

"Unterstützung unserer Kunden mit der überzeugendsten Produktfamilie bei gleichzeitiger Bereitstellung maßgeschneiderter Dienstleistungen für ihre Flotte - dies ist das Herzstück von Airbus und Philippe Mhun", sagte Guillaume Faury, President Airbus Commercial Aircraft. „Mit Philippe freuen wir uns, dass diese gewinnbringenden Kompetenzen so gut kombiniert werden. Seine herausragende Erfahrung mit Fluggesellschaften und seine Einstellung zu Kunden sowie sein bedeutendes Fachwissen in den Bereichen Industrie und Dienstleistungen werden sicherlich eine solide Grundlage für seine künftige Führungsrolle bilden. “

„Didier Evrard ist the Programmmanager "par excellence", sagte Tom Enders, Chief Executive Officer von Airbus. „Es ist vor allem seinen akribischen Fähigkeiten im Programmmanagement und seiner hartnäckigen Entschlossenheit zu verdanken, dass der A350 XWB, der in seinen frühen Entwicklungsstadien liebevoll als„ Mission unmöglich “bezeichnet wurde, heute für 45 der weltweit führenden Fluggesellschaften, die in Dienst gestellt werden, zur ersten Wahl geworden ist im Jahr 2015 auf einem in unserer Branche unerreichten Reifegrad. Didier wurde später Programmleiter von Airbus und leitete die Teams, die unseren Kunden so viele inkrementelle Entwicklungen gebracht haben und eine in Betrieb befindliche Flotte von mehr als 10,500 Airbus-Flugzeugen weltweit unterstützen. Wir sind Didier zutiefst dankbar für seinen Beitrag zu Airbus und wünschen ihm ein erfreuliches nächstes Ruhe- und Erholungsprogramm. “

Evrard ist seit 2015 für alle Verkehrsflugzeugprogramme von Airbus verantwortlich. Zuvor leitete er ab 350 das A2007 XWB-Programm. Seine Karriere begann er 1977 als Testingenieur bei Matra. 1998 wurde er Leiter des Stand-Off-Programms von Matra BAe Dynamics (MBD), wo er das Storm Shadow / SCALP-Programm leitete. 2003 wurde er Leiter von MBDA France und leitete die Integration von MBD France und Aérospatiale MatraMissiles. Später übernahm er die Verantwortung für alle MBDA-Raketenprogramme.

Philippe Mhun wird an Guillaume Faury berichten, der nach der Airbus-Hauptversammlung am 10. April 2019 die Nachfolge von Tom Enders als Airbus-CEO antreten wird. Mhun wird auch Mitglied des Airbus-Exekutivkomitees.

Während seiner gesamten Karriere bei Airbus hat sich Philippe Mhun - seit 2016 Senior Vice President und Leiter des Kundendienstes - darauf konzentriert, Kunden programmübergreifend den besten Service zu bieten. Er hat auch die Services von Airbus und verbundenen Tochterunternehmen wie Satair und NAVBLUE überwacht. Mhun kam 2004 als Vice President des A380-Programms zu Airbus und erweiterte schnell seinen Anwendungsbereich, um Vice President Programs in Customer Services zu werden und alle in Betrieb befindlichen Programme zu leiten. Zwischen 2013 und 2016 war er in der Beschaffung mit der Verantwortung für Ausrüstung, Systeme und Support tätig.

Bevor er zu Airbus kam, hatte Philippe Mhun zwischen 1986 und 2004 verschiedene Positionen bei Air France und der ehemaligen französischen Fluggesellschaft UTA inne. Er war an der Inbetriebnahme, dem Engineering und der Wartung neuer Flugzeugprogramme beteiligt.

Philippe Mhun wurde 1962 geboren und ist verheiratet und hat drei Kinder. Er hat einen Abschluss in Maschinenbau vom Applied Sciences National Institute (INSA Lyon).