Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Armenischer Tourismus: US-Botschaft fordert Touristen auf, wachsam zu sein, ein „Standardverfahren“

0a1a-134
0a1a-134
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Erklärung der US-Botschaft in Armenien, in der die amerikanischen Bürger aufgefordert wurden, bei einem Besuch in Armenien während der bevorstehenden Weihnachts- und Neujahrsfeiertage wachsam zu sein, enthält keinen politischen Kontext, sagte der Präsident des armenischen Tourismusverbandes.

Mekhak Apresyan bemerkte dies auf einer Pressekonferenz am Samstag.

In seinen Worten ist diese Aussage ein Standardverfahren für einen Aufruf zur Wachsamkeit inmitten eines Anstiegs des Touristenstroms in den Weihnachts- und Neujahrsferien.

"Dies ist ein Standardverfahren, zumal eine zusätzliche Klarstellung gegeben wurde", sagte Apresyan. "Es wäre also unzweckmäßig, bei dieser Gelegenheit eine harte Haltung der armenischen Behörden zum Ausdruck zu bringen."

Er betonte, dass die armenische Öffentlichkeit, einschließlich der Medien und Strafverfolgungsbehörden, im Großen und Ganzen das touristische „Image“ des Landes schaffen muss.

"Armenien und das armenische Volk wurden immer mit ihrer Gastfreundschaft erklärt", fügte Mekhak Apresyan hinzu. „Darüber hinaus kündigen viele internationale Organisationen das [hohe] Sicherheitsniveau [in Armenien] an. Wir [Armenier] haben selbst während der "Samtrevolution", die völlig friedlich war, ein hohes Maß an Sicherheit und Wohlwollen gezeigt. Es ist sehr wichtig, dass diese Ereignisse von internationalen Medien berichtet wurden. Darüber hinaus nahm auch eine große Anzahl ausländischer Touristen an den Märschen teil, [und] was bestätigt, was ich sage. “