Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Es ist nicht nur FRAPORT oder LHR: Auch Europas Regionalflughäfen heben ab

0a1a-146
0a1a-146
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Wenn man an Flughäfen in Europa denkt, denken die meisten Reiseprofis an London Heathrow, FRAPORT, München, Paris De Gaulle.

Die regionalen Flughäfen Europas werden jedoch mit direkter Verbindung immer beliebter. Fluggesellschaften wie Lufthansa verwendeten jahrelang einen Slogan: "Nonstop us"

Regionalflughäfen haben einen Schub erhalten, der auf bestimmte Ereignisse wie die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland zurückzuführen ist, aber andere langfristige Faktoren spielen eine Rolle, wie die wachsende Beliebtheit des Reisens, der zunehmende Druck auf die großen Flughäfen und die menschliche Neugier auf Entdecken Sie immer wieder neue Orte und den Erfolg von Billigfluggesellschaften.

Nach Angaben des World Travel & Tourism Council (WTTC) stieg der direkte wirtschaftliche Beitrag des europäischen Regionalverkehrs 3.8 um 2017%. Dies ist deutlich schneller als das gesamte BIP-Wachstum der EU, das nur um 2.3% zulegte.

Erfreulich für die Wirtschaft ist, dass die Kapazität der internationalen Sitze in Europa angesichts der ständig steigenden Nachfrage schnell wächst. Im Jahr 2018 stieg die innereuropäische Sitzkapazität gegenüber dem Vorjahr um 6.0%. Das Wachstum war in Mittel- / Osteuropa mit einem Plus von 12.7% am stärksten. In Südeuropa ist es um 8.8% gestiegen; in Westeuropa ist es um 5.4% und in Nordeuropa um 3.0% gestiegen.

Neben dem Ausbau der regionalen Kapazitäten Russlands für die Weltmeisterschaft stiegen Georgien um 23%, die Ukraine um 18%, Polen um 17% und Lettland um 16%. Sie waren in diesem Jahr die am stärksten wachsenden Länder. In Südeuropa erholten sich sowohl die Türkei als auch Griechenland.

Viele Regionalflughäfen in ganz Europa verzeichneten ein deutliches Wachstum der innereuropäischen Kapazität. Regionalflughäfen wie Aarhus, Bordeaux, Ufa und Antalya sind in ihren jeweiligen Unterregionen Spitzenreiter. Russland hat ehrgeizige Expansionspläne für seine Regionalflughäfen und nutzt die Dynamik der Weltmeisterschaft.

Im Jahr 2018 stieg die Sitzplatzkapazität für Langstreckenziele aus Europa sogar noch weiter an - um 9.1%, obwohl das Sitzvolumen von Langstreckenflügen wesentlich geringer ist als das von intraregionalen Flügen. Es waren die kleineren europäischen Flughäfen, auf denen die Kapazität am schnellsten wuchs, wobei die zehn größten europäischen Flughäfen ein langsameres Wachstum zeigten.

Ein anschauliches Beispiel für die Begeisterung für das Reisen stammt aus Valencia und zeigt die Flugsuche der Bewohner nach Zielen, die noch nicht angeflogen wurden. Ganz oben auf der Liste stehen in der Reihenfolge Athen, Florenz, Kiew und Stockholm. Olivier Jager schloss: „Wir haben in diesem Jahr Tausende von Suchanfragen für jedes dieser Ziele beobachtet. Das zeigt, wie viele Menschen von ihrem lokalen Flughafen abfliegen möchten und ständig nach neuen Zielen suchen. Es ist sowohl eine Herausforderung als auch eine Geschäftsmöglichkeit, die erfüllt werden muss. “